Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Das Internet der Dinge (IoT)
19.03.19 - 19.03.19
In Stuttgart, Fraunhofer-Institutszentrum IAT-Gebäude

ELO Solution Day Dortmund
20.03.19 - 20.03.19
In Signal Iduna Park, Dortmund

ELO Solution Day Leipzig
21.03.19 - 21.03.19
In Kongresshalle Leipzig

CloudFest 2019
23.03.19 - 29.03.19
In Europa-Park, Rust

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

Anzeige

Anzeige

Tram

Quelle: NavinTar / Shutterstock.com

Worldline, der europäische Marktführer für Zahlungsverkehrs- und Transaktionsdienstleistungen, nimmt als eines der ersten Unternehmen weltweit am neuen "Visa Ready for Transit"-Programm teil. 

  • Worldline ist Partner des Visa Programms "Ready for Transit"
  • Durch Open-Payment-Technologie können Fahrgäste künftig bei Ein- und Ausstieg kontaktlos zahlen

Ziel der Partnerschaft ist es, das digitale Ticketing im Personentransport mittels Open-Payment-Technologien weiter voranzutreiben. Durch neue Technologien wie "WL Tap 2 Use" können Fahrgäste künftig im Vorbeigehen über kontaktlose Zahlungsarten ihr Ticket bezahlen und müssen dieses nicht vor Fahrtantritt kaufen und entwerten.

Worldline hat, basierend auf seiner Erfahrung von über 40 Jahren im Personentransport und mehr als 45 Jahren im Zahlungsverkehr, eine digitale Ticketing-Plattform der nächsten Generation entwickelt. Damit können sich Verbraucher künftig ohne vorab gekauftes Ticket im Nahverkehr bewegen.

Die Worldline Lösung "WL Tap 2 Use" unterstützt den Einsatz von kontaktlosen Karten, mobilen Geräten und Wearable-Technologie für den Ein- und Ausstieg von Transportsystemen, die entweder von Personenbeförderern oder Personenverkehrsunternehmen geliefert werden. Als europäischer Marktführer im Zahlungsverkehr bietet Worldline bereits heute Acquiring- und Issuing-Technologien für digitale Ticketing-Lösungen im öffentlichen Nahverkehr.

Neben der Open-Payment-Technologie wird WL Tap 2 Use auch Token-basierte Lösungen anbieten: Verbraucher erhalten so weltweit mit allen Geräten, Karten oder anderen Identifikatoren, die mit einem Token-System verbundenen sind, nicht nur Zugang zu Transportsystemen, sondern auch zu vielen, von Städten angebotenen öffentlichen Services. WL Tap 2 Use durchläuft derzeit den Zertifizierungsprozess für Visa Ready.

James Bain, Global Director für Transport bei Worldline, sagt: "Dank unserer Partnerschaft mit Visa, die auf die Entwicklung unserer Plattform für digitales Ticketing ausgerichtet ist, lässt sich unsere Zahlungs-Technologie auch für Lösungen im Nahverkehr einsetzen. Aufgrund unseres umfassenden Know-hows und unserer langjährigen Erfahrung im Zahlungsverkehr und Transport konnten wir eine Lösung entwickeln, die nicht nur Open Payment ermöglicht, sondern auch die Integration angeschlossener Geräten."

www.worldline.com
 

GRID LIST
IoT-Security Concept

Vorteile durch “Internet of Things Cybersecurity Improvement Act of 2019”?

Die Pläne der US-Regierung zur Verbesserung der IoT-Sicherheit durch den „Internet of…
Bitcoin

Erneuerbare Energien machen Bitcoin nicht nachhaltig

Erneuerbare Energien sind nicht geeignet, um das Nachhaltigkeitsproblem der Kryptowährung…
Tb W190 H80 Crop Int 0934cd5fecf3fb5993b3d826843a4b6f

X-Labs: Forschungslabor für verhaltensbasierte Cybersecurity

Mit X-Labs gründet Forcepoint, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, eine weltweit…
Strommasten

Intelligentes Stromnetz: Verbraucher sind noch zurückhaltend

Für das Gelingen der Energiewende ist mehr Flexibilisierung im Stromsystem von…
Ad Blocker

Google sperrt täglich über 6 Mio. Ads

2,3 Milliarden Werbeanzeigen hat Google laut eigenen Angaben 2018 gesperrt - das sind…
Hacker Spionage

Spionage-Vorwürfe: Marine im Fokus chinesischer Hacker

Seit geraumer Zeit registrieren Sicherheitsforscher chinesische Hacker-Gruppen, die…