VERANSTALTUNGEN

PM Forum 2018
23.10.18 - 24.10.18
In Nürnberg

MCC Fachkonferenz CyberSecurity für die Energiewirtschaft
24.10.18 - 25.10.18
In Köln

Panda Security: IT Security Breakfast
26.10.18 - 26.10.18
In Spanischen Botschaft in Berlin

Transformation World 2018
07.11.18 - 08.11.18
In Print Media Academy, Heidelberg

DIGITAL FUTUREcongress
08.11.18 - 08.11.18
In Congress Center Essen

two men construction

Orange Business Services und Microsoft kooperieren bei der Bereitstellung umfangreicher und umfassender Internet of Things (IoT)-Lösungen, die die digitalen Prozesse in Unternehmen der Fertigungsindustrie verbessern.

  • Kollaboration hilft Unternehmen bei der Umsetzung von Industrie 4.0
  • Hersteller e. l. m. leblanc steigert mit gemeinsamer Lösung die Kundenzufriedenheit

Unternehmen können mit der modularen IoT-Lösung Datavenue von Orange, verstärkt durch die Microsoft Azure IoT Suite, auf Industrie 4.0 umstellen und die gesamte Wertschöpfungskette in der Fertigung optimieren.

Durch diese Zusammenarbeit können Unternehmen auf die kombinierte Expertise von Orange und Microsoft beim Datenschutz sowie bei Geräte- und Datenmanagement zugreifen. Dazu gehört auch die Möglichkeit, die zahlreichen IoT-Connectivity-Optionen von Orange Business Services, insbesondere LoRa, zu nutzen. Die Anwendungsfälle reichen von Supply Chain Management und intelligenter Bestandsverwaltung bis hin zu digitalen Betriebsabläufen, wie Predictive Maintenance, Mitarbeitersicherheit sowie Gebäude- und Ausrüstungsmanagement.

e.l.m. leblanc nutzt gemeinsame Lösung zur Antizipation und besseren Handhabung von Wartungsaktivitäten

Für seinen langjährigen Kunden e.l.m. leblanc lieferte Orange eine individuelle IoT-Plattform auf Microsoft Azure, die eine maßgeschneiderte Lösung für die Fernüberwachung sowie kurative und prädiktive Wartung bietet. Die Tochtergesellschaft der Bosch-Gruppe e. l. m. leblanc fertigt seit 1932 Gaskessel und Warmwasserbereiter. Das Unternehmen ist einer der führenden Anbieter Frankreichs für private und industrielle Heizungs- und Kühlsysteme sowie Warmwasser für Sanitäranlagen.

„Innovation liegt e. l. m. leblanc im Blut. Daher können wir unseren Kunden kontinuierlich neue Dienstleistungen und mehr Komfort bieten. Wir haben die Vision einer vernetzten Welt, in der jede Heizungsanlage ihre Energieeffizienz optimiert, um die Umwelt zu schonen. Dieser Anspruch wird in der Optibox-Lösung für unsere vernetzten Heizkessel deutlich. e. l. m. leblanc hat sich bei der Entwicklung dieser Lösung vollkommen auf das Know-how von Orange Business Services verlassen. Der Einsatz der Azure Cloud ermöglicht eine hohe Skalierbarkeit und effiziente Lösungen für das maschinelle Lernen zu vernünftigen Kosten", so Philippe Laforge, Geschäftsführer von e. l. m. leblanc.

Die Fernüberwachungslösung sammelt die Daten des Kessels und alarmiert die Techniker bei Störungen. Dies ermöglicht effizientere Wartungseingriffe mit fein abgestimmten Vorhersagen über die wahrscheinlichen Ausfallursachen auf der Basis von Echtzeitdatenanalyse. Präventive Warnmeldungen können auch von der Plattform durch Predictive Maintenance-Algorithmen ausgelöst werden. Die Vorteile liegen in der Optimierung von Interventionsprozessen und einer gesteigerten Endkundenzufriedenheit durch eine innovative und reaktionsschnelle Kundenbetreuung.

