Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Anzeige

Anzeige

Hände schütteln

Die Deutsche Telekom AG bekommt zum 1. Januar 2018 zwei neue Vorstandsmitglieder: Dirk Wössner tritt die Nachfolge von Niek Jan van Damme an und übernimmt das Vorstandsressort Deutschland. Adel Al-Saleh folgt auf Reinhard Clemens als Vorstand für die Großkundensparte T-Systems.

  • Dirk Wössner übernimmt im Konzern das Deutschland-Ressort.
  • Adel Al-Saleh verantwortet die Geschäftskundensparte T-Systems.
  • Simone Thiäner wird neue Personal-Geschäftsführerin bei Telekom Deutschland.

Neue Personalgeschäftsführerin der Telekom Deutschland GmbH wird zum gleichen Zeitpunkt Simone Thiäner. Sie übernimmt die Aufgabe von Martin Seiler, der als Personalvorstand zur Deutsche Bahn AG wechselt.

Dirk Wössner, Vorstand Deutschland

Dirk Wössner,Dirk Wössner, Jahrgang 1969, ist ab 1. Januar 2018 Vorstand Deutschland und Vorsitzender der Geschäftsführung der Telekom Deutschland GmbH. Zuvor war Wössner beim kanadischen Marktführer Rogers seit April 2015 für das Privatkundengeschäft verantwortlich. Davor hatte er seit 2002 bei der Deutschen Telekom in verschiedenen Managementfunktionen gearbeitet, zuletzt als Geschäftsführer Vertrieb für das Geschäfts- und Privatkundengeschäft in Deutschland. Der promovierte Chemiker studierte in München und Berlin, seine berufliche Karriere begann Wössner 1997 bei der Unternehmensberatung McKinsey.

Adel Al-Saleh, Vorstand T-Systems

Adel Al-SalehAb dem 1. Januar 2018 übernimmt Adel Al-Saleh, Jahrgang 1963, im Vorstand der Deutschen Telekom AG die Verantwortung für die Großkundensparte des Konzerns und wird gleichzeitig Chief Executive Officer (CEO) von T-Systems. Seit Dezember 2011 ist Al-Saleh Chief Executive Officer bei der Northgate Information Solutions (NIS) Gruppe. Davor war er vier Jahre Vorsitzender für die Regionen Europa, Naher Osten, Afrika and Nordamerika bei IMS Health, einem Marktführer für Informatik im Gesundheitswesen. Seine ersten 19 Berufsjahre arbeitete er für IBM in unterschiedlichen Führungspositionen. Zuletzt war er dort als „Vice President and General Manager, Sales and Industries, IBM Northeast Europe Integrated Operating Team“ verantwortlich für IBMs Vertrieb über alle Branchen und Produkte. Al-Saleh erhielt 1987 von der Boston University seinen Bachelor of Science in Elektrotechnik und 1990 von der Florida Atlantic University sein Diplom als graduierter Betriebswirt.

Neben Dirk Wössner übernimmt am 1. Januar auch Simone Thiäner (45) als Geschäftsführerin Personal ihre neue Aufgabe in der Telekom Deutschland. Thiäner studierte Jura in Passau und Mannheim. Nach dem zweiten Staatsexamen bekleidete sie unterschiedliche Führungs-Positionen im Personalbereich bei Bertelsmann und Amazon. 2010 wechselte Simone Thiäner zur Deutschen Telekom und war in der Telekom-Zentrale mehrere Jahre im Bereich Top Executive Management tätig. Ende 2015 wechselte sie als HR Business Partnerin für die Group Headquarters & Group Services in den Führungskreis von Telekom-Personalvorstand Christian Illek. 

www.telekom.com
 

GRID LIST
Facebook

Content-Moderator bei Facebook: Schlecht bezahlt und unterbesetzt

Auf einen Content-Moderator kommen bei Facebook über 150.000 Nutzer. Damit hat das…
IoT-Security Concept

Vorteile durch “Internet of Things Cybersecurity Improvement Act of 2019”?

Die Pläne der US-Regierung zur Verbesserung der IoT-Sicherheit durch den „Internet of…
Bitcoin

Erneuerbare Energien machen Bitcoin nicht nachhaltig

Erneuerbare Energien sind nicht geeignet, um das Nachhaltigkeitsproblem der Kryptowährung…
Tb W190 H80 Crop Int 0934cd5fecf3fb5993b3d826843a4b6f

X-Labs: Forschungslabor für verhaltensbasierte Cybersecurity

Mit X-Labs gründet Forcepoint, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, eine weltweit…
Strommasten

Intelligentes Stromnetz: Verbraucher sind noch zurückhaltend

Für das Gelingen der Energiewende ist mehr Flexibilisierung im Stromsystem von…
Ad Blocker

Google sperrt täglich über 6 Mio. Ads

2,3 Milliarden Werbeanzeigen hat Google laut eigenen Angaben 2018 gesperrt - das sind…