Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Atos Quantencomputer 600

Atos Quantum Scientific Council am 6. April (Bild: Atos)

Im Anschluss an das vierte Treffen des Atos Quantum Scientific Council kündigt Atos, bislang noch nicht existierende Funktionen in der Simulation von Quantum-Computing an.

Forschern des Atos Quantum Laboratory gelang es erstmals, das sogenannte Quantenrauschen abzubilden. Dadurch sind die Simulationen realistischer denn je und noch näher an den Anforderungen der Forscher. Die Atos QLM verfügt ab sofort über erweiterte Funktionen zur Modellierung von Quantenrechner-Hardware, darunter die realistische Simulation von Qubit-Rauschen und die Optimierung von Quanten-Software für echte Quantenprozessoren.

Dank dieser Innovationsleistung sind Nutzer der Atos QLM nun in der Lage, ihre Quantenalgorithmen auf jeder beliebigen Quanten-Hardware zu optimieren. Das Atos Quantum Scientific Council wertet diesen Schritt als Durchbruch in der Quantencomputerforschung.

Nur neun Monate nach ihrer Markteinführung wurde die Atos QLM - der Quantensimulator der bis zu 40 Quantenbits (Qubits) simulieren kann - in mehreren Ländern verkauft, darunter in den USA (Oak Ridge National Laboratory), Frankreich, den Niederlanden, Deutschland und Österreich, wo sie wichtige Forschungsprogramme in verschiedenen Sektoren ermöglicht.

Quantum-Computing soll in den kommenden Jahren dabei helfen, mit der Datenflut umzugehen, die Big Data und das Internet der Dinge mit sich bringen. Mit seiner beispiellosen Beschleunigung der Rechengeschwindigkeit, insbesondere durch den Exascale-Supercomputer BullSequana, soll Quantum-Computing auch Fortschritte in den Bereichen Deep Learning, Algorithmik und Künstliche Intelligenz für unterschiedliche Bereiche wie Pharmazie oder Materialforschung anstoßen. Um diese Themen voranzutreiben, plant Atos zudem mehrere Partnerschaften mit Forschungszentren und Universitäten auf der ganzen Welt.

atos.net
 

GRID LIST
quantum processor

Quantenphotonik auf einem einzelnen Chip

Forschern der Universität Paderborn ist die Bündelung zweier einzelner Photonen - auch…
Brexit

Brexit: Bitkom warnt vor hohem Aufwand beim Datenschutz

Der geplante EU-Austritt der britischen Regierung wird erhebliche Auswirkungen auf den…
Tb W190 H80 Crop Int A2c74d1679ae8150a61c57628dcf97bf

Neuer CMO bei Forcepoint

Forcepoint verstärkt sein Führungsteam mit einem neuen Marketingleiter: Matt Preschern…
RIP Grabstein

Best of Hacks: Highlights November 2018

Im November gerät Facebook erneut in die Schlagzeilen, weil es von unbekannten Hackern…
Fachkräftemangel

Mangel an IT-Experten wird größer

Die Zahl der offenen Stellen für IT-Spezialisten ist laut des Branchenverbandes Bitkom im…
Hände

Startup-Initiative des Bitkom erstmals mit mehr als 500 Startups

Get Started, die Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom, zählt zum Jahresbeginn…
Smarte News aus der IT-Welt