Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

B2B Service Management
22.10.19 - 23.10.19
In Titanic Chaussee Hotel, Berlin

PM Forum 2019
22.10.19 - 23.10.19
In Nürnberg, NCC Ost

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

Anzeige

Anzeige

Malware

Check Point Research, die Threat Intelligence-Abteilung von Check Point Software Technologies, ein weltweiter Anbieter von Cybersicherheitslösungen, hat seinen neuesten Global Threat Index für Mai 2019 veröffentlicht.

Das Sicherheitsforschungs-Team mahnt Unternehmen, alle Systeme zu überprüfen und zu aktualisieren, die für den Microsoft RDP-Fehler "BlueKeep" (CVE-2019-0708) unter Windows 7 und Windows Server 2008-Maschinen anfällig sind. Nur so können sie verhindern, dass der Fehler für Ransomware- und Kryptomining-Angriffe missbraucht wird.

Maya Horowitz, Threat Intelligence and Research Director bei Check Point erklärt: "Die größte Bedrohung, die wir in den letzten Monaten gesehen haben, ist BlueKeep. Obwohl noch keine Angriffe zu beobachten sind, wurden mehrere, öffentliche Proof-of-Concept-Exploits entwickelt. Wir stimmen mit Microsoft und anderen Beobachtern der Branche überein, dass BlueKeep verwendet werden könnte, um Angriffe in ähnlichem Umfang der massiven WannaCry- und NotPetya-Kampagnen aus dem Jahr 2017 zu starten."

Die Top 3 'Most Wanted' Malware im Mai 2019:

1. Emotet

Emotet ist ein fortschrittlicher, sich selbst verbreitender und modularer Trojaner. Emotet wurde früher als Banking-Trojaner eingesetzt, aber dient derzeit als Verbreiter anderer Schadprogramme oder ganzer Kampagnen. Er nutzt verschiedene Methoden, um betriebsbereit zu bleiben und kennt Ausweichtechniken, um einer Entdeckung zu entgehen. Zusätzlich kann er durch Phishing-E-Mails verbreitet werden, die schädliche Anhänge oder Links enthalten.

2. Ramnit

Ramnit ist ein Wurm, der hauptsächlich über Wechseldatenträger und infizierte Dateien, die auf öffentliche FTP-Server hochgeladen wurden, verbreitet wird. Die Malware erstellt eine Kopie von sich selbst, um Wechseldatenträger und Festplatten zu infizieren. Ramnit fungiert auch als Hintertür.

3. Lokibot

Lokibot ist ein Info Stealer, der hauptsächlich über Phishing-E-Mails vertrieben wird und Daten wie E-Mail-Konten, Passwörter für CryptoCoin-Wallets und FTP-Server, ausliest.

Weitere Informationen:

Den kompletten Blog-Beitrag der Most Wanted Malware im Mai 2019 finden Sie im Check Point Blog.

www.checkpoint.com/de
 

GRID LIST
Cloud

A1 Digital und Thales bieten sicheres Cloud-Zugriffsmanagement

Auf der it-sa 2019 in Nürnberg kündigte der Anbieter von praxisorientierten…
Tb W190 H80 Crop Int F665398563bac2af251d01c005aa2832

iTSM Group beschleunigt Integration mit ONEiO

Mit ONEiO hat das Beratungsunternehmen iTSM Group einen neuen Partner gefunden, dessen…
Tb W190 H80 Crop Int D2f533fbb718108efc3cb96bf3c786bd

Apple, Google und Amazon bleiben wertvollste Marken

Apple, Google, Amazon und Microsoft bleiben in der Rangliste der Marktforschungsfirma…
Puzzle

SAS und Red Hat erweitern Partnerschaft

SAS erweitert die Partnerschaft mit Red Hat. Ab sofort steht damit Analytics-Technologie…
Tb W190 H80 Crop Int D8893529f36525c7eafe32fd73186cb5

Libra-Assoziation geht mit 21 Mitgliedern an den Start

Die Libra-Assoziation, die die von Facebook entwickelte Digitalwährung verwalten soll,…
Tb W190 H80 Crop Int 49eb68de66203df26381654d9d5b4048

Sicherheitskatalog für 5G-Netzausbau enthält keine Anti-Huawei-Regeln

Die Kombination von Huawei und 5G lässt mancherorts die Alarmglocken schrillen - die…