Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

David Helfer

F5 Networks hat David Helfer zum neuen Senior Vice President of Sales für Großbritannien, Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Er ist verantwortlich für die Bereiche Anwendungssicherheit und Cloud.

Als Leiter von erfolgreichen weltweiten Teams verfügt er über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche. Er kam 2016 als Senior Vice President, Worldwide Partners & Cloud Sales zu F5.

„David Helfer ist eine erfahrene Führungskraft mit einer großen weltweiten Erfolgsbilanz“, sagt Chad Whalen, Executive Vice President, Worldwide Sales, F5 Networks. „Er besitzt umfassende Expertise in der Kundenentwicklung und einen fundierten kommerziellen Hintergrund. So freuen wir uns darauf, dass er unsere Marktführerschaft bei der Sicherheit von Anwendungen und Cloud-Lösungen in EMEA weiter ausbauen wird.“

Vor F5 war David Helfer als Vice President of Worldwide Channels beim Mobilitäts-Cybersecurity-Unternehmen Lookout tätig. Hier hatte er auch die Rolle des Direct Sales Manager für den gesamten asiatisch-pazifischen Raum und Inside Sales inne. Fast 15 Jahre lang bekleidete er leitende Positionen bei Juniper Networks als Head of Worldwide Channels, Vice President of Commercial and Inside Sales und während seiner Zeit in London als Vice President of EMEA Partners and Alliances. Zu Juniper Networks kam Helfer im Jahr 2000 von UUNET, wo er als Global Sales Director tätig war.

David Helfer hat einen BA-Abschluss in Politikwissenschaft vom Kalamazoo College (Michigan, USA) und er besuchte das internationale Studienprogramm der Universidad de Extremadura (Cáceres, Spanien). Er ist ein gefragter Redner und Vordenker, der regelmäßig an hochkarätigen Veranstaltungen, Roundtables und Medienterminen weltweit teilnimmt.

„Ich freue mich darauf, den Vertrieb in EMEA zu leiten und die Marktführerschaft von F5 in den Bereichen Anwendungssicherheit und Cloud zu stärken“, sagt David Helfer. „F5 befindet sich in einer einzigartigen Position, um europäische Unternehmen bei der Bewältigung einer sich schnell verändernden Bedrohungslandschaft, steigenden Datenschutz-Bedenken und kommenden Cloud-basierten Geschäftsanforderungen zu unterstützen. Ich leite ein außergewöhnlich talentiertes Team aus technischen Experten und Vertriebsprofis, die sich für den Ausbau unserer Kunden- und Partnerbeziehungen in der gesamten Region engagieren. Gemeinsam werden wir die Apps unserer Kunden weiter verbessern und sichern – unabhängig davon, wo sie sich befinden.“

GRID LIST
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…
DSGVO

Die DSGVO sorgt für Boom bei Beratungen

Die Unsicherheit der einen ist das Geschäftsmodell der anderen: Seit die…
Autonomes Auto

Fahrerlose Autos bekommen sechsten Sinn

Einen sechsten Sinn wollen Forscher der Purdue University Drohnen und fahrerlosen Autos…
Tb W190 H80 Crop Int E9272d1b87f34f36c8a02e1a8aaa037d

Aufschub für Huawei-Kunden bei Google-Sperre

Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich zumindest bis Mitte August keine Gedanken über…
Schwachstelle - Mann mit Lupe

Download‑Schwachstelle in Slack für Windows

Tenable, das Cyber Exposure Unternehmen, gibt bekannt, dass sein Research Team eine…
Upload-Filter Demo

Upload-Filter mobilisieren Wähler

Vor der anstehenden Wahl des Europäischen Parlaments aktiviert der Streit um mögliche…