Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DWX-Developer Week
24.06.19 - 27.06.19
In Nürnberg

4. Cyber Conference Week
01.07.19 - 05.07.19
In Online

IT kessel.19 – Der IT Fachkongress
04.07.19 - 04.07.19
In Messe Sindelfingen

ACMP Competence Days Berlin
11.09.19 - 11.09.19
In Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin, Berlin

MCC CyberRisks - for Critical Infrastructures
12.09.19 - 13.09.19
In Hotel Maritim, Bonn

Anzeige

Anzeige

Business Men

Netskope, Anbieter von Cloud-Security-Lösungen, hat zwei personelle Erweiterungen zur Stärkung seines Strategy Office bekannt gegeben. Lamont Orange ist zum Chief Information Security Officer (CISO) ernannt worden und Neil Thacker zeichnet als CISO EMEA verantwortlich.

Orange, ein angesehener CISO-Branchenveteran, und Thacker, mit 20 Jahren Erfahrung in der IT-Sicherheitsbranche, verstärken das neu gebildete Team unter der Leitung von Chief Strategy Officer Jason Clark. Aufbauend auf der positiven Marktentwicklung von Netskope werden die Chief Information Security Officer (CISOs) mit dem CSO-Team sowie mit Netskopes Vertriebs-, Produkt- und Marketingteams zusammenarbeiten, um Kunden bei der Transformation ihrer Sicherheitsstrategie zu unterstützen und diese auf einen Kontext vorzubereiten, in der Cloud immer häufiger an erster Stelle steht. Die CISOs werden auch Netskopes eigene Sicherheitsstrategie vorantreiben, indem sie die besten Sicherheitsstrategien in die eigenen Produkt-, Marketing- und Sales-Verticals integrieren.

Lamont Orange verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Er war früher als Vice President of Enterprise Security für Charter Communications (heute Spectrum) und als Senior Manager für Security and Technology Services für Ernst & Young tätig. Bevor Orange zu Netskope stieß, war er CISO für die Vista Equity Partners/Vista Consulting Group. Dort war er für die Cyber-Security-Programme und die Entwicklung und Förderung der Cyber-Security-Talente innerhalb des Vista-Portfolios mit mehr als 50 Unternehmen verantwortlich.

„Netskope ist in puncto innovative Security-Lösungen auf dem neuesten Stand der Technik und bereits ein Viertel der Fortune-100-Unternehmen vertrauen auf unsere Lösungen”, erklärt Orange. „Ich freue mich auf den Austausch mit Kunden und Partnern und die enge Zusammenarbeit mit dem Team, sodass wir langfristige, skalierbare Security-Strategien entwickeln und umsetzen können.”

Neil Thacker, CISO EMEA, ist ein IT-Security-Veteran und Experte für IT-Sicherheit und Datenschutz. Thacker ist seit mehr als 20 Jahren in der IT-Security-Branche tätig, 15 Jahre davon als führender Security-Experte für Organisationen wie die Deutsche Bank, Swiss Re und die Camelot Group; die letzten fünf Jahre war er Deputy CISO bei Forcepoint. Thacker ist Mitglied der ENISA Threat Landscape Stakeholder Group (ENISA: Europäische Agentur für Netz- und Informationssicherheit) wo er Seite an Seite mit CERTs (Computer Emergency Response Team) am Programm der EU-Agentur mitwirkt, um Sicherheitsrisiken zu adressieren und Lösungsansätze sowie innovative Bedrohungsanalysen anzubieten.

Thacker ist Mitgründer und Vorstandsmitglied der Security Advisor Alliance, einer gemeinnützigen Organisation mit der Zielsetzung CISOs eine Plattform zum Austausch und zur gegenseitigen Unterstützung zu bieten, aber auch der Gesellschaft etwas zurückzugeben und beispielsweise Start-ups zu coachen. Thacker ist unter anderem CISSP, CIPP/E, CEH und OPST zertifiziert.

„Sicherheit spielt heute in jedem Unternehmen eine zentrale Rolle. Umfassendes unternehmensübergreifendes Wissen, ob im Vorstand, im Entwicklungsteam oder draußen im Feld, ist für Unternehmen sehr wichtig”, so Sanjay Beri, Gründer und CEO von Netskope. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Neil einen langjährigen Branchenexperten an Bord haben, der darüber hinaus viel regionale Erfahrung aus und für EMEA mitbringt. Neil wird uns helfen, unsere führende Position im Cloud-Security-Markt nicht nur zu halten, sondern diese weiter auszubauen – dies nicht zuletzt in seiner Funktion als Evangelist für unseren Best-of-Breed-Ansatz in der Security-Community.”

„Bis zum Inkrafttreten der EU-DSGVO sind es nur noch einige Wochen. Da sind wirksame Strategien und Maßnahmen zum Schutz der Daten und Privatsphäre wichtiger denn je”, sagt Thacker. „Ich freue mich sehr, Teil des Netskope-Teams zu sein, und kann es kaum abwarten, mich für Netskopes Herangehensweise an das Thema Cloud-Security einzusetzen und unsere Kunden zu unterstützen, ihre Daten und Privatsphäre besser zu schützen. Mein Ziel ist es, in EMEA dazu beizutragen, auf allen Organisationsebenen das Bewusstsein für die geteilte Verantwortung für Cyber-Risiko-Management zu schärfen und Führungskräfte und Mitarbeiter zu beraten, wie sie dieser Verantwortung nachkommen können.“

www.netskope.com
 

GRID LIST
Huawei

Huawei erwartet starken Umsatzrückgang durch US-Sanktionen

US-Präsident Donald Trump hat den chinesischen Huawei-Konzern auf eine schwarze Liste…
Instagram

Instagram geht gegen Hacking-Angriffe vor

Die Social-Media-Plattform Instagram testet derzeit einen Prozess zur schnelleren…
Supercomputer

Top 500 der Supercomputer: Ohne "Petaflops" geht nichts

Willkommen im Club der «Petaflops». Was vor einigen Jahren noch atemberaubend schnell…
Hacker

TLS-Zertifizierungsstelle Dark Matter greift Menschenrechtsaktivisten an

Das aus den Vereinigten Arabischen Emiraten stammende Unternehmen Dark Matter betreibt…
Smartphone, Tablet, Urlaub

Smartphones und Co. - Ohne Absicherung ab in den Urlaub

Smartphones und Co. sind für viele Menschen auch im Urlaub nicht wegzudenken. Mit der…
Huawei Smartphone

Auch Huawei verschiebt Start seines Auffalt-Smartphones

Nach Samsung hat auch der chinesische Huawei-Konzern den Marktstart seines neuartigen…