Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

LIVE2019
28.05.19 - 28.05.19
In Nürnberg

Online B2B Conference
04.06.19 - 05.06.19
In Holiday Inn Westpark, München

ACMP Competence Days Dortmund
04.06.19 - 04.06.19
In SIGNAL IDUNA PARK, 44139 Dortmund

Aachener ERP-Tage 2019
04.06.19 - 06.06.19
In Aachen

WeAreDevelopers
06.06.19 - 07.06.19
In Berlin, Messe CityCube

Anzeige

Anzeige

Weil Google unter "Verwandte Suche" oft auch die Namen von in Schutzprogrammen stehenden Verbrechensopfern zeigt, droht der kanadische Rechtsanwalt Michael Crystal nun mit einer Sammelklage. Suchen Nutzer im Internet nach medialer Berichterstattung, finden sie durch den Google-Algorithmus meist auch die Geschädigten namentlich wieder.

Abschreckung für Opfer

"Ich bin besorgt, dass diese eindeutige Übertretung womöglich ein Art Abschreckung in Hinsicht auf Gerichtsverhandlungen verursacht, wenn es nicht jetzt angesprochen wird. Beschwerden wegen sexueller Vergehen werden ja oft nur angezeigt, wenn die Identitäten der Opfer geschützt werden", erklärt Rechtsanwalt Crystal. Dies sei durch den ausgeklügelten Algorithmus von Google aber nicht mehr wirklich möglich.

In einer im Kontext stehenden Recherche konnte die "Sun" mit einer Google-Suchanfrage bereits aus zwei gerichtlichen Verfahren die Namen der Geschädigten ausfindig machen. Eigentlich hätten diese nicht auffindbar sein sollen. Doch nicht nur Opfer von Gewaltverbrechen und anderen Delikten werden durch den Algorithmus bloßgestellt. Auch Straftäter könnten durch die Auffindbarkeit ihrer Namen mit neuen Problemen konfrontiert sein. Selbstjustiz sei in dieser Hinsicht nicht unwahrscheinlich.

Google Canada reagiert

Crystal sucht in Eigenregie nach betroffenen Personen, die durch mediale Berichterstattung in Google unter "Verwandte Suche" namentlich auftauchen. Er will diese Personen kontaktieren und gemeinsam eine Sammelklage gegen Google einreichen. Google Canada hat bereits eine erste Stellungsnahme veröffentlicht. Man werde individuellen Beschwerden nachgehen und Suchergebnisse, die gegen die lokalen Gesetze verstoßen, umgehend löschen.

www.pressetext.com

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 90a9fe4345ab741cf267d250a12eb16f

Vernetztes Fahren: Europa darf nicht falsch abbiegen

Beim autonomen Fahren läuft Europa Gefahr, im Innovationswettbewerb hinter Asien und den…
Tb W190 H80 Crop Int 1c1965d216092af42ceaccae30e371d4

Micro Focus eröffnet Rechenzentrum in Deutschland

Micro Focus eröffnet in Frankfurt am Main ein Rechenzentrum. Unternehmen, die im EU-Raum…
Malware Alert

Anti-Malware-Markt ohne klare Nummer 1

Der Anti-Malware-Markt hat keine klare Nummer 1. Das geht aus Daten des Unternehmens…
Fake News

EU-Kommissarin gibt bei Fake News im Wahlkampf keine Entwarnung

Rund um die Europawahl sind bisher keine so groß angelegten Fake-News-Kampagnen wie einst…
Huawei

Neue Rückschläge für Huawei

Für Huawei wird die Luft durch US-Sanktionen dünner. Angeblich verliert der chinesische…
Virus Alert

Signifikanter Rückgang an verbreiteter Malware

Die Virenanalysten von Doctor Web konnten im April 2019 einen signifikanten Rückgang an…