Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

OMX 2018
22.11.18 - 22.11.18
In Salzburg, Österreich

SEOkomm 2018
23.11.18 - 23.11.18
In Salzburg, Österreich

Blockchain Business Summit
03.12.18 - 03.12.18
In Nürnberg

Cyber Risk Convention
05.12.18 - 05.12.18
In Köln

IT-Tage 2018
10.12.18 - 13.12.18
In Frankfurt

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Handschlag Shutterstock 613286156 500

TIE Kinetix und die IntraFind Software AG schließen eine strategische Partnerschaft mit dem Ziel, gemeinsam eCommerce-, Website- und Enterprise-Search-Lösungen zu vermarkten.

TIE Kinetix als langjähriger Google Partner reagiert damit auf die Abkündigung der Google Search Appliance (GSA), um ihren bestehenden Kunden einen problemlosen Umstieg auf ein zukunftsfähiges, skalierbares Standardprodukt zu bieten.

IntraFind als etablierter Produktanbieter und das TIE Kinetix-Team als erfahrene Search-Implementierungs-Spezialisten wollen künftig gemeinsam Unternehmen dabei helfen, sowohl die GSA als auch die ebenso abgekündigte Google Site Search (GSS) durch das Standardprodukt iFinder5 elastic zu ersetzen und neue Märkte zu erschließen.

“Eine einfach zu verwaltende Search-Assistance-Lösung ist heutzutage unverzichtbar für eine erfolgreiche Weblösung. Wir stellen fest, dass viele Unternehmen aktuell nach adäquaten Alternativen für die GSA suchen“ sagt Erik Jan Hengstmengel, VP Analytics & Optimization / Country Manager DACH der TIE Kinetix GmbH. „Durch unsere Partnerschaft mit IntraFind sorgen wir dafür, dass wir auch den anspruchsvollsten Kunden eine performante Enterprise-Search-Lösung anbieten können und wir gemeinsam die Search User Experience auf ein neues, zukunftsfähiges Level heben können.“

„Die Anreicherung von Volltextsuche mit Content Analytics, Artificial-Intelligence-Verfahren und Knowledge-Graphen wird dann für die bestehenden TIE Kinetix-Kunden und unsere gemeinsamen Neukunden weitere Mehrwerte bieten und neue Use-Cases z.B. im Bereich Recommendation und Search-Experience ermöglichen“, ergänzt Franz Kögl, Vorstand der IntraFind Software AG.

Umfangreiche Erfahrungen bei Kundenprojekten

„Wir verfügen im Bereich GSA-Ablöse über zahlreiche Erfahrungen und wissen genau, welche Anforderungen Kunden dabei haben,“ erklärt Franz Kögl. „Dank unseres umfangreichen Leistungsportfolios und unserer Expertise können wir individuell auf Kundenwünsche reagieren und für jeden die passende Lösung anbieten.“

Webcast: Gebündelte Kompetenz für Search-Projekte

Am Donnerstag, 23.11.2017, laden Franz Kögl und Erik Jan Hengstmengel außerdem von 10 bis 10.45 Uhr zum gemeinsamen Webcast ein. Schwerpunktthemen sind:

  • Die Abkündigung der Google Search Appliance (GSA) und Google Site Search (GSS)
  • Das Angebot für Google Migrationsprojekte: iFinder5 elastic als OnPremise- oder Cloud-Lösung (SaaS)
  • Neue Use Cases durch die Kombination von Suche mit Content Analytics und Artificial-Intelligence-Verfahren

www.intrafind.de
 

GRID LIST
KI

„Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung

Zur Diskussion über die „Strategie Künstliche Intelligenz“ der Bundesregierung, die das…
Detlef Krause

Neuer Area Vice President Germany bei ServiceNow

ServiceNow gibt heute die Ernennung von Detlef Krause zum neuen Area Vice President…
Facebook

Sicherheitslücke bei Facebook aufgedeckt

Stellen Sie sich vor, Sie besuchen eine vollkommen harmlos wirkende Seite, beispielsweise…
Partnerschaft

Jamf und Microsoft erweitern ihre Partnerschaft

Jamf erweitert seine Partnerschaft mit Microsoft: Der Experte für Apple-Gerätemanagement…
Apple

Bye Bye - Apple will keine Absatzzahlen mehr melden

Apple hat kürzlich angekündigt, keine Absatzzahlen mehr veröffentlichen zu wollen. Die…
Cyber Security

Internationale Cybersicherheit bedarf internationaler, vernetzter Ansätze

Die Gefahren des Cyberraums wie Cyberkriminalität, - spionage, oder -terrorismus…
Smarte News aus der IT-Welt