Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DWX-Developer Week
24.06.19 - 27.06.19
In Nürnberg

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Anzeige

Anzeige

IAM Fingerabdruck

Das Internet hat mittlerweile fast alle Bereiche unseres Lebens erobert. Das hat viele Vorteile, birgt aber auch Risiken. „Ein großer Nachteil ist die zunehmende Gefährdung der persönlichen Daten und damit der eigenen Identität, deren Missbrauch zunehmen kann.“

So Manfred Güllner, Gründer und Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts forsa, das sich im Auftrag der Schufa mit dem Thema „Identitätsschutz im digitalen Zeitalter“ beschäftigt hat.

Dabei zeigt sich, dass die Mehrheit der Menschen in Deutschland glauben, gut über Gefahren des Missbrauchs persönlicher Daten im Internet informiert zu sein. Trotzdem sind, wie die Grafik von Statista zeigt, immerhin zwölf Prozent der Befragten bereits Opfer von Identitätsmissbrauch geworden. Betroffene werden unter anderem durch nicht nachvollziehbare Rechnungen, Kontobewegungen oder Mahnungen auf den Missbrauch aufmerksam.

Meistens gehen solche Fälle glimpflich aus – nur einem von zehn Opfern ist finanzieller Schaden entstanden. Um sich vor dem Missbrauch ihrer persönlichen Daten zu schützen, achten die Studienteilnehmer zum Beispiel bei E-Mails auf Absender und öffnen diese gegebenenfalls nicht. Bedenklich ist: Ein Drittel achtet nicht darauf, Sicherheitssoftware auf dem aktuellsten Stand zu halten. Nur etwas mehr als die Hälfte der Befragten löschen auf ihren Geräten regelmäßig den Browserverlauf oder Cookies. 

Identitätsschutz im digitalen Zeitalter

Bild: Die Grafik bildet Teile einer Umfrage zum Thema "Identitätsschutz im digitalen Zeitalter" ab. (Quelle: Statista)
 

GRID LIST
Smartphone, Tablet, Urlaub

Smartphones und Co. - Ohne Absicherung ab in den Urlaub

Smartphones und Co. sind für viele Menschen auch im Urlaub nicht wegzudenken. Mit der…
Huawei Smartphone

Auch Huawei verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Nach Samsung hat auch der chinesische Huawei-Konzern den Marktstart seines neuartigen…
Mann wütend

PC-Abstürze bringen Angestellte zur Weißglut

Computerabstürze sind für Mitarbeiter in britischen Unternehmen der größte Störfaktor am…
Malware

Aufgepasst vor der Windows-RDP-Schwachstelle BlueKeep

Check Point Research, die Threat Intelligence-Abteilung von Check Point Software…
EuGH Richterhammer

Die Netzagentur verliert den Gmail-Streit mit Google vor dem EuGH

Seit Jahren will die Bundesnetzagentur erreichen, dass Googles Gmail als…
Matthias Laux

abas Software AG macht Dr. Matthias Laux zum neuen CTO

Seit dem 01. Mai 2019 hat die abas Software AG mit Dr. Matthias Laux einen neuen Chief…