Anzeige

Social Media

Quelle: Primakov / Shutterstock.com

In den vergangenen zwölf Monaten ist die Zahl der Verbraucher, die auf Social-Media-Plattformen einkaufen, drastisch gestiegen.

Mit Abstand an der Spitze liegt die chinesische Plattform TikTok, die ein Plus von 567 Prozent verzeichnet, wie eine Umfrage von Bazaarvoice zeigt. Das Unternehmen hilft Marken und Händlern beim Vertrieb ihrer Produkte im Social Web.

Marken-Webseiten noch vorne

Auf Platz zwei landet laut der Studie Twitter (plus 300 Prozent), danach kommt Pinterest (plus 250 Prozent). Erste Wahl sind die Plattformen dennoch nicht. 77 Prozent der Shopper nutzen für ihre Online-Einkäufe die Webseite der jeweiligen Marke, 54 Prozent Instagram. Mehr als die Hälfte der Befragten lässt sich zudem "manchmal" dazu hinreißen, eine neue und "unbekannte" Marke zu kaufen, die auf einer Social-Media-Plattform angeboten wird.

Fast drei Viertel (73 Prozent) der Befragten haben kürzlich ein neues Produkt über soziale Medien gekauft und 55 Prozent sagen, sich für eine neue Marke zu Ungunsten ihrer sonstigen Wahl entschieden zu haben. Die Umfrage zeigt, dass 50 Prozent der Verbraucher, die sich für eine neue Marke entscheiden, die auf sozialen Medien angeboten wird, sich an ihren eigenen Bedürfnissen und Wünschen orientieren. 49 Prozent sehen Produktvorteile und -merkmale sowie die Inhaltsstoffe als Kaufgrund an. 29 Prozent ließen sich vom Preis beeinflussen.

Gefahr für stationären Handel

Der Abstand zwischen denen, die im Netz oder in Geschäften kaufen, fällt bei kosmetischen Waren am größten aus. 89 Prozent bevorzugen das Netz, 35 Prozent den Laden. Bei Gesundheits- und Wellness-Produkten sind es 42 respektive 24 Prozent. Die Umfrage zeigt weiterhin, dass Nutzung und Einfluss von sozialen Medien zunehmen. 84 Prozent der Befragten geben das zu. Ursache dürften die Beschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie sein.

www.pressetext.com


Artikel zu diesem Thema

Twitter - Fake News
Aug 07, 2021

Twitter holt im Kampf gegen Fake News Nachrichtenagenturen an Bord

Der weltgrößte Mikroblogging-Dienst Twitter forciert seine Bemühungen zur Eindämmung von…
TikTok
Jul 22, 2021

TikTok mausert sich zum Song-Trendscout

Das chinesische Videoportal TikTok erweist sich zunehmend als Fundgrube für musikalische…

Weitere Artikel

Activision Blizzard

Microsoft übernimmt Gamesfirma Activision Blizzard

Microsoft übernimmt in einem fast 70 Milliarden Dollar schweren Deal den großen Videospieleanbieter Activision Blizzard. Der Software-Riese, der hinter der Xbox-Spielekonsole steht, sichert sich damit populäre Spiele wie «Call of Duty», «Overwatch» und «Candy…
Ericsson

Patentklagen: Ericsson geht gegen Apple vor

Nach dem Auslaufen eines Patentdeals zwischen Ericsson und Apple zieht der schwedische Netzwerk-Ausrüster vor Gericht. In Klagen in Texas wirft Ericsson dem iPhone-Konzern die Verletzung von insgesamt zwölf Patenten vor.
Euro

IT-Ausgaben werden 2022 um 5,1 % steigen

Laut dem Research- und Beratungsunternehmen Gartner werden sich die weltweiten IT-Ausgaben im Jahr 2022 auf 4,5 Billionen US-Dollar erhöhen, was einem Anstieg von 5,1 % gegenüber 2021 entspricht.
Chrome

Chrome nagelt User auf Suchmaschine fest

Nutzer des aktuellen Google-Webbrowsers Chrome (Version 97) können in den Einstellungen ab sofort nicht mehr die per Default gesetzten Suchmaschinen aus der Liste entfernen. Gleiches trifft auch auf das freie Chromium-Projekt zu, wie Reddit-User berichten.
Corona Warn App

Ob 2G oder 3G plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes ist in einer neuen Version in der Lage, gültige Impf- oder Genesenenzertifikate sowie einen digitalen Testnachweis in einen Gesamtstatus zusammenzufassen. Das teilten die Betreiber der App, die SAP und Deutsche…
Social Media Commerce

Nebenbei einkaufen: Social Commerce wird zum Billiardengeschäft

Das Einkaufen auf Social-Media-Plattformen wie Instagram und TikTok wird bis 2025 weltweit 1,2 Bio. Dollar (2021: 492 Mrd. Dollar) erreichen, wie der Bericht "Why Shopping's set for a social Revolution" der Unternehmensberatung Accenture prognostiziert. Dies…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.