VERANSTALTUNGEN

Developer Week 2018
25.06.18 - 28.06.18
In Nürnberg

XaaS Evolution 2018
01.07.18 - 03.07.18
In H4 Hotel Berlin Alexanderplatz

IT kessel.18
11.07.18 - 11.07.18
In Reithaus Ludwigsburg

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

Glasfaser

Der Vectoring-Ausbau der Telekom geht in den Jahresendspurt. Heute gehen weiter 39000 Haushalte in 62 Städten mit 100 MBit/s im Download und 40 MBit/s im Upload ans Netz. Und anderem dabei: Meißen 5400 Haushalte, Herten 2500 Haushalte, und Neutraubling 2300 Haushalte. 

  • Bandbreiten bis zu 100 MBit/s möglich
  • 62 Städte profitieren vom Ausbau
  • Nächste Inbetriebnahme-Welle am 27. Dezember

Am 27. Dezember folgt eine weitere FTTC-Inbetriebnahme-Welle. Bis Ende des Jahres wird die Zahl der Highspeed-Anschlüsse in Deutschland voraussichtlich auf über 30 Millionen steigen.

Die Kommunen im Einzelnen:

Ahrensbök, Allstedt, Arnsberg, Attendorn, Bad Bentheim, Bad Staffelstein, Bargteheide, Berlin, Bitterfeld, Dietmannsried, Dinkelscherben, Donaustauf, Dresden, Ergoldsbach, Eschenbach, Gablingen, Geilenkirchen, Gemünden, Gerstungen, Gieboldehausen, Gräfenroda, Grafenwöhr, Hamburg, Heidenau, Herrsching, Herten, Hirschberg, Jüchen-Otzenrath, Kalkar, Katlenburg, Kinding, Königswinter-Oberpleis, Kranenburg, Kreischa, Lamspringe, Landau, Liebenburg, Marienheide, Meißen, Mintraching, Neuenstein, Neutraubling, Nordendorf, Pfreimd, Premnitz, Rengsdorf, Sassnitz, Stade-Bützfleth, Stammham, Staufen, Sulzbach, Tambach-Dietharz, Tangstedt, Ulm, Unna-Hemmerde, Vechta, Waldbröl, Wallersdorf, Wallhausen, Wechmar und Winsen-Meißendorf

So kommt das schnelle Netz ins Haus

Auf der Strecke zwischen der örtlichen Vermittlungsstelle und dem Verteiler wird das Kupfer- durch Glasfaserkabel ersetzt. Das sorgt für erheblich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten. Die Verteiler werden zu Multifunktionsgehäusen (MFG) umgebaut. Die großen grauen Kästen am Straßenrand werden zu Mini-Vermittlungsstellen. Im MFG wird das Lichtsignal von der Glasfaser in ein elektrisches Signal umgewandelt und von dort über das bestehende Kabel zum Anschluss des Kunden übertragen. Um die Kupferleitung schnell zu machen, kommt Vectoring zum Einsatz. Diese Technik beseitigt elektromagnetische Störungen. Dadurch werden höhere Bandbreiten erreicht. Ab der zweiten Jahreshälfte 2018 wird Super-Vectoring eingesetzt. Dann sind Geschwindigkeiten von bis zu 250 MBit/s möglich.

www.telekom.com
 

GRID LIST
Bitcoin

Schweizer BIZ übt massive Kritik an Bitcoin und Co

Bitcoin-Miner verbrauchen etwa so viel Strom wie die ganze Schweiz, während die…
Tb W190 H80 Crop Int 5e8f271ed403f7992181a3d61f2165e9

ForgeRock ernennt Francis Rosch zum neuen CEO

ForgeRock, ernennt Fran (Francis) Rosch zum neuen Chief Executive Officer (CEO). Interim…
Tb W190 H80 Crop Int 0184cdf304156a416edebeeaf54b96f6

Kevin Isaac ist Chief Revenue Officer bei Forcepoint

Forcepoint, Anbieter von Cyber-Security-Lösungen, ernennt Kevin Isaac zum Chief Revenue…
Akquisition

F-Secure übernimmt MWR InfoSecurity

F-Secure erweitert sein Team um hunderte führende Cyber Security-Experten. Mit der…
EU-Flagge Tablet

Bitkom kritisiert Entwurf zur neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie

Die EU verhandelt derzeit eine neue Richtlinie zum Urheberrecht. Am 20. Juni 2018 stimmt…
Tb W190 H80 Crop Int 24604ee10746ae6b4b95fec185c1501a

Maßgeschneiderter SAP-Support: Application Management Services

Ein gefestigtes Verständnis über die Vorteile und Chancen einer Auslagerung von…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security