Anzeige

Handschlag

Avanade, ein digitaler Innovator im Microsoft-Ökosystem, hat Anna Di Silverio mit Wirkung zum 1. September 2020 zur neuen Europe Area President ernannt; sie wird direkt an Avanade-CEO Pamela Maynard berichten. In ihrer Rolle wird Di Silverio die Fortführung der Wachstumsstrategie verantworten und dabei ein Team von rund 5.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 16 Ländern Europas leiten.

Di Silverio verfügt über einen Abschluss in Informatik der Universität Pisa und ist seit 2010 für Avanade tätig; damals wurde sie zur Geschäftsführerin der italienischen Tochtergesellschaft ernannt. Im Jahr 2015 zog sie nach Singapur, um dort die Rolle des Chief Operating Officer für die Wachstumsmärkte Australien, Brasilien, China, Hongkong, Japan, Malaysia und Singapur zu übernehmen. 2016 wurde sie hierbei zum „Regional President“.

Zudem hat Di Silverio digitale Innovationsstudios in Australien, Singapur und Japan erfolgreich errichtet. Darüber hinaus konnte sie mit ihrem dortigen Team die Expansion des Unternehmens bis nach Osaka, Japan, vorantreiben.

Wachstum auch bei Werten und Personal

Dabei hat Di Silverio stets die Vorteile divers gestalteter Personalkonzepte erkannt und genutzt: Ihr Team bestand zu mehr als 40 Prozent aus weiblichen Führungskräften. Während ihres Wirkens stieg die Zahl der ihr unterstellten Mitarbeiter um 61 Prozent. Außerdem wurde das Unternehmen in Australien als „Employer of Choice for Gender Equality“ und in Brasilien als „Top 50 Best Places to Work“ ausgezeichnet.

www.avanade.de

 

 


Weitere Artikel

Verkaufen

Verkaufen mithilfe von Smartphone-Apps fasziniert

Jeder dritte Brite zwischen 18 bis 24 Jahren überlegt, seinen Job zu kündigen oder seine Ausbildung abzubrechen, um ausschließlich Waren mithilfe von Smartphone-Apps zu verkaufen.
Ranking

Bundesländer-Ranking: Hamburg ist die Hauptstadt der IT-Profis

Hamburg ist das Bundesland mit der größten Dichte an IT-Spezialistinnen und Spezialisten. Im hanseatischen Stadtstaat arbeiten 4,4 Prozent aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten als Informatiker oder in anderen IT-Berufen.
Partnerschaft

valantic und SYSTEMA schließen strategische Partnerschaft

valantic, IT-Beratungs- und Softwarehaus in Europa, partnert mit SYSTEMA, einem eigentümergeführten Systemintegrator, der sich auf Softwarelösungen und Dienstleistungen zur MES-Integration, Fertigungsautomatisierung und Produktionsoptimierung spezialisiert…
Firmenerweiterung

Okta schließt Übernahme von Auth0 ab

Okta, ein unabhängiger Anbieter von Identitätslösungen, gab die erfolgreiche Übernahme von Auth0, einer Identitätsplattform für Anwendungsteams, bekannt.
Dell

Sicherheitslücke in der Treibersoftware von Dell: Was jetzt zu tun ist

Wie kürzlich bekannt wurde, existiert eine eklatante Sicherheitslücke in einem Treiber für Firmware-Updates, der auf Millionen von Endgeräten der Marke Dell installiert ist. Der Hersteller empfiehlt, diesen Treiber komplett zu entfernen.
Paragraph auf Tastatur

Bitkom zur Novelle des NetzDG

Der Bundestag verabschiedet am heutigen Donnerstag (06.05.) eine weitere Novelle des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG). Dazu erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder:

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.