Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Bechtle-Comsoft und Matrix42 bieten im Bereich Software Asset Management gemeinsame Dienstleistungen an.

Software Asset Management senkt Kosten, erhöht die Rechtssicherheit und sorgt für Transparenz und Effizienz bei der Lizenzverwaltung. Durch die Definition von Prozessen, die den Softwarebestand analysieren, effizient verwalten und an den vorhandenen Richtlinien und Verfahren ausrichten, profitieren Unternehmen von besserer Kontrolle und Steuerbarkeit ihrer Softwarelizenzen. Bechtle unterstützt seine Kunden bei der Einführung von Software-Asset-Management-Lösungen genauso wie im operativen Betrieb. „Viele unserer Kunden haben das Software Asset Management von Matrix42 bereits im Einsatz. Wir unterstützen sie bei der optimalen Nutzung des Tools und übernehmen das Software Asset Management auf Wunsch auch komplett“, erklärt Ellen Heisler, Leitung Competence Center SAM bei Bechtle-Comsoft. „Wir haben bereits in der Vergangenheit sehr gute Erfahrungen mit Matrix42 gemacht und wollen die Zusammenarbeit nun weiter ausbauen und um gemeinsame Dienstleistungen erweitern.“

Win-Win-Win

Nico Pfaff, Country Manager & Area VP Germany bei Matrix42: „Ich bin sehr stolz darauf mit Bechtle-Comsoft einen starken und kompetenten Partner für unsere Lizenzmanagement-Lösungen gefunden zu haben. Mit der Ausweitung unserer langjährigen Partnerschaft mit Bechtle generieren wir viele Mehrwerte für unsere Kunden. Gemeinsam können wir sie im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen im SAM-Bereich, wie etwa im Lizenzmanagement von Cloud-Anwendungen, im mobilen Bereich sowie für IoT-Applikationen, optimal betreuen. Zudem unterstützen wir unsere Kunden dabei, den Reifegrad ihrer SAM-Nutzung zu erhöhen und das Software Asset Management als eine Grundlage für Geschäftsentscheidungen im Unternehmen zu etablieren.“

Beide Unternehmen sind mit ihrer starken lokalen Präsenz in Deutschland bzw. in der DACH-Region nahe an den Kunden und gewährleisten durch ihre Kompetenz und Erfahrung eine umsetzungs- und ergebnisstarke Unterstützung. Beide Unternehmen sind Spezialisten im Lizenzmanagement und ergänzen sich optimal, um den Technologieeinsatz bei den Kunden zu optimieren und zukunftsfähig auszurichten.

www.matrix42.com
 

GRID LIST
Schwachstelle - Mann mit Lupe

Download‑Schwachstelle in Slack für Windows

Tenable, das Cyber Exposure Unternehmen, gibt bekannt, dass sein Research Team eine…
Upload-Filter Demo

Upload-Filter mobilisieren Wähler

Vor der anstehenden Wahl des Europäischen Parlaments aktiviert der Streit um mögliche…
Trojaner

Emotet verbreitet sich auch in Deutschland weiter

In den letzten Wochen und Monaten hat Proofpoint immer wieder über Malware-Kampagnen mit…
Händeschütteln zum Vertragsabschluss

IPG gewinnt die öffentliche Ausschreibung für die IAM-Lösung der ÖBB

Die auf Identitäts-, Zugriffs- und Governance-Lösungen spezialisierte IPG-Gruppe gewinnt…
Tb W190 H80 Crop Int 252f32de461ffaaac7f6f5fb5c69077d

Mimecast hat neuen Leiter in der EMEA-Region

Mimecast Limited (NASDAQ: MIME) gibt die Ernennung von Brandon Bekker zum Senior Vice…
Mobile Banking

Mobile Banking auf dem Vormarsch

Mobile Bankdienstleistungen werden für Verbraucher in Deutschland und Europa immer…