Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
25.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

HackerOne Team

Quelle: HackerOne

HackerOne, weltweiter Anbieter von Hacker-basierten Sicherheitslösungen, wird auf der Fachmesse it-sa in Nürnberg vom 9. bis 11. Oktober 2018 in Halle 10.1, Stand 826 seine Bug Bounty-Programme vorstellen.

Präsentiert wird dabei, wie Unternehmen ihr Cyber-Risiko deutlich reduzieren können, indem sie Hacker zum Schutz ihrer digitalen Ressourcen einsetzen. HackerOne ist eine der meistgenutzten Bug Bounty-Plattformen der Welt und verfügt über eine Community von mehr als 200.000 Hackern. Über 80.000 Schwachstellen konnten von ihnen bereits behoben werden, dabei wurden fast 30 Millionen Euro an Prämien ausgezahlt.

Mehr als 1200 Unternehmen weltweit, darunter Lufthansa, Intel, Starbucks, Spotify, Google, MediaMarktSaturn, Mapbox, N26, eBay Kleinanzeigen und Uber, vertrauen auf HackerOnes Community, um Sicherheitsschwachstellen in ihren digitalen Assets zu identifizieren. So können diese behoben werden, bevor sie in krimineller Absicht kompromittiert werden.

Auf der Messe will Marten Mickos, CEO von HackerOne, aufzeigen, wie Unternehmen die Risiken von Sicherheitslücken mit Hilfe der Hacker-Community verringern können. Sicherheitsexperten sind sich einig, dass keine Software 100% sicher ist. Eine Gartner-Studie geht zudem davon aus, dass 99% der bis Ende 2020 ausgenutzten Schwachstellen weiterhin in Sicherheits- und IT-Expertenkreisen kursieren werden. Wenn Organisationen diese Risiken reduzieren wollen, müssen sie sicherstellen, dass die Schwachstellen erkannt und entschärft werden. Diese riesige Aufgabe kann jedoch kaum von einem betriebsinternen IT-Team allein bewältigt werden. Durch Nutzung der Hacker-Community können Unternehmen deren Fähigkeiten nutzen und bei der Erkennung und Behebung von Schwachstellen einbeziehen.

Daneben wird Marten Mickos auch einen Vortrag mit dem Titel "Working with Hackers To Eliminate Risks" halten. Das Image des Hackers entwickelt sich ständig weiter. Wurden Hacker früher von den Mainstream-Medien gerne als dubiose Figuren porträtiert, hat man nun erkannt, dass Hacker heute Aktivposten für führende Unternehmen darstellen können. Weltweit nutzen Unternehmen und Regierungen nun die Ethical Hacker Community, um ihr Sicherheitsportfolio zu verbessern, bevor Cyberkriminelle Schwachstellen ausnutzen können. In dieser Präsentation ist zu erfahren, was Hacker motiviert, wie sie denken, was die häufigsten Sicherheitsfehler sind und welche wichtigen Fragen Unternehmen berücksichtigen sollten, bevor sie Hacker zu Sicherheitstests einladen.

www.hackerone.com
 

GRID LIST
Emojis

Werbetreibende schnüffeln auch bei Emojis

Werbeagenturen tracken absichtlich Emojis, die User in sozialen Netzwerken nutzen, um…
Glasfaserkabel

Gigabit-Internet auf dem Weg zu jedem Bürger

Der Ausbau der deutschen Breitbandnetze auf Gigabitgeschwindigkeiten (1.000 MBit/s) hat…
Google

Das Jahr 2018 bei Google

Wer wissen will, was die Menschen hierzulande über das Jahr bewegt hat, bekommt in der…
Rest In Peace

Best of Hacks: Highlights Oktober 2018

Im Oktober rückten neben der Investorenkonferenz Future Investment Initiative in…
Google

Google verkauft Gesichtserkennung vorerst nicht

Google wird keine Allzweck-Gesichtserkennung anbieten, solange wichtige technische und…
Save the Children

Save the Children: Hacker bedienten sich bei Wohltätigkeitsorganisation

Weihnachten ist traditionell die Zeit, in der man auch einmal an andere denkt und die…
Smarte News aus der IT-Welt