Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Software Quality Days 2019
15.01.19 - 18.01.19
In Wien

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Rittal Schaltbauschrank 500

Bild: rittal.de

Rittal präsentiert auf der Energiefachmesse „The smarter E“ sein neues Großschranksystem VX25. Die Neuentwicklung vereinfacht die sichere Integration von Steuerungs- und Leistungselektronik für den Aufbau von Umrichtersystemen in der Photovoltaik, Energiespeicherlösungen und E-Mobility-Infrastrukturen. 

Es ist das erste Schaltschranksystem, welches vollständig entlang den Anforderungen nach erhöhter Produktivität im Steuerungs- und Schaltanlagenbau und denen von Industrie 4.0-Wertschöpfungsketten entwickelt wurde. 

Photovoltaik: Outdoor-Gehäuse für Extrem-Einsätze

Photovoltaikanlagen sind naturgemäß im Freien installiert. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die installierten Komponenten – dazu zählen auch Outdoor-Gehäuse. Gefragt sind weltweit verfügbare Lösungen mit internationalen Approbationen wie UL, hohen Schutzeigenschaften gegenüber unterschiedlichsten Umgebungsbedingungen und maximalen Möglichkeiten für einen einfachen und schnellen Innenausbau. Mit seinem Outdoor-Gehäusesystem stellt Rittal zwei Varianten für den Einbau von Zentralwechselrichtern vor: eine Variante für extreme Umgebungsbedingungen (Edelstahl, Aluminium, doppelwandig, Korrosivitätskategorie C4-H/C5-M nach DIN EN ISO 12944) und eine Variante für gemäßigte Umgebungsbedingungen (Stahlblech, einwandig, Korrosivitätskategorie C3).

Im Weiteren stellt das Unternehmen PK Kleingehäuse aus Polycarbonat und KS Kompaktgehäuse aus Kunststoff vor. Diese lassen sich in der Photovoltaik ebenso als robuste Outdoor-Gehäuse zum Schutz von Steuerungen für Solar-Nachführungssystemen und als Verteilgehäuse von Stromkabeln aus dem PV-Modul ideal einsetzen.

Mit einem neuen IoT Interface schafft es zudem die Grundlage für die Integration von Kühlgeräten und Chillern der Serie Blue e+ in Industrie-4.0-Anwendungen. Somit ist eine durchgängige Kommunikation vom Sensor bis in die Cloud, sowie die Anbindung an übergeordnete Monitoring- oder Energiemanagement-Systeme möglich.

Energy Storage: Infrastruktur bis zum Container

Für den wachsenden Energy Storage Markt stellt Rittal einen Batterieschrank von Tesvolt vor. Dieser basiert auf einem voll Outdoor-fähigen Gehäuse für extreme Umgebungen inklusive Outdoor-Wärmetauscher. Mögliche Anwendungsbereiche sind die Sicherstellung von Puffer-Funktionen bei Lade-Infrastrukturen für E-Mobility. Bei zwei weiteren Lösungen wird gezeigt, wie sich Batteriespeicherschränke auf Basis VX25 sowohl mit Schwerlastböden (Kundenanwendung Commeo) als auch mit 19“-Systemen ausbauen lassen.

rittal.de

GRID LIST
Lupe

IT-Forensik in Rekordgeschwindigkeit

Der weltweit tätige Anbieter digitaler, forensischer Ermittlungssoftware für…
Businessman

T-Systems verschlankt Geschäftsführung

T-Systems setzt seine Transformation fort: Ab 1. Januar 2019 zählt die Geschäftsführung…
Tb W190 H80 Crop Int Cf2a2bcfb8aa1bc862a3b6602b5f321c

Bitkom warnt vor Änderungen am DigiNetz-Gesetz

Am heutigen Donnerstag behandelt der Bundestag in erster Lesung eine Änderung am…
Passwort

33 % der Unternehmen mit Passwort-Manager

Die Aconitas GmbH, exklusiver Distributor des Pleasant Password Servers in der…
Mobile Payment

Bezahlen mit dem Smartphone in Deutschland

Die Mehrheit der Bundesbürger erwartet einen Durchbruch für das elektronische Bezahlen in…
KI

Künstliche Intelligenz, Chance oder Riskio?

62 Prozent der TeilnehmerInnen einer aktuellem Bitkom Research-Umfrage sehen Künstliche…
Smarte News aus der IT-Welt