Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

ACMP Competence Days Wien
15.05.19 - 15.05.19
In WAGGON-31, Wien

e-Commerce Day
17.05.19 - 17.05.19
In Köln, RheinEnergieSTADION

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

ACMP Competence Days Zürich
11.06.19 - 11.06.19
In Stadion Letzigrund, Zürich

Anzeige

Anzeige

Made in China: Seite als Original ausgegebenDas chinesische Medien-Unternehmen "Sun News" hat einen nahezu perfekten Klon der "Washington Post" (WP) im Internet erstellt.

Wie die "Financial Times" berichtet, hat Sun News Artikel der Nachrichtenagentur Xinhua unter die WP-Inhalte gemischt und damit die originalen Inhalte verfälscht. Inzwischen ist die Website wieder offline. Einen Vertrag, der zwischen der Washington Post und Sun News besteht, haben die Chinesen dabei gebrochen. Die Washington Post hat gegen die Fälschung bereits Protest eingelegt.

Vereinbarung überschritten

"Sun News ist ein Kunde des 'Washington Post'-Service, der es dem Unternehmen erlaubt, eine bestimmte Anzahl der 'Washington Post'-Artikel zu veröffentlichen", lässt sich WP-Sprecherin Kris Coratti in dem Bericht zitieren. "Diese Vereinbarung erlaubt ihnen aber nicht, unsere Marke auf diese Art und Weise zu verwenden. Wir glauben, dass hier ein Missverständnis vorliegt und arbeiten bereits an einer Korrektur."

Made in China: Seite als Original ausgegeben

Besonders die Untermischung von Berichten der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua steht im Widerspruch zum Vertrag. Sun Media indes beharrt darauf, Abmachungen aus dem Zwei-Jahres-Vertrag nicht überschritten zu haben. "Das Ziel der Website ist es, unterschiedlichste Berichte nach China zu bringen, die Website zielt auf weltoffene chinesische Intellektuelle", sagt ein Sprecher des chinesischen Unternehmens. Viele Chinesen griffen auf ausländische Medien zurück, um der staatlichen Zensur zu entgehen.

Zensur blockt westliche Medien

"Jeder westlichen Medienorganisation, die probiert, nach China zu kommen, begegnen große Schwierigkeiten", erklärt David Schlesinger, Medienberater und ehemaliger Reuters-Chef-vom-Dienst. Viele Webseiten westlicher Medienunternehmen, die auf Mandarin geschrieben sind, werden von der chinesischen Zensur blockiert. Das macht ausländische Zeitungen für Chinesen besonders interessant. Blockierte US-Medien sind unter anderem die "New York Times", das "Wall Street Journal" sowie "Reuters".

www.pressetext.com
 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int F14ee4d1a775288daf282460e916d8a4

Huawei bietet Deutschland "No-Spy-Abkommen" an

Der Gründer des umstrittenen chinesischen Telekommunikationskonzerns Huawei, Ren…
Intel

Intel steigt bei 5G-Modems für Handys aus

Der US-Chipriese Intel steigt aus dem Geschäft mit 5G-Smartphone-Modems aus. Damit räumt…
Hacker Pst

Hacked: IT-Outsourcer Wipro schon seit Monaten infiltriert

Der drittgrößte indische IT-Outsourcer Wipro mit einem Quartalsumsatz von knapp 2…
Tb W190 H80 Crop Int 6bdc56e6961272b052c0c50982dd529b

Facebook nächste Datenpanne - 1,5 Millionen Nutzern betroffen

Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den…
Tb W190 H80 Crop Int 0747dd80e942f79ab588725322df8ef0

Cubeware eröffnet Lab für Business-Intelligence-Forschung

Derzeit wird in allen Branchen und Lebensbereichen erforscht, wie Künstliche Intelligenz…
Tb W190 H80 Crop Int D51ac9d9c90b0aa8c3af9be24b4d1867

Apple und Qualcomm beenden Patentstreit

Apple und der Chip-Spezialist Qualcomm haben ihren erbitterten Patentstreit nach mehr als…