Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

Bitcoin Goldbaren 703031917 500

Social-Media-Riese Facebook sagt Kryptowährungen den Kampf an und verbietet entsprechende Werbung auf seinen Seiten. Auf diese Weise will der Zuckerberg-Konzern unseriöse Anbieter in die Schranken weisen. Seit der Einführung von Bitcoin und Co nutzen Betrüger den Hype um die digitalen Währungen und Tokens für illegale Machenschaften gezielt aus.

Glaubwürdigkeit stärken

Facebook hat das Pauschalverbot in seinem Firmen-Blog in der Nacht auf heute, Mittwoch, bekannt gegeben. Das Pikante an der Ankündigung ist, dass von der Richtlinie auch Unternehmen betroffen sind, die Kryptowährungen legal bei der Zahlungsabwicklung mit Kunden anbieten und keine unseriösen Intentionen damit verfolgen.

Der Schritt soll die Glaubwürdigkeit von Facebook-Anzeigen stärken. Produktmanager Rob Leathern: "Wir wollen, dass Nutzer durch Facebook von neuen Produkten und Dienstleistungen erfahren können, ohne Angst vor Betrügereien und Irreführungen haben zu müssen", lässt er sich zitieren. So seien zahlreiche Unternehmen tätig, die Kryptowährungen, sogenannte Initial Coin Offerings und auch binäre Optionen bewerben, um Kunden hinters Licht zu führen.

Schwere Unterscheidbarkeit

Branchenbeobachter sehen vor allem das Problem, dass es derzeit schwierig sei, bei den Anzeigen zwischen Gut und Böse zu unterscheiden - was im Übrigen auch Leathern in Bezug auf Facebook offen in dem Blog-Eintrag zugibt. Sollten Anbieter, die das Werbeverbot geschickt austricksen, ihre Annoncen verbreiten, sind Nutzer aufgefordert, dies Facebook zu melden.

pressetext.com

GRID LIST
Behörden

E-Government kommt in Deutschland nur langsam voran

57 Prozent der Deutschen nutzen laut Eurostat das Internet zur Interaktion mit…
Fake News

Social Media: Nutzer unter 20 und über 50 glauben Fake News

Menschen unter 20 und über 50 Jahren glauben eher Fake News in sozialen Medien und geben…
Enterprise Security Concept

CyberTrace: Tool zur Integration von Bedrohungsdaten-Feeds

Kaspersky Lab stellt mit CyberTrace ein kostenfreies Tool zur Fusion und Analyse von…
Businessman

Hans Nipshagen wird Head of EMEA Channels and Alliances bei Akamai

Akamai hat die Ernennung von Hans Nipshagen zum Head of EMEA Channels and Alliances…
Samsung Galaxy Fold

Smartphone und Tablet in einem - Das neue Samsung Galaxy Fold

„Die Zukunft entfaltet sich“, so könnte man das Motto des neuen Galxy Fold beschreiben.…
Craig Charlton

SugarCRM ernennt Craig Charlton zum neuen CEO

SugarCRM Inc., das mit seinen Lösungen Unternehmen hilft, bessere Geschäftsbeziehungen…
Smarte News aus der IT-Welt