Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

IT-SOURCING 2019 – Einkauf meets IT
09.09.19 - 10.09.19
In Düsseldorf

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Rethink! IT 2019
16.09.19 - 17.09.19
In Berlin

DSAG-Jahreskongress
17.09.19 - 19.09.19
In Nürnberg, Messezentrum

Anzeige

Anzeige

David Helfer

F5 Networks hat David Helfer zum neuen Senior Vice President of Sales für Großbritannien, Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Er ist verantwortlich für die Bereiche Anwendungssicherheit und Cloud.

Als Leiter von erfolgreichen weltweiten Teams verfügt er über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Technologiebranche. Er kam 2016 als Senior Vice President, Worldwide Partners & Cloud Sales zu F5.

„David Helfer ist eine erfahrene Führungskraft mit einer großen weltweiten Erfolgsbilanz“, sagt Chad Whalen, Executive Vice President, Worldwide Sales, F5 Networks. „Er besitzt umfassende Expertise in der Kundenentwicklung und einen fundierten kommerziellen Hintergrund. So freuen wir uns darauf, dass er unsere Marktführerschaft bei der Sicherheit von Anwendungen und Cloud-Lösungen in EMEA weiter ausbauen wird.“

Vor F5 war David Helfer als Vice President of Worldwide Channels beim Mobilitäts-Cybersecurity-Unternehmen Lookout tätig. Hier hatte er auch die Rolle des Direct Sales Manager für den gesamten asiatisch-pazifischen Raum und Inside Sales inne. Fast 15 Jahre lang bekleidete er leitende Positionen bei Juniper Networks als Head of Worldwide Channels, Vice President of Commercial and Inside Sales und während seiner Zeit in London als Vice President of EMEA Partners and Alliances. Zu Juniper Networks kam Helfer im Jahr 2000 von UUNET, wo er als Global Sales Director tätig war.

David Helfer hat einen BA-Abschluss in Politikwissenschaft vom Kalamazoo College (Michigan, USA) und er besuchte das internationale Studienprogramm der Universidad de Extremadura (Cáceres, Spanien). Er ist ein gefragter Redner und Vordenker, der regelmäßig an hochkarätigen Veranstaltungen, Roundtables und Medienterminen weltweit teilnimmt.

„Ich freue mich darauf, den Vertrieb in EMEA zu leiten und die Marktführerschaft von F5 in den Bereichen Anwendungssicherheit und Cloud zu stärken“, sagt David Helfer. „F5 befindet sich in einer einzigartigen Position, um europäische Unternehmen bei der Bewältigung einer sich schnell verändernden Bedrohungslandschaft, steigenden Datenschutz-Bedenken und kommenden Cloud-basierten Geschäftsanforderungen zu unterstützen. Ich leite ein außergewöhnlich talentiertes Team aus technischen Experten und Vertriebsprofis, die sich für den Ausbau unserer Kunden- und Partnerbeziehungen in der gesamten Region engagieren. Gemeinsam werden wir die Apps unserer Kunden weiter verbessern und sichern – unabhängig davon, wo sie sich befinden.“

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 8182f0ffa262b1251b932105c96254ec

Allgeier CORE ist Mitglied der Security Lab Community der GFFT

Etwa 90 % der aktuellen Cyberangriffe auf Unternehmen basieren auf Phishing-Attacken. So…
Samsung Smartphone

Software-Update macht Samsungs 5G-Telefon in schnellen Netzen nutzbar

Samsungs Flaggschiff-Smartphone Galaxy S10 5G kann nach einem Software-Update nun…
Businesspeople digital

Hamburg bleibt Hauptstadt der IT-Experten, doch Berlin holt auf!

Hamburg ist das Bundesland mit der größten Dichte an IT-Spezialisten. Im hanseatischen…
quelloffenen Browser-Erweiterung Mailvelope

BSI entwickelt sichere Mail-Verschlüsselung weiter

Mit der quelloffenen Browser-Erweiterung Mailvelope können Anwender unter Verwendung des…
Tb W190 H80 Crop Int 146fe2b17fbeb487e59c69f8c041048e

Bosch und NetApp entwickeln Sicherheitslösung

NetApp und Bosch Building Technologies stellen eine gemeinsam entwickelte…
Sichere Cloud-Kommunikation

OPTIGA Trust M verbessert Sicherheit von Cloud Geräten

Chip-basierte Sicherheitsanker sind das A und O für vernetzte Anwendungen und…