Anzeige

Hackergruppe

Die Spionagegruppe Turla (auch Snake oder Uroburos genannt) macht immer wieder mit ausgeklügelten, innovativen Malware-Angriffen auf sich aufmerksam.

Forscher des Sicherheitsspezialisten ESET haben neue, sogenannte TTPs (Tactics, Techniques and Procedures) von Turla mit dateilosen Angriffen entdeckt und entschlüsselt. Ihre Ergebnisse haben sie auf dem ESET-Blog veröffentlicht.

Turla nutzt PowerShell aus

Die Hacker nutzen nun PowerShell für ihre Angriffe auf Regierungen, militärische Ziele oder Forschungseinrichtungen aus. Über PowerShell-Skripte können sie Malware-Dateien und -Bibliotheken direkt im Speicher von PCs platzieren und ausführen. Damit umgehen sie die Gefahr der Entdeckung durch Sicherheitslösungen, die bei herkömmlichen Angriffen mit Dateien als Anhang oder im Download anschlagen.

Sicherheitslösungen überwachen RAM zu selten

Thomas Uhlemann, Security Specialist bei ESET, kennt die Gründe für das geänderte Vorgehen: "Viele Antimalware-Programme und auch der Windows Defender sind immer noch nicht in der Lage, den RAM Arbeitsspeicher komplett und in Echtzeit zu überprüfen. So haben dateilose Angriffe leichtes Spiel und können problemlos beliebige Schadsoftware nachladen."

Wie genau Turla dabei vorgeht, beschreiben die ESET-Forscher in ihrer Analyse. So erläutern sie beispielsweise eine RPC-basierte Backdoor oder eine Backdoor, die OneDrive als Command and Control (C&C) Server nutzt. Gleichzeitig geben sie Hilfestellung, wie diesen PowerShell-Skripten entgegengewirkt werden kann.

Weitere Informationen finden Sie im ESET-Blog WeLiveSecurity unter: https://www.welivesecurity.com/deutsch/2019/05/29/eset-einblick-turla-powershell

www.eset.com/de
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Geomarketing

Das Konzept des Geomarketing: Wer den meisten Nutzen daraus zieht

Die Zweige des Marketing breiten sich immer weiter in neue innovative Wege aus. Dabei ist es nicht verwunderlich, dass die Digitalisierung einen beachtlichen Einfluss auf diese Entwicklungen besitzt. In den letzten Jahren bewährte sich dadurch die…
Digital Business

Neue Version von eM Client

eM Client stellt die neue Version seines E-Mail-Clients vor – mit vielen neuen Business-Funktionen.
Cyberattack Warning

Kampf gegen Cyberkriminalität: Guardicore startet Botnetz-Enzyklopädie

Guardicore hat eine neue Botnetz-Wissensdatenbank freigeschaltet, die fortlaufend aktualisierte Informationen über vergangene und aktuelle Botnet-Kampagnen dokumentiert. Guardicores Botnet Encyclopedia fasst die aktuell größten Bedrohungen für die…
Identität Abdruck

Mit der Blockchain zur sicheren digitalen Identität

Ob Shopping, Beratungsgespräch mit der Bank oder Kontakt mit der Verwaltung: auch durch die Corona-Krise haben sich immer mehr Alltagstätigkeiten in die digitale Welt verlagert. Dabei rückt eine Frage immer stärker in den Mittelpunkt: Wie kann man digital die…
Video erstellen

Ein Erklärvideo erstellen in einfachen Schritten

Jedes Unternehmen ist gerade am Werk, ein eigenes Erklärvideo zu erstellen. Diese Videos können nämlich dem Interessenten schnell und einfach erklären, worum es bei diesem Produkt geht. Häufig wird im Rahmen dieses Videos eine unangenehme Alltagssituation…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!