Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DWX-Developer Week
24.06.19 - 27.06.19
In Nürnberg

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Anzeige

Anzeige

Cloud Multi Tablet 1074580598 700

F5 Networks erweitert sein Angebot an Services für Cloud-native Anwendungen. Ein neues Bereitstellungsmodell nutzt dabei das AWS SaaS Enablement Framework für Anwendungsdienste. Die neuen Lösungen unterstützen Anwendungsentwickler und DevOps-Teams unabhängig davon, wo sie sich auf ihrer Cloud-Reise befinden.

F5 Cloud Services bieten Self-Service- und vollständig verwaltete SaaS-Lösungen. Diese lassen sich innerhalb weniger Minuten über AWS bereitstellen und konfigurieren. Sie unterstützen moderne Ansätze wie Cloud-native Anwendungen, Microservices und Container-basierte Umgebungen. Sie stehen über ein Pay-as-you-go-Modell im AWS Marketplace zur Verfügung. Dies ermöglicht vorhersehbare Preise, Flexibilität und automatische Skalierung, um die Anforderungen moderner Anwendungen zu erfüllen.

Zudem bieten F5 Cloud Services grundlegende Sicherheitsfunktionen, die ständig ergänzt werden. Damit können Unternehmen Abwehrmaßnahmen konfigurieren und automatisieren. Das SaaS-Modell bietet dabei ein erweiterbares Framework, um während des gesamten Entwicklungs- und Produktionslebenszyklus einer Anwendung nach Bedarf zusätzliche Services bereitzustellen.

Sekundäre DNS Cloud Services stehen ab sofort auf dem AWS Marketplace zur Verfügung. In der Vorschau gibt es ein weltweites Angebot für Server Load Balancing und demnächst auch neue Sicherheitsfunktionen – etwa für Web-Applikationen. 

Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche für Low-Touch-Konfigurationen, die sich über umfassende deklarative APIs vollständig automatisieren lässt, können Entwickler und DevOps-Ingenieure die Leistungsfähigkeit von Anwendungsdiensten mit CI/CD-Praktiken integrieren. Über detaillierte Berichts- und Visualisierungstools erhalten Unternehmen Echtzeit-Transparenz und Analysen zu Nutzung, Verbrauch, Leistung und Kosten.  

ww.f5.com

 

GRID LIST
Supercomputer

Top 500 der Supercomputer: Ohne "Petaflops" geht nichts

Willkommen im Club der «Petaflops». Was vor einigen Jahren noch atemberaubend schnell…
Hacker

TLS-Zertifizierungsstelle Dark Matter greift Menschenrechtsaktivisten an

Das aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammende Unternehmen Dark Matter betreibt…
Smartphone, Tablet, Urlaub

Smartphones und Co. - Ohne Absicherung ab in den Urlaub

Smartphones und Co. sind für viele Menschen auch im Urlaub nicht wegzudenken. Mit der…
Huawei Smartphone

Auch Huawei verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Nach Samsung hat auch der chinesische Huawei-Konzern den Marktstart seines neuartigen…
Mann wütend

PC-Abstürze bringen Angestellte zur Weißglut

Computerabstürze sind für Mitarbeiter in britischen Unternehmen der größte Störfaktor am…
Malware

Aufgepasst vor der Windows-RDP-Schwachstelle BlueKeep

Check Point Research, die Threat Intelligence-Abteilung von Check Point Software…