Anzeige

it-daily.net sucht Verstärkung. Wenn Du flexibel und motivierst bist, triffst Du auf ein Team, in das Du Dich einbringen und von dem Du viel lernen kannst. 

Die Arbeit ist abwechslungsreich: Von der Content- und Newsletter-Erstellung bis zum Kampagnenmanagement für unsere Leadgenerierungsaktionen. Alles andere lernst Du im Learning by Doing smiley

Das sind Deine Aufgabenbereiche

  • Content mediengerecht aufbereiten und einstellen  
  • Content-Akquise und Auswahl für unser News-Portal
  • Content Management Social Media
  • Display Ads einstellen
  • Newsletter-Erstellung 
  • Erstellung und Umsetzung von Konzepten zur Traffic- und Conversion-Optimierung
  • Bild- und Videobearbeitung
  • KPI Reporting  

Folgende Erfahrung solltest Du mitbringen

  • Abgeschlossenes Studium oder gleichwertige Berufserfahrung
  • Wünschenswert: Kampagnenmanagement oder Redaktionserfahrung
  • Fit im Umgang mit Social Media
  • Flexibel und belastbar 
  • Arbeitsort: 83624 Otterfing (S3)

Arbeitsbeginn: ab 01.07.2021

Anstellungsart: Vollzeit 

Bezahlung: nach Absprache

Bewerbungen per Mail an Ulrich Parthier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Artikel

Netzwerke

Neues herstellerneutrales Betriebssystem für die Interoperabilität von Geräten

Die Eclipse Foundation, eine europäische Open-Source-Stiftung, gibt heute den Start des Oniro-Projekts und der entsprechenden Arbeitsgruppe bekannt und setzt damit die kürzlich angekündigte Zusammenarbeit mit der OpenAtom Foundation fort.

Saviynt Connect '21 – "The Future of Identity is Here"

In München findet am 18. November in der MotorWorld die Saviynt Connect als Präsenzveranstaltung statt. Thema ist die Zukunft der Enterprise Identity.
Onlineshopping

Web-Shopper offen für neue Werbetechniken

US-Bürger stehen neuen Werbetechnologien im Online-Handel positiver gegenüber als zu Beginn der Corona-Pandemie, doch sie haben Bedenken wegen der Datensicherheit.
Europa - Cloud

Sag beim Abschied leise Servus – die stumme Agonie von Gaia-X

Manchmal ist es wirklich nicht schön, Recht zu behalten – wie jetzt im Fall Gaia-X. Zwei Jahre ist es her, dass das Projekt beim Digital-Gipfel 2019 in Dortmund vorgestellt wurde und es drängt sich die Frage auf: Was ist seitdem eigentlich passiert?
Digitalisierung

Digital-Programme von Behörden lassen sich nicht skalieren

Trotz verstärkter Bemühungen und Investitionen lassen sich 55 % der digitalen Behördenprogramme nicht skalieren, so das Beratungs- und Researchunternehmen Gartner.
Smartwatch - Uhr

Digitalisierung bedroht traditionelle Armbanduhr

Seit über 500 Jahren ist die eigene Uhr ein Statussymbol - zuerst in der Tasche, später am Handgelenk. Nun bedroht die Digitalisierung die traditionelle Armbanduhr.

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.