Anzeige

Google

Bild: Evan Lorne / Shutterstock.com

Google macht es Anwendern ab jetzt leichter, die Lizenz zur Verwendung von Bildern zu erstehen. In seiner Suchmaschine können User sehen, ob die Urheber Lizenz-Informationen angeben sowie einen Link zu diesen Daten.

Durch einen eigenen Filter ist es außerdem möglich, schnell die richtigen Fotos zu finden, die entweder kostenfrei oder gegen Bezahlung erhältlich sind.

Etablierung als Marke

"Urheber kämpfen schon seit Jahren gegen die unrechtmäßige Verwendung ihrer Bilder. Google schafft mit dieser Maßnahme mehr Transparenz und Klarheit. Das hilft den Lizenzinhabern auch bei der öffentlichen Etablierung als Marke. Jedoch bleibt dabei immer noch ein Graubereich, wenn Urheber keine Informationen angegeben haben. Hier muss auch klar werden, ob die Bilder unbeabsichtigt im Netz gelandet sind", erklärt Markenexperte Oliver Schmitt von viennabrand im Gespräch mit pressetext.

Bilder sind auf Google mit einem kleinen Marker versehen, der sie als "Lizenzierbar" ausweist. Mit einem Klick können Anwender feststellen, wer das Urheberrecht an dem Bild hat. Wenn der Lizenzinhaber Google Informationen über die Verwendung seiner Werke gegeben hat, zeigt die Suchmaschine auch einen Link zur Quelle an.

Filter für die Lizenzen

Unter dem Tab "Bilder" können User außerdem unter "Suchfilter" ihre Ergebnisse nach "Nutzungsrechten" ordnen. Das System sucht dann entweder nach "Creative-Commons-Lizenzen", die unentgeltlich zur Verfügung stehen oder nach "Kommerziellen oder anderen Lizenzen", für deren Verwendung Nutzer üblicherweise bezahlen müssen.

Um möglichst ausführliche Informationen über Urheberrechte zu erhalten, arbeitet Google in Partnerschaft mit Bildagenturen wie Getty Images zusammen. Momentan versucht das Tech-Unternehmen, die Ergebnisse seiner Suchmaschine genauer zu machen. Beispielsweise markiert der Konzern seit Juni relevante Textzeilen innerhalb von externen Websites.

www.pressetext.com


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

autonomes Fahren

Mehrheit möchte autonome Busse nutzen

Das Bundesverkehrsministerium arbeitet an einer Gesetzesnovelle, die den bislang stark eingeschränkten Einsatz sogenannter autonomer „People Mover“ auf öffentlichen Straßen ermöglichen soll. Darunter versteht man autonome Fahrzeuge, die mit geringer…
Google Play Store

Pop-up-Anzeigen: Google verbannt 164 Apps

Google hat kürzlich 164 Android-Apps aus seinem Play Store entfernt, weil diese User mit sogenannter "Out-of-context"-Werbung bombardiert haben.
Handschlag

Entrust übernimmt HyTrust

Entrust, Anbieter im Bereich vertrauenswürdige Identitäten, Zahlungen und Datenschutz, gibt die Übernahme von HyTrust, Inc. bekannt.
Youtube

Forscher müssen YouTube stärker nutzen

Professionelle Experten und Forschungseinrichtungen müssen Video-Plattformen wie YouTube stärker verwenden, um Menschen über ihre Arbeit zu informieren.
Wikipedia

20 Jahre Wikipedia: Das sind die häufigsten Suchanfragen

Was ist Wikipedia? So lautet die häufigste Suchanfrage, wenn es um die freie Internet-Enzyklopädie geht, gefolgt von der überraschenden Phrase: Wie lange ist Alkohol im Urin nachweisbar? Im Schnitt drehten sich in den vergangenen vier Jahren rund 1,7…
Datenverlust

Aufgrund eines Computerfehlers: Tausende Daten aus britischen Polizeiakten gelöscht

Wegen eines Computerfehlers sind zahlreiche Daten aus dem zentralen britischen Polizeirechner gelöscht worden. Die Zeitung «The Times» berichtete am Freitag, es handele sich um mehr als 150 000 Festnahmeprotokolle mit DNA-Daten und Fingerabdrucken.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!