VERANSTALTUNGEN

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Transformation World 2018
07.11.18 - 08.11.18
In Print Media Academy, Heidelberg

DIGITAL FUTUREcongress
08.11.18 - 08.11.18
In Congress Center Essen

Lexmark International, ein weltweiter Anbieter von Druck- und Imaging-Lösungen, gibt bekannt, dass sein Board of Directors einstimmig Richard (Rich) Geruson zum neuen Lexmark President und Chief Executive Officer ernannt hat. Geruson tritt seinen neuen Posten mit sofortiger Wirkung an und wird auch im Lexmark Board of Directors tätig sein.

Rich Geruson bringt umfangreiche Technologie-Erfahrung mit; er war während der letzten sechs Jahre als Chief Executive Officer und President für Phoenix Technologies tätig, einem Anbieter von Firmware und Optimierungs-Software für PCs, Tablets und Internet-of-Things-Geräte. Davor arbeitete er als Chief Executive Officer von Voice Signal, einem Pionier von Spracherkennungs-Software für mobile Endgeräte. Darüber hinaus hatte er die Positionen des Senior Vice President und Vice President bei Nokia, IBM und Toshiba inne sowie eine Führungsposition bei McKinsey & Company.

Der Ernennung Gerusons war eine intensive Suche vorangegangen, im Rahmen derer eine Vielzahl von hochqualifizierten Kandidaten in die engere Auswahl kamen. Geruson folgt auf David Reeder, der Lexmark im Juni verließ. Seitdem führten Brock Saladin, Senior Vice President und Chief Revenue Officer, und Allen Waugerman, Senior Vice President und Chief Technology Officer, interimsmäßig gemeinsam das Unternehmen. Saladin und Waugerman werden weiterhin in ihren derzeitigen Funktionen eine wichtige Rolle in Lexmarks Management-Team ausüben. Sie berichten an Geruson.

„Wir heißen Rich bei Lexmark herzlich willkommen“, sagt Mickey Kantor, Vorsitzender des Lexmark Board of Directors. „Er hat mit seiner Erfolgsbilanz unter Beweis gestellt, dass er etablierte Technologie-Unternehmen zu weiterem Wachstum verhelfen und gleichzeitig für Rentabilität sorgen kann. Das macht ihn zur idealen Besetzung, um Lexmark erfolgreich auf die nächste Entwicklungsstufe zu führen.“

Geruson begann sein Volkswirtschaftsstudium an der renommierten La Salle-Universität im US-Bundesstaat Pennsylvania, das er mit seinem Bachelor abschloss. Danach wechselte er nach Oxford, um dort sowohl seinen Master zu machen als auch in Volkswirtschaft zu promovieren. Im Anschluss arbeitete er an der Forschungsfakultät der Harvard Business School, wo er sein Buch „A Theory of Market Strategy“ (zu Deutsch: „Eine Theorie zur Marktstrategie“) publizierte. Geruson war außerdem in verschiedenen Führungsgremien vertreten, sowohl in privatwirtschaftlichen Unternehmen als auch in öffentlichen Institutionen weltweit.

„Lexmark ist ein Unternehmen mit einem langjährigen Renommee für Spitzenleistung, branchenführende Produkte und Lösungen sowie eine beachtliche Kundenbindungsrate“, betonte Geruson. „Ich freue mich darauf, das Team in die nächste Phase globalen Wachstums zu führen.“

www.lexmark.com/de
 

GRID LIST
HTTPS

HTTPS-Fokus auf Googles neuer Top Level Domain .app

Der Suchmaschinenriese Google hat bekannt gegeben, dass die Top-Level-Domain (TLD) .app…
Abmahnung

DSGVO - Rechtsunsicherheit: Abmahnung durch Mitbewerber?

Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Bonn fallen Verstöße gegen die DSGVO nicht in den…
Tb W190 H80 Crop Int F116cadcb6bc638e3f27ae053f0a85f4

Virtual Solution schließt sich der AppConfig Community an

Virtual Solution hat sich der AppConfig Community angeschlossen; damit kann das…
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Funny Selfie

Die Top 5 Smartphones in Deutschland

Das P20 Lite des chinesischen Herstellers Huawei war hierzulande im Juli mit einem…
Justitia

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen…
Smarte News aus der IT-Welt