Anzeige

CPO

Forcepoint, ein weltweit führender Cybersecurity-Anbieter mit Deutschlandbüro in München, hat Nico Popp, 56, zum Chief Product Officer (CPO) ernannt. In dieser neu geschaffenen Position treibt der erfahrene Branchenexperte die Cloud-First-Strategie des Unternehmens weiter voran.

Als CPO verantwortet Popp die strategische Weiterentwicklung und die weltweite Umsetzung von Forcepoints verhaltensbasierter Cloud-Security-Plattform. Zu seinen Aufgaben zählen dabei Produktentwicklung und Produktmanagement sowie die Förderung von Innovationen in den Forcepoint X-Labs. Popp wird sowohl die Vision des Unternehmens auf das existierende Portfolio anwenden als auch neue Lösungen für die Herausforderungen der kontinuierlichen technologischen Entwicklung konzipieren. Damit spielt er eine zentrale Rolle dabei, Unternehmen und Behörden weltweit eine zuverlässige Security-as-a-Service-Plattform zur Verfügung zu stellen.

Nico PoppPopp (im Bild) bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung im Cloud-Umfeld und in der Produktentwicklung mit. Er kommt von Symantec, wo er die Position des Vice President of Cloud and Information Protection innehatte. Davor bekleidete er verschiedene Führungspositionen bei Verisign und war technischer Gründer und CTO von RealNames. Zudem entwickelte er bei NeXT das Web-Application-Framework WebObjects mit, das von Apple heute noch als primäre Cloud-Plattform für iTunes, iCloud und den Apple Store zum Einsatz kommt. Popp hält über 30 Patente.

www.forcepoint.com 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Digitalisierung

Digitalisierung als positiver Nebeneffekt von COVID-19

In einer erst kürzlich von Speech Processing Solutions, ein Unternehmen für Sprachtechnologie-Lösungen "Made in Austria", durchgeführten Umfrage unter Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz ergibt sich ein klares Bild: Die Digitalisierung wird von…
Sprechblase

Neuer Filter zeigt Zoom-Gesten als Sprechblasen

Ein neuer Filter der Snapchat-Anwendung "Snap Camera" illustriert die Gesten von Teilnehmern an Videokonferenzen mithilfe von Comic-Sprechblasen.
E-Sports

Für jeden Dritten ist E-Sport ein richtiger Sport

Ob 1. FC Schalke 04, Hertha BSC oder der VfB Stuttgart: Viele Mannschaften, für die an diesem Wochenende die neue Saison der Fußball-Bundesliga beginnt, sind nicht nur auf dem Rasen, sondern auch virtuell im E-Sport aktiv. Damit erreichen sie eine zunehmende…
FacebookGaming

Facebook Gaming will Lizenz-Musik erlauben

Facebook erlaubt Gaming-Streamern künftig gratis das Spielen von lizenzierter Musik auf seiner Plattform "Facebook Gaming".
LTE

Und Tschüss 3G – jetzt kommt LTE für alle

Die Deutsche Telekom schickt im Sommer 2021 die veraltete 3G-Technik in den wohlverdienten Ruhestand. Ab dem 30. Juni 2021 wird das 3G-Netz in Deutschland abgeschaltet und macht Platz für schnellere Technologien.
Stoppuhr

Das passiert im Internet in einer Minute

60 Sekunden vergehen schnell - aber in dieser Zeitspanne passiert im Internet eine Menge. Auf Basis von Schätzungen, die bei Visual Capitalist veröffentlicht worden sind, werden bei Instagram rund 347.000 neue Stories veröffentlicht, mit dem Messenger…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!