Cyber War

Der iranische Topgeneral Qasem Soleimani wurde durch einen Raketenbeschuss getötet. Mittlerweile haben sich die USA zu den Luftangriffen bekannt. Warum wir deshalb zukünftig noch mehr staatliche Cyberangriffe zu befürchten haben und weitere Folgen für die Sicherheit von kritischen Infrastrukturen, erklärt John Hultquist, Director of Intelligence Analysis, FireEye, in diesem Statement. 

Angesichts der Schwere der Operation vom 2.01.2020 erwarten wir eine erhöhte Bedrohung durch iranische Cyberbedrohungsakteure. FireEye hat Community Protection Maßnahmen ins Leben gerufen, um die Koordination von Aktivitäten angesichts dieser spezifischen Bedrohung zu optimieren. Wir werden wahrscheinlich einen Anstieg der Spionage sehen, die sich hauptsächlich auf Regierungssysteme konzentriert, da iranische Akteure versuchen, Informationen zu sammeln und das dynamische geopolitische Umfeld besser zu verstehen. Wir rechnen auch mit störenden und zerstörerischen Cyberangriffen auf die Privatsphäre.

Vor dem JCPOA (Joint Comprehensive Plan of Action, Iran Nuklear-Deal) hat der Iran solche Angriffe gegen den US-Finanzsektor sowie andere Unternehmen durchgeführt und andere kritische Infrastrukturen untersucht. Seit der Vereinbarung und trotz der Erosion der Beziehungen zwischen dem Iran und den USA hat der Iran ähnliche Aktivitäten wie im Nahen Osten bislang zurückgehalten. Angesichts der neuesten Entwicklungen könnte die Entschlossenheit, den US-Privatsektor ins Visier zu nehmen, die bisherige Zurückhaltung ersetzen.

Der Iran hat in den letzten Jahren mehrfach Wiper-Malware bei zerstörerischen Angriffen eingesetzt. Diese Vorfälle betrafen zwar meist nicht die empfindlichsten industriellen Steuerungssysteme, führten aber zu ernsthaften Betriebsstörungen. Wir sind besorgt, dass die Versuche iranischer Akteure, Zugang zu Anbietern industrieller Steuerungssystemsoftware zu erhalten, dazu genutzt werden könnten, gleichzeitig einen breiten Zugang zu kritischen Infrastrukturen zu bekommen. In der Vergangenheit war die Untergrabung der Lieferkette das Mittel zur produktiven Verbreitung von destruktiver Malware durch russische und nordkoreanische Akteure.

www.fireeye.de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Datenkonzept der Europäischen Union

Europa steht am Scheideweg: Die neue Daten- und KI-Strategie

Die EU-Kommission hat eine europäische Datenstrategie und eine Strategie zur Künstlichen Intelligenz veröffentlicht. Dazu erklärt Bitkom-Präsident Achim Berg:
Businessman Concept

Christian Milde ist neuer General Manager DACH bei Kaspersky

Kaspersky gibt die Ernennung von Christian Milde zum General Manager DACH bekannt. Seit 1. Januar 2020 leitet er, unterstützt von einem starken Team, die Vertriebs- und Marketingaktivitäten des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem…
Tb W250 H150 Crop Int A959786e3bfe9ac3d4a49d5ad35a25d7

5G bei Rittal - Mobilfunkstandard kommt in die Produktion

Das Unternehmen will das 5G-Mobilfunknetz in Haiger in einer realen Produktionsumgebung schnellstmöglich installieren und in Betrieb nehmen. Die neue Funktechnologie soll den Datenverkehr deutlich beschleunigen und vereinfachen – etwa beim videobasierten…
BMW Cabrio

ConnectedDrive-Dienste - CM.com und BMW arbeiten zusammen

Der Conversational-Commerce-Plattformanbieter CM.com gewährleistet die automatisierte SMS-Übermittlung für Connectivity Dienste.
merger and acquisition

Fintech mit Megafinanzierungen und gigantischen M&A-Deals

Im Fintech-Umfeld gab es 2019 eine Verschiebung hin zu Mammut-M&A-Transaktionen, historisch hohen Dealzahlen und beeindruckenden Bewertungen – so das Ergebnis des aktuellen globalen M&A-Marktreports des Technologieberaters Hampleton Partners.
Security

TUXGUARD auf dem Cyber Security Fairevent

Am 04. und 05. März 2020 haben Fachbesucher die Möglichkeit, sich über die modularen Security-Lösungen „Made in Germany“ zu informieren. TUXGUARD ist Aussteller auf dem ersten Cyber Security Fairevent (CSF) in Dortmund. Pünktlich zur Veranstaltung launcht der…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!