Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

CEO

Sicherheitsspezialist Digital Guardian hat Mordecai („Mo“) Rosen mit sofortiger Wirkung zum neuen CEO ernannt. Rosen war zuletzt General Manager für Cybersecurity bei CA Technologies (jetzt ein Unternehmen von Broadcom).

Unter Rosen wird Digital Guardian sein Data Loss Prevention-Kerngeschäft (DLP) weiter stark ausbauen und mit seiner branchenweit einzigen Content-Aware Endpoint Detection and Response-Lösung (EDR) seine Aktivitäten auf dem rasant wachsenden EDR-Markt ausdehnen.

Rosen verfügt über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung im Hightech-Bereich und hatte mehrere Positionen im gehobenen Management inne. Darunter Chief Operating Officer bei Xceedium sowie Senior Vice President für Unternehmensentwicklung und Strategie bei NetSec, einem führenden Anbieter von Managed Security Services, der von MCI/Verizon übernommen wurde.

Digital Guardian, im Forrester Wave Endpoint Detection And Response Report (Q3 2018) als führender Anbieter genannt, verzeichnete im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum und gewann mit seiner Cloud-basierten, kombinierten DLP- und EDR-Plattform mehr als 150 Neukunden weltweit.

Mordecai Rosen„Digital Guardian hat gerade das erfolgreichste Quartal und Jahr seit seiner Gründung beendet und steht in den Startlöchern für die nächste Phase intensiven Wachstums“, so Mordecai Rosen, CEO von Digital Guardian. „Ich bin stolz, ein Unternehmen wie dieses zu leiten, und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Board of Directors und dem kompetenten Führungsteam.“

„Mo Rosen ist ein hochqualifizierter Experte mit umfangreicher Erfahrung auf den Gebieten Internet Security, Managed Security und Software-as-a-Service, der Führungspositionen in erfolgreichen Start-ups und großen börsennotierten Technologieunternehmen innehatte“, so Paul Ciriello, Interim CEO, Digital Guardian. „Wir freuen uns, dass er die Führung von Digital Guardian übernimmt, und wir sind überzeugt, dass wir mit seiner Hilfe unser Wachstum beschleunigen und unser Markenportfolio erweitern werden.“

Paul Ciriello, der als Interims-CEO den täglichen Geschäftsbetrieb beaufsichtigte, wird eng mit Rosen zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang sicherzustellen. Danach kehrt Ciriello in seine frühere Rolle als Investor und Mitglied des Board of Directors von Digital Guardian zurück.

digitalguardian.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 90a9fe4345ab741cf267d250a12eb16f

Vernetztes Fahren: Europa darf nicht falsch abbiegen

Beim autonomen Fahren läuft Europa Gefahr, im Innovationswettbewerb hinter Asien und den…
Tb W190 H80 Crop Int 1c1965d216092af42ceaccae30e371d4

Micro Focus eröffnet Rechenzentrum in Deutschland

Micro Focus eröffnet in Frankfurt am Main ein Rechenzentrum. Unternehmen, die im EU-Raum…
Malware Alert

Anti-Malware-Markt ohne klare Nummer 1

Der Anti-Malware-Markt hat keine klare Nummer 1. Das geht aus Daten des Unternehmens…
Fake News

EU-Kommissarin gibt bei Fake News im Wahlkampf keine Entwarnung

Rund um die Europawahl sind bisher keine so groß angelegten Fake-News-Kampagnen wie einst…
Huawei

Neue Rückschläge für Huawei

Für Huawei wird die Luft durch US-Sanktionen dünner. Angeblich verliert der chinesische…
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…