Anzeige

CEO

Sicherheitsspezialist Digital Guardian hat Mordecai („Mo“) Rosen mit sofortiger Wirkung zum neuen CEO ernannt. Rosen war zuletzt General Manager für Cybersecurity bei CA Technologies (jetzt ein Unternehmen von Broadcom).

Unter Rosen wird Digital Guardian sein Data Loss Prevention-Kerngeschäft (DLP) weiter stark ausbauen und mit seiner branchenweit einzigen Content-Aware Endpoint Detection and Response-Lösung (EDR) seine Aktivitäten auf dem rasant wachsenden EDR-Markt ausdehnen.

Rosen verfügt über mehr als 25 Jahre Führungserfahrung im Hightech-Bereich und hatte mehrere Positionen im gehobenen Management inne. Darunter Chief Operating Officer bei Xceedium sowie Senior Vice President für Unternehmensentwicklung und Strategie bei NetSec, einem führenden Anbieter von Managed Security Services, der von MCI/Verizon übernommen wurde.

Digital Guardian, im Forrester Wave Endpoint Detection And Response Report (Q3 2018) als führender Anbieter genannt, verzeichnete im vergangenen Jahr ein starkes Wachstum und gewann mit seiner Cloud-basierten, kombinierten DLP- und EDR-Plattform mehr als 150 Neukunden weltweit.

Mordecai Rosen„Digital Guardian hat gerade das erfolgreichste Quartal und Jahr seit seiner Gründung beendet und steht in den Startlöchern für die nächste Phase intensiven Wachstums“, so Mordecai Rosen, CEO von Digital Guardian. „Ich bin stolz, ein Unternehmen wie dieses zu leiten, und freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Board of Directors und dem kompetenten Führungsteam.“

„Mo Rosen ist ein hochqualifizierter Experte mit umfangreicher Erfahrung auf den Gebieten Internet Security, Managed Security und Software-as-a-Service, der Führungspositionen in erfolgreichen Start-ups und großen börsennotierten Technologieunternehmen innehatte“, so Paul Ciriello, Interim CEO, Digital Guardian. „Wir freuen uns, dass er die Führung von Digital Guardian übernimmt, und wir sind überzeugt, dass wir mit seiner Hilfe unser Wachstum beschleunigen und unser Markenportfolio erweitern werden.“

Paul Ciriello, der als Interims-CEO den täglichen Geschäftsbetrieb beaufsichtigte, wird eng mit Rosen zusammenarbeiten, um einen nahtlosen Übergang sicherzustellen. Danach kehrt Ciriello in seine frühere Rolle als Investor und Mitglied des Board of Directors von Digital Guardian zurück.

digitalguardian.com
 


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Handschlag

CrowdStrike gibt Übernahme von Preempt Security bekannt

CrowdStrike, ein Anbieter von Cloud-basiertem Endpunktschutz, gab die Übernahme von Preempt Security bekannt, einem Anbieter von Zero Trust- und Conditional Access-Technologie für Echtzeit-Zugriffskontrolle und Bedrohungsabwehr. Laut Vereinbarung wird…
TikTok

Tiktok will einstweilige Verfügung gegen Download-Stopp in den USA

Die Betreiber der Video-App Tiktok wollen ungeachtet der Gespräche über einen rettenden Deal den immer noch drohenden Download-Stopp in den USA rasch vor Gericht stoppen. Tiktok beantragte am Mittwoch an einem Gericht in Washington eine einstweilige Verfügung.
Nachrichten Online

US-Regierung legt Gesetz zu Regeln für Online-Plattformen vor

Die US-Regierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, der den Handlungsspielraum von Online-Diensten beim Umgang mit Inhalten auf ihren Plattformen einschränken soll. Speziell nimmt das Justizministerium dabei eine gesetzliche Regelung aus den 1990er Jahren ins…
Krypto-Währung

Bitkom: EU könnte mit Krypto-Ideen weltweiter Vorreiter sein

Die Ideen der EU-Kommission zur Regulierung von Kryptowährungen bieten nach Ansicht des Digitalverbands Bitkom gute Chancen für Werte wie Bitcoin. Diese könnten mithilfe des Entwurfs der Brüsseler Behörde deutlich an Fahrt gewinnen, teilte der Verband mit.
Samsung

Samsung tritt mit eigenem Bezahldienst gegen Google Pay an

Samsung steigt in Deutschland in das boomende Geschäft mit kontaktlosem Bezahlen ein. Der Service mit dem Namen Samsung Pay werde am 28. Oktober hierzulande starten, kündigte der südkoreanische Konzern am Donnerstag an. Dabei kooperiert der…
Online-Banking

Generation Z: 90 Prozent wollen Fintech-Konto

In den USA würden neun von zehn Mitglieder der jungen Generation Z bei einem Fintech-Unternehmen ein Konto eröffnen oder bei einer großen Tech-Firma wie Amazon Banking betreiben. Für Menschen im Alter zwischen 13 und 24 Jahren macht vor allem die bessere…

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!