Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DWX-Developer Week
24.06.19 - 27.06.19
In Nürnberg

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Anzeige

Anzeige

HackerOne Team

Quelle: HackerOne

HackerOne, weltweiter Anbieter von Hacker-basierten Sicherheitslösungen, wird auf der Fachmesse it-sa in Nürnberg vom 9. bis 11. Oktober 2018 in Halle 10.1, Stand 826 seine Bug Bounty-Programme vorstellen.

Präsentiert wird dabei, wie Unternehmen ihr Cyber-Risiko deutlich reduzieren können, indem sie Hacker zum Schutz ihrer digitalen Ressourcen einsetzen. HackerOne ist eine der meistgenutzten Bug Bounty-Plattformen der Welt und verfügt über eine Community von mehr als 200.000 Hackern. Über 80.000 Schwachstellen konnten von ihnen bereits behoben werden, dabei wurden fast 30 Millionen Euro an Prämien ausgezahlt.

Mehr als 1200 Unternehmen weltweit, darunter Lufthansa, Intel, Starbucks, Spotify, Google, MediaMarktSaturn, Mapbox, N26, eBay Kleinanzeigen und Uber, vertrauen auf HackerOnes Community, um Sicherheitsschwachstellen in ihren digitalen Assets zu identifizieren. So können diese behoben werden, bevor sie in krimineller Absicht kompromittiert werden.

Auf der Messe will Marten Mickos, CEO von HackerOne, aufzeigen, wie Unternehmen die Risiken von Sicherheitslücken mit Hilfe der Hacker-Community verringern können. Sicherheitsexperten sind sich einig, dass keine Software 100% sicher ist. Eine Gartner-Studie geht zudem davon aus, dass 99% der bis Ende 2020 ausgenutzten Schwachstellen weiterhin in Sicherheits- und IT-Expertenkreisen kursieren werden. Wenn Organisationen diese Risiken reduzieren wollen, müssen sie sicherstellen, dass die Schwachstellen erkannt und entschärft werden. Diese riesige Aufgabe kann jedoch kaum von einem betriebsinternen IT-Team allein bewältigt werden. Durch Nutzung der Hacker-Community können Unternehmen deren Fähigkeiten nutzen und bei der Erkennung und Behebung von Schwachstellen einbeziehen.

Daneben wird Marten Mickos auch einen Vortrag mit dem Titel "Working with Hackers To Eliminate Risks" halten. Das Image des Hackers entwickelt sich ständig weiter. Wurden Hacker früher von den Mainstream-Medien gerne als dubiose Figuren porträtiert, hat man nun erkannt, dass Hacker heute Aktivposten für führende Unternehmen darstellen können. Weltweit nutzen Unternehmen und Regierungen nun die Ethical Hacker Community, um ihr Sicherheitsportfolio zu verbessern, bevor Cyberkriminelle Schwachstellen ausnutzen können. In dieser Präsentation ist zu erfahren, was Hacker motiviert, wie sie denken, was die häufigsten Sicherheitsfehler sind und welche wichtigen Fragen Unternehmen berücksichtigen sollten, bevor sie Hacker zu Sicherheitstests einladen.

www.hackerone.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 4df7fdeee1e2c08187202d2aeee19a37

baramundi Management Suite Release

Die baramundi software AG veröffentlichte das neue 2019er Release der baramundi…
Datenschutz Europa

Datenschutz, eine Frage der Nationalität?

Laut aktueller Daten von Eurostat finden nicht alle Europäer das Thema Datenschutz beim…
autonomes Auto

Uber: Selbstfahrende Autos werden "gemobbt"

Autonome Autos von Uber sind täglich Schikanen durch Fußgänger und Autofahrer ausgesetzt.…
Huawei

Huawei erwartet starken Umsatzrückgang durch US-Sanktionen

US-Präsident Donald Trump hat den chinesischen Huawei-Konzern auf eine schwarze Liste…
Instagram

Instagram geht gegen Hacking-Angriffe vor

Die Social-Media-Plattform Instagram testet derzeit einen Prozess zur schnelleren…
Supercomputer

Top 500 der Supercomputer: Ohne "Petaflops" geht nichts

Willkommen im Club der «Petaflops». Was vor einigen Jahren noch atemberaubend schnell…