Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

visiondays 2019
20.02.19 - 21.02.19
In München

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

Anzeige

Anzeige

Partnerschaft 283656011 500

Tenable und Siemens geben eine strategische Partnerschaft bekannt. Ziel ist es, Unternehmen im Energie-, Versorgungs-, Öl-, sowie Gassektor mit einer neuen Lösung zu unterstützen, um Sicherheitslücken mithilfe industrieller Asset Discovery und Schwachstellenmanagements zu schließen. 

In einer Zeit, in der die Zahl der Angriffe auf kritische Infrastrukturen steigt, haben sich die Unternehmen in den Bereichen Cybersecurity und Operational Technology (OT) zusammengeschlossen, um Industrial Security von Tenable zu launchen. Siemens bietet die Lösung als Service an, um Unternehmen zu helfen, ihre kritischen OT-Assets zu sichern und zu schützen.

Die Partnerschaft von Siemens und Tenable verbindet die Spezialgebiete der beiden Unternehmen. Sie kann Anwender dabei unterstützen, besser zu verstehen, wann sie gefährdet sind und zeigt auf, wo OT-Assets anfällig sind. Grundlage der neuen Lösung ist auf der einen Seite die Tenable-Technologie: Die erste, spezialisierte Schwachstellenerfassung für OT, die Kunden einen kontinuierlichen Einblick in ihre größten Risiken bietet. Auf der anderen Seite ist es die Branchenkenntnis und das operative Know-how von Siemens. Gemeinsam kann die Lösung Kunden helfen, das fehlende Wissen über kritische Assets auszugleichen.

Cybersecurity für kritische Infrastrukturen war niemals so wichtig wie heute. Die Zahl der Angriffe steigt weltweit und OT wird zunehmend zu einem Ziel – inzwischen sind es 30 Prozent der Angriffe. Laut einer Ponemon-Studie zum Stand der Cybersecurity in der US-Öl- und Gasbranche beeinflussen diese Angriffe Produktivität, Uptime, Effizienz und Sicherheit erheblich. Zwar setzen Unternehmen Cybersecurity-Maßnahmen um, doch können diese nicht mit der Digitalisierung in der Öl- und Gasbranche Schritt halten. Die Unternehmen sind deshalb nicht in der Lage, die Cyberrisiken zu jeder Zeit ausreichend zu verstehen und einzuordnen. So ergibt sich eine erhebliche Cyber Exposure-Lücke.

Siemens bietet und integriert Technologien. Damit ermöglicht es Siemens Kunden, ihre kritischen Assets zu priorisieren, ihre Betriebsumgebung kontinuierlich zu monitoren und die nötige Resilienz aufzubauen, um schnell auf Sicherheitslücken reagieren zu können. Als End-to-End-Anbieter von OT-Cyberlösungen bietet Siemens Kunden die benötigte Transparenz, Einblicke und Kontrolle, um die gesamte Betriebsumgebung zu sichern.

Teil dieses Angebots ist Industrial Security von Tenable. Die Lösung bietet sichere und zuverlässige Asset Discovery sowie Schwachstellenerkennung speziell für Industrial Control Systems (ICS)- und Supervisory and Vulnerability Data Acqusition (SCADA)-Systeme. Die auf OT ausgerichtete Lösung verfolgt einen eingriffsfreien Ansatz auf Basis des passiven Netzwerk-Monitorings mit Nessus Network Monitor von Tenable. Unternehmen können somit OT-Risiken erkennen und priorisieren, um sicherheitsrelevante Assets in der Produktion zu sichern und ihre Funktionsfähigkeit zu gewährleisten.

Industrial Security wird von Siemens als Security-Service angeboten und unterstützt Kunden dabei, den gegenwärtigen Status ihrer Assets zu verstehen. Sie erhalten die benötigten Informationen, um ihre Cyberrisiken zu verstehen und zu reduzieren. Unternehmen können zum ersten Mal mit einer einzelnen Lösung ihre Cyber Exposure über die gesamte moderne Angriffsoberfläche hinweg bewerten und sowohl IT- als auch OT-Assets abdecken.

 

GRID LIST
Data Breach

2,7 Mio. Telefonate des schwedischen Gesundheitsamtes frei zugänglich

Gestern wurde bekannt, dass 2,7 Millionen aufgezeichnete Telefongespräche des…
IoT

Europa zeigt den USA, wie IoT richtig geht

"Die europäischen Unternehmen haben gegenüber den amerikanischen deutlich mehr Erfahrung…
Smart Home

Smart Home? Aber sicher!

Egal ob Smart-TV, per Handy steuerbare Heizung oder intelligente Kaffeemaschine – ein…
Fasching - Clown im Büro

Arbeitgeber kann Faschingsverkleidung anordnen

Fasching steht vor der Tür und mit ihm die beliebte Tradition, sich zu verkleiden. Auch…
Datentunnel

Cloud-basierte Testumgebung für Datenvirtualisierung

Denodo gab die Verfügbarkeit einer kostenlosen Testumgebung auf der Denodo-Plattform…
Wolf im Schafspelz

Wolf im Schafspelz: Nette Kollegen sind oft die besten Ausbeuter

Menschen, die Kooperation und Egoismus raffiniert einsetzen, machen Karriere.…
Smarte News aus der IT-Welt