Gebündeltes Know-how für zuverlässige und sichere End-to-End IoT-Projekte

Mit Datavenue bietet Orange Business Services ein umfassendes Angebot an Lösungen und Dienstleistungen zur sicheren Verwaltung von IoT-Projekten und deren Integration in Informationssysteme:

  • zertifizierte vernetzte Geräte, die am besten zu den Anwendungsfällen des Projekts passen
  • Verbindungslösungen (mobiles 3G und 4G, LoRa, LTE M...)
  • eine Geräte- und Datenverwaltungsplattform
  • umfangreiche Expertise von der Konzeption bis zur Umsetzung des Projektes: Beratung, Entwicklung, Datenschutz, Integration, Datenanalyse, Wartung, etc.

Die Datavenue-Lösung bietet über 700 Experten, die an Daten- und IoT-Projekten arbeiten, 14 Millionen angeschlossene Geräte, die von Orange verwaltet werden und eine Verarbeitungskapazität von über 160 Millionen technischen Einzeldaten pro Minute.

Mit der Azure IoT Suite bietet Microsoft eine leistungsfähige und konsistente Softwareumgebung, die das Einrichten und Skalieren umfangreicher Geräte- und Datenmanagementprojekte erleichtert. Um den Rollout von Industrieprojekten zu beschleunigen, bietet die Azure IoT Suite vorkonfigurierte Lösungen und ermöglicht es Unternehmen, sich schnell mit dem Setup vertraut zu machen und die gängigsten IoT-Projektszenarien (z. B. Fernüberwachung, Predictive Maintenance, vernetzte Fabrik) zu erkunden.

Die von Microsoft bereitgestellte Softwareumgebung ermöglicht den Einsatz fortschrittlicher Lösungen wie Cortana Intelligence Suite (Advanced Analytics und KI), Power BI (Datenvisualisierung) und Mobile Apps (Xamarin), um eine reibungslose mobile Nutzung zu gewährleisten.

„Diese Partnerschaft zwischen Orange und Microsoft ist ein wichtiger Schritt in unserer Wachstumsstrategie für den B2B-Markt im IT- und Datenanalytikbereich. Durch die Erweiterung unseres Datavenue-Portfolios um Azure IoT-Lösungen bieten wir unseren Kunden leistungsfähige Software, die sich nahtlos in die Geschäftsanwendungen von Microsoft, einen Industriestandard, integrieren lässt. Diese Partnerschaft ist für uns eine bemerkenswerte Chance, nicht nur unser Geschäft auszubauen, sondern auch proaktiv zur Entwicklung des weltweiten IoT-Marktes beizutragen", so Beatrice Felder, Executive Vice President, Customer Experience, IoT and Analytics bei Orange Business Services.

„Orange Business Services und Microsoft sind seit mehreren Jahren Partner. Wir freuen uns, dass wir im Zuge dieser neuen Zusammenarbeit gemeinsam die Herausforderungen des wachsenden Markts des Internet der Dinge meistern können. Mit einem Partner wie Orange Business Services können wir eine umfassende End-to-End-Lösung anbieten. Dabei verlassen wir uns auf die Expertise von Orange im Bereich IoT-Konnektivität, insbesondere LoRa, sowie ihre bewährte Erfahrung bei der Integration von IT-Projekten rund um vernetzte Sensoren und Geräte ", so Maziar Zolghadr, EMEA Director of Strategic Partnerships bei Microsoft.

www.orange-business.com
 

GRID LIST
HTTPS

HTTPS-Fokus auf Googles neuer Top Level Domain .app

Der Suchmaschinenriese Google hat bekannt gegeben, dass die Top-Level-Domain (TLD) .app…
Abmahnung

DSGVO - Rechtsunsicherheit: Abmahnung durch Mitbewerber?

Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Bonn fallen Verstöße gegen die DSGVO nicht in den…
Tb W190 H80 Crop Int F116cadcb6bc638e3f27ae053f0a85f4

Virtual Solution schließt sich der AppConfig Community an

Virtual Solution hat sich der AppConfig Community angeschlossen; damit kann das…
Hacker Security Breach

Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen 2018 auf Rekordniveau

Die Zahl der Sicherheitsvorfälle im Finanzwesen ist 2018 auf ein Rekordniveau gestiegen.…
Funny Selfie

Die Top 5 Smartphones in Deutschland

Das P20 Lite des chinesischen Herstellers Huawei war hierzulande im Juli mit einem…
Justitia

Urteil: eine fehlende Datenschutzerklärung ist ein Fehler!

Nach einer Entscheidung des Landgerichts Würzburg sind fehlende Datenschutzerklärungen…
Smarte News aus der IT-Welt