Anzeige

Apple Logo

Trotz der Nachricht, dass Apple auf dem Smartphone-Markt erstmals von Huawei überholt wurde, hat das wertvollste Unternehmen der Welt am Donnerstag (02.08.2018) einen neuen Meilenstein passiert. 

Als erstes Unternehmen in der Wirtschaftsgeschichte der USA erreichte Apple eine Marktkapitalisierung von mehr als einer Billion (1.000 Milliarden!) US-Dollar.

Nachdem sich Apple, Amazon und Microsoft seit einigen Monaten ein Rennen um das Erreichen der Billionen-Marke geliefert hatten, reichten dem iPhone-Konzern schließlich solide Quartalsergebnisse um als erster die magische Schwelle zu erreichen. Bereits am Mittwoch hatte die Apple-Aktie um fast 6 Prozent zugelegt, die Billionen-Marke jedoch knapp verfehlt. Nachdem sich der positive Trend am Donnerstagmorgen bestätigte, war klar, dass es nicht mehr lange dauern würde, bis die Billion fallen würde.

Darüber ob Apple auch weltweit der erste Konzern mit einer Bewertung von mehr als einer Billion Dollar ist, herrscht derweil Uneinigkeit. Der chinesische Staatskonzern Petrochina erreichte am Tag seines Börsengangs 2007 eine ähnliche Bewertung. Diese ist jedoch umstritten, weil zu dem Zeitpunkt nur 2 Prozent der Unternehmensanteile frei handelbar waren. 

Diese Grafik zeigt die Marktkapitalisierung von Apple seit 2000 (Quelle statista).

Infografik: Apples Weg zur Billion | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista


Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!

 

Weitere Artikel

Microsoft

Microsoft bringt Klapp-Smartphone «Surface Duo» auf den Markt

Microsoft unternimmt einen neuen Vorstoß in das Mobilfunk-Geschäft. Das neue Android-Smartphone des Technologiekonzerns mit dem Namen «Surface Duo» verfügt über zwei Displays mit je 5,6-Zoll-Diagonale, die zu einem großen Bildschirm aufgeklappt werden können.
Krankheit-Laptop

Jeder Zweite recherchiert seine Krankheitssymptome im Netz

Was sind das für Kopfschmerzen, warum zwickt die Hüfte beim Joggen und wieso geht der Reizhusten einfach nicht weg? Jeder Zweite (53 Prozent) sucht in Vorbereitung auf einen Besuch beim Arzt nach seinen Symptomen im Internet. Frauen tun dies mit 61 Prozent…
Ericsson

Netzwerkausrüster Ericsson punktet im 5G-Geschäft

Der schwedische Netzwerkausrüster Ericsson bringt sich immer stärker hinter dem umstrittenen 5G-Weltmarktführer Huawei in Position. Mit dem Abschluss des 100. kommerziellen 5G-Vertrages mit einem Mobilfunknetzbetreiber habe man einen bedeutenden Meilenstein…
Firefox-Mozilla

Firefox-Entwickler Mozilla streicht rund ein Viertel der Jobs

Der Firefox-Entwickler Mozilla streicht als Folge der Corona-Krise etwa jeden vierten Arbeitsplatz und will sein Geschäft mit der beschleunigten Entwicklung neuer Dienste ausbauen.
Apple

Gericht: Apple soll halbe Milliarde Dollar für 4G-Patente zahlen

Ein Gericht in Texas hat Apple zur Zahlung von gut einer halben Milliarde US-Dollar für die Nutzung von 4G-Patenten im iPhone und anderen Geräten verurteilt.
Facebook

Facebook löscht Millionen Beiträge mit fragwürdigen Corona-Infos

Facebook hat seit April mehr als sieben Millionen Beiträge mit Informationen zum Corona-Virus gelöscht, die dem Online-Netzwerk zufolge die Gesundheit von Menschen gefährden könnten.

Anzeige

Newsletter Anmeldung

Smarte News aus der IT-Welt

Sie möchten wöchentlich über die aktuellen Fachartikel auf it-daily.net informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt den Newsletter!

Newsletter eBook

Exklusiv für Sie

Als Newsletter-Abonnent erhalten Sie das Booklet „Social Engineering: High Noon“ mit zahlreichen Illustrationen exklusiv und kostenlos als PDF!