Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Ein neues Fenster in der Wrike Desktop-App öffnen.  (Copyright Wrike)

Ein neues Fenster in der Wrike Desktop-App öffnen. (Copyright Wrike)

Wrike, ein Experte für Arbeitsmanagement, stellt eine neue Desktop-Anwendung vor, die ein browserloses Arbeiten mit der gleichnamigen Collaboration-Plattform ermöglicht. 

Mit der App sollen sich Nutzer besser auf ihre Arbeit fokussieren können, da sie nicht mehr von der Vielzahl an Browsertabs die sich während der Arbeit ansammeln, abgelenkt werden. Nach einer schnellen Akzeptanz bei den Anwendern in der Testphase und einer frühen Auszeichnung für das Produkt mit dem Microsoft Windows Developer Award 2018, sind nun offiziell die Desktop-Apps „Wrike für Windows“ und „Wrike für Mac“ erhältlich.

Die Wrike Desktop-App hat alle Funktionen der Webversion der Plattform und zudem folgende Vorteile:

  • Einfacher Zugriff: Die Anwendung kann an die Taskleiste oder das Dock geheftet und beim Start des Computers automatisch geöffnet werden.
  • Schneller reagieren: Benachrichtigungen können über Systemeinstellungen individuell angepasst werden und lassen so schnellere Reaktionen auf Updates der Mitarbeiter via Wrike zu.
  • Bessere Übersicht: Zusätzliche Wrike-Aufgaben können in separaten Fenstern oder in Tabs geöffnet werden.

„Für uns stehen die Bedürfnisse unserer Kunden absolut im Mittelpunkt‟, bekräftigt Wrike CEO und Gründer Andrew Filev. „Bei der überwältigenden Anzahl digitaler Tools, auf die die Mitarbeiter heute zugreifen müssen, ist es wichtig, das Arbeitsmanagement so reibungslos wie möglich zu gestalten. Der Windows Developer Award und das positive Feedback unserer Kunden sind eine Bestätigung für unsere Vorgehensweise bei der Produktentwicklung.‟

„Die Desktop-Applikation von Wrike sowie die Integration in Microsoft Teams und andere Office 365-Anwendungen spiegeln das Engagement des Unternehmens wider, Kundenwünsche auf spannende, moderne und innovative Weise zu erfüllen‟, so Microsoft Windows Developer Marketing Manager Chanse Arrington. „Die unermüdliche Kreativität und das hohe Engagement zur Verbesserung von Kommunikation, Zusammenarbeit und Produktivität, brachte Wrike in diesem Jahr zu Recht den Windows Developer Award ein‟.

Die Wrike Desktop-App soll mit Windows 7 oder höher sowie mit Mac OS Mavericks Version 10.9 oder höher kompatibel sein.

https://help.wrike.com/hc/de/articles/115004231249-Wrike-f%C3%BCr-Windows-und-Mac-Desktop-App-

GRID LIST
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Computer als Kopf

Software und IT werden immer komplexer und jeder Einzelne ist immer stärker davon betroffen

Unabhängig davon, ob ein Individuum "Cloud-Computing" oder "Internet-of-Things", zu…
Datenschutz

Fehlendes Vertrauen in Einhaltung des Datenschutzes

80 Prozent der IT-Experten sagen, dass strengere Datenschutzbestimmungen ihren…
Oliver Ratzesberger

Teradata ernennt neuen Präsidenten und CEO

Führungswechsel bei Teradata: Das Board of Directors hat Oliver Ratzesberger mit…
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Smarte News aus der IT-Welt