Anzeige

Puzzle

Giesecke+Devrient (G+D) investiert in Netcetera, eine Softwarefirma, die zu den Anbietern für sicheres digitales Bezahlen gehört. Die beiden Technologieunternehmen möchten mit dieser Partnerschaft Synergien in ihrem Portfolio nutzen, ihre Innovationskraft weiter stärken und internationale Wachstumspotenziale erschließen. 

Netcetera bringt seine Expertise in Digitalisierung und Softwareentwicklung sowie seine Innovationskraft in die Partnerschaft ein. G+D ist, mit Fokus auf die vier Kernbereiche Bezahlen, Konnektivität, Identitäten und digitale Infrastrukturen aufgestellt. Als ein Unternehmen beim physischen, elektronischen und digitalen Bezahlen öffnet G+D Netcetera weitere Türen im globalen Markt. Gleichzeitig erweitert G+D mit den Softwarelösungen von Netcetera sein Portfolio an innovativen Produkten zur Absicherung von Transaktionen. 

Andrej Vckovski, CEO von Netcetera, sagt: "Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Giesecke+Devrient. Ich bin überzeugt, dass wir dank dieses bedeutenden Schritts nachhaltig und unabhängig weiterwachsen können."

Mike Franz, Gründer und Verwaltungsratsmitglied von Netcetera, fügt an: "Als Gründungsmitglied freut es mich sehr, die positive Entwicklung von Netcetera schon über 24 Jahre zu begleiten. Die Partnerschaft mit G+D ist ein weiterer Meilenstein in dieser Erfolgsgeschichte."

www.netcetera.com


Weitere Artikel

Smartphone

Corona-Jahr 2021: 300 Milliarden Kurznachrichten in Deutschland

Es vibriert, es plingt, es piept: Wer in Deutschland ein Smartphone oder Handy nutzt, bekommt durchschnittlich 13 Kurznachrichten pro Tag.
Google Chrome Leak

Zwei in einer Woche: Neue Zero-Day-Schwachstelle in Google Chrome

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wurde ein Proof-of-Concept (PoC)-Exploit für eine Zero-Day-Schwachstelle in Google Chrome veröffentlicht. Anfang vergangener Woche veröffentlichte ein Forscher einen PoC für eine One-Day-Schwachstelle in der von Google…
Bewerbung

Darum wird Talent Experience Management in der Post-Covid-Ära wichtig

Für jede freie Stelle den idealen Kandidaten finden - im Zeitalter von Home Office und Remote Work ist das für viele Arbeitgeber eine Herausforderung. Insbesondere Unternehmen, die international nach Talenten suchen, müssen beim Recruiting immer innovativer…
Cyber Attack

Zahl der Cyberattacken auf Firmen steigt - deutsche Betriebe besonders betroffen

Hacker greifen immer häufiger Firmen an und betreiben dabei immer größeren Aufwand. Damit wollen die Cyberkriminellen oft Lösegelder erpressen. Deutsche Firmen berichten in einer aktuellen Umfrage von besonders hohen Schäden.
Firmenerweiterung

BCS baut Geschäfte in Deutschland aus

Die Business Critical Solutions GmbH (BCS), Dienstleister für die IT-Infrastruktur-Branche, startet jetzt auch in Deutschland durch.
Intel

Intel-Firma Mobileye hofft auf Robotaxi-Dienst in Deutschland ab 2022

Die Intel-Tochterfirma Mobileye kann sich den Start ihres ersten Robotaxi-Dienstes in Deutschland 2022 vorstellen. «Wenn alle Voraussetzungen passen, würden wir gern ab nächstem Jahr mit unserem Dienst nach Deutschland kommen», sagte Mobileye-Manager Johann…

Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button "Zum Newsletter anmelden" stimme ich der Datenschutzerklärung zu.