VERANSTALTUNGEN

DAHO.AM
24.07.18 - 24.07.18
In München

2. Jahrestagung Cyber Security Berlin
11.09.18 - 12.09.18
In Berlin

DILK 2018
17.09.18 - 19.09.18
In Düsseldorf

it-sa 2018
09.10.18 - 11.10.18
In Nürnberg

Digital Marketing 4Heroes Conference
16.10.18 - 16.10.18
In Wien und München

Deutsche Post DHL Group hat den Vertrag mit IT-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber noris network AG verlängert. Mit dem innerdeutschen „E-POST Production and Hosting Services“-Projekt wurde ein innovatives Rechenzentrumskonzept der noris network AG mit einer äußerst energieeffizienten Lösung für den Betrieb der IT-Systeme umgesetzt. 

Die bereitgestellte IT-Infrastruktur für das digitale Angebot der DPDHL füllt mehr als 20 Racks in den räumlich getrennten Rechenzentren Nürnberg Zentrum und Nürnberg Süd. Redundant aufgebaut aus diversen Storage-Systemen, zahlreichen virtualisierten Servern, Netzwerkhardware, Back-up-Systemen sowie Firewalls und Load Balancern stellt noris network eine Produktionsumgebung und diverse andere Umgebungen bereit. Eine Besonderheit in der Zusammenarbeit: Den IT-Entwicklern der E-Post Development GmbH steht ein DevOps-Expertenteam der noris network zur Seite, das über spezielle Systeme und Prozesse ein hochautomatisiertes Deployment und Provisioning von Systemen und Anwendungen gewährleistet. Durch enge Zusammenarbeit und eine Automatisierungsplattform ist es möglich, dass die agile Entwicklung über 500 Versionen pro Tag in die verschiedenen Umgebungen einspielen kann.

noris network AG hatte vor gut drei Jahren das Hosting des E-POST-Portals der Deutschen Post übernommen. Die bereitgestellte IT-Infrastruktur für die digitalen Angebote der DPDHL ist redundant über zwei getrennte Hochsicherheitsrechenzentren verteilt aufgebaut. Die Rechenzentren zeichnen sich unter anderem dank indirekt freier Kühlung mit KyotoCooling-Wärmetauschern aus. Die Einsparungen an Strom gibt das Unternehmen in Form von günstigen Stromtarifen an ihre Kunden weiter.

„Aufgrund der erfolgreichen Zusammenarbeit wurde der Vertrag verlängert und wir freuen uns, mit dem Supplier Award für beste Performance in der Kategorie Total Cost of Ownership geehrt worden zu sein“, sagt Ingo Kraupa, Vorstandsvorsitzender der noris network AG. „Durch die Automatisierungsplattform, die flexible enge Zusammenarbeit mit unseren DevOps-Experten und die Agilität, die dadurch möglich wird, werden Prozesse und Abläufe verschlankt. Dies spart Zeit und Kosten. Durch die Energieeffizienz der Rechenzentren kann IT-Strom günstig bezogen werden.“

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 94655a3c94158d83b53e2a11085f8d4e

Ammyy Admin Tool durch Malware kompromittiert

Cyberkriminelle agieren unter dem Deckmantel der sich zu Ende neigenden…
Handschlag

Basware und Xerox gehen Partnerschaft im Bereich Managed Services ein

Basware, ein weltweites Unternehmen im Bereich vernetzter Source-to-Pay-Lösungen,…
Tastatur

Thermanator - Passwort knacken mit Wärmebildkamera

Der Diebstahl von Passwörtern geschieht nicht nur durch Software und Social Engineering -…
Tb W190 H80 Crop Int 47c0bea719fe75abd44dbc01d6b4d196

Portal Visions: Lösungen mit der Low-Code-Plattform Intrexx

Industrie 4.0, neue Anforderungen bei der internen Kommunikation und sich immer schneller…
Hacker in Kamera

Neue Malware missbraucht Signatur von D-Link

Forscher des Sicherheitsspezialisten ESET sind auf eine Malware-Kampagne gestoßen, die…
Hacker

Zugänge zu Flughafen-IT im Darknet verkauft

Die Experten des IT-Sicherheitsunternehmens McAfee haben herausgefunden, dass Hacker die…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security