Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Kundendaten

Während der Ostertage wurde erneuet ein großes Handelsunternehmen zum Ziel einer Hacker-Attacke. Dieses Mal traf es die Hudson's Bay Company mit den Modeketten Saks Fifth Avenue und Lord & Taylor.

Bei dem massiven Angriff auf die kanadische Muttergesellschaft von Galeria Kaufhof wurden circa fünf Millionen Bankkartendaten von Kunden erbeutet, die teilweise bereits im Darknet zu finden sind. Bereits Ende März war die Sportmarke Under Armour betroffen. Bei den vermehrten Angriffen der letzten Zeit steht der Diebstahl von Kunden- und Kreditkartendaten im Fokus.

Dr. Richard Ford, Chief Scientist bei Forcepoint, zum Angriff auf die Hudson's Bay Company:

"Die jüngsten Datenlecks bei Saks Fifth Avenue, Lord & Taylor und Under Armour zeigen einmal mehr, dass Cyberkriminelle weiterhin Organisationen mit großen Datenmengen im Laufe der Zeit anvisieren und ausnutzen, um Geld zu verdienen. Diese neue Normalität erschwert das Vertrauen der Verbraucher und fordert Unternehmen heraus, ihren derzeitigen Cybersicherheitsansatz zu überdenken, um Kundendaten zu schützen.

Es macht jedoch keinen Sinn, statische Abwehrmechanismen gegen einen sich ständig weiterentwickelnden Angreifer einzusetzen. Die Reduzierung von Risiken erfordert den kontinuierlichen Ausbau von Vertrauen und Gegenmaßnahmen basierend auf Verhaltensweisen in Echtzeit. Risikoadaptiver Schutz, der sich auf Benutzer und Daten konzentriert, ist der einzige Weg, wie Verteidiger den Teufelskreis von Schwachstellen, Sicherheitslücken und Patches durchbrechen müssen."

Weitere Informationen finden Sie im passenden Blog Post: https://blogs.forcepoint.com/insights/vulnerability-breach-and-patch-break-vicious-cycle
 

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt