Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Mendix World
16.04.19 - 17.04.19
In Rotterdam Ahoy Conference Centre

Anzeige

Anzeige

Telekom TechBoost 700

Bild: Ministerialdirigent Dr. A. Goerdeler (links) mit den Gründern Andreas Duffner, Dr. F. Winterstein, Alexander Lange und Dr. Andrea Suardi bei der Preisverleihung „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ vom Bundesverband für Wirtschaft und Energie (Quelle: Telekom)

Die Big-Data-Ära ist längst angebrochen. Doch es gibt ein Problem: Herkömmliche Server werden mit den enormen Datenmengen nicht mehr fertig. Dafür hat das Start-up Xelera eine Lösung entwickelt, die Anwendungen erheblich beschleunigt.

Daten sind das neue Gold, sagt man. Daran zweifelt mittlerweile kaum jemand mehr. Bereits heute gibt es unvorstellbar viele Daten auf der Welt, und bis 2025 wird sich die weltweite Datenmenge noch einmal verzehnfachen – auf dann mehr als 160 Zettabyte; also 160 Milliarden Terabyte. Das hat eine Studie des amerikanischen Festplattenherstellers Seagate und des IT-Marktanalysten IDC ergeben.

FPGA: Anwendungen erheblich beschleunigen

Doch Daten alleine bieten noch lange keinen Mehrwert. Eine der größten Herausforderungen besteht aktuell in der Rechenkapazität, die nötig ist, um Daten in angemessener Zeit zu analysieren – und damit gewinnbringend einzusetzen. „Unternehmen müssen die generierten Informationen immer schneller verarbeiten, am besten in Echtzeit“, sagt Felix Winterstein, einer der vier Gründer des Start-ups Xelera Technologies.

Weil herkömmliche CPUs und selbst GPUs für heutige Anwendungen oft an ihre Grenzen stoßen, werden Field-Programmable Gate Arrays (FPGAs) derzeit in der Branche heiß diskutiert. Das Problem: Nur wenige Unternehmen verfügen derzeit über die Expertise, um FPGAs für ihre Zwecke im Datencenter und der Cloud einsetzen zu können. Der Aufwand für die notwendige Anpassung der Technologie an die eigenen Anwendungen ist für viele noch deutlich zu hoch – und damit zu teuer.

Middleware als Schnittstelle zwischen Anwendung und Accelerator-Technologie

Das Darmstädter Start-up hat deswegen die Middleware Xelera Suite entwickelt, die eine hardware-unabhängige Schnittstelle zu FPGA-Plattformen im Rechenzentrum und in der Cloud bietet. Damit lassen sich Anwendungen wie beispielsweise im Bereich Machine Learning für die Bilderkennung, Sprach- oder Textverarbeitung um ein Vielfaches beschleunigen. Bei Datenanalysen steigt die Geschwindigkeit um das 50-fache gegenüber regulären CPUs. Damit lässt sich etwa ein datenbasiertes Vorhersagemodell aus dem Bereich „Predictive Analytics“ innerhalb von einer viertel Stunde erstellen -ein Prozess, der normalerweise die ganze Nacht dauert. 

TechBoost: Unternehmen und Start-ups zusammenbringen

Xelera selbst arbeitet seit August mit der Telekom im Rahmen des TechBoost-Programms zusammen. Viele digitale Start-ups entwickeln Lösungen, mit denen Unternehmen effizienter, schneller und agiler werden. Oft fehlen ihnen aber die nötigen Kontakte, um ihre Lösung zu vermarkten. Unternehmen jeder Größe wiederum kommen eher selten mit innovativen Start-ups in Kontakt. Die Telekom hat zu diesem Zweck 2017 das Start-up-Programm TechBoost ins Leben gerufen. Das Ziel: Start-ups mit Cloud-Technologie, Zugang zu Geschäftskunden sowie Support bei Vertrieb und Marketing unterstützen. Digitale Start-ups können sich online für das TechBoost-Programm bewerben.

www.telekom.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int F0c5ddde8d4c303bc92e056566938c65

EU-Urheberrecht: Fehlentscheidung belastet digitale Zukunft

Die umstrittenen Artikel 11 und 13 des Leistungsschutzrechts in Europa fanden heute im…
Tb W190 H80 Crop Int 79f22a38b55c41e0e3fe628ea62bfdd2

Nachfolge für KMU am IT-Markt

Der IT-Markt befindet sich in einem extremen Wandel: Es vergeht kaum eine Woche ohne neue…
Security Concept

Security Tests für alle Internet-Komponenten

Der Präsidiumsarbeitskreis „Datenschutz und IT-Sicherheit“ der Gesellschaft für…
Tb W190 H80 Crop Int 16299bb39740c7905cf12083e25bc2e5

Die Gegenwart von KI und die Zukunft des Berufslebens

Die Hannover Messe 2019 steht ganz im Zeichen von Künstlicher Intelligenz (KI) und…
Tb W190 H80 Crop Int A99828a0e63bcc7148c5106ffed23628

Logicalis präsentiert smarte IoT-Infrastrukturen

Die Logicalis GmbH zeigt auf der Hannover Messe (1.-5. April 2019, Hannover), wie…
Google+

"Wer zu spät kommt...": Google+ steht vor dem Aus

Das Ende einer wenig erfolgreichen Zeit - der Internetriese Google stellt Anfang April…