Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DILK 2019
28.10.19 - 30.10.19
In Düsseldorf

Digital X
29.10.19 - 30.10.19
In Köln

DIGITAL FUTUREcongress
05.11.19 - 05.11.19
In Essen, Halle 8 im Congress Center Ost

PriSec - Privacy & Security
12.11.19 - 13.11.19
In Seehotel Rust, 7071 Rust

protekt
12.11.19 - 13.11.19
In Leipzig

Anzeige

Anzeige

NTT Communications Corporation (NTT Com), der Geschäftsbereich der NTT-Gruppe für ICT, Cloud und Kommunikationslösungen auf internationaler Ebene, und Dell EMC kooperieren, um ein gemeinsames Testlabor für Microsoft Azure-Applikationen bereitzustellen.

Ziel ist, vorab in einer nicht produktiven Umgebung virtuelle Workloads in einem begrenzten Umfang prüfen zu können.

NTT Com bietet aktuell als einziger globaler Service Provider über die eigenen vollständig gemanagten Private-Cloud-Lösungen in einem seiner 140 Rechenzentren eine Auswahl von On-Premise- oder gehosteten Diensten auf Basis von Microsoft Azure Stack. Mit der neuen Test-Plattform können Kunden nun Applikationen vorab testen und so einen Konzeptnachweis (Proof of Concept, PoC) erbringen.

Das PoC zum Testen von Applikationen auf Azure Stack läuft auf einem Single-Node-Server in einem der Rechenzentren von NTT Com. Für den Test wird eine geringe Gebühr veranschlagt. Darin enthalten sind alle benötigten qualifizierten Azure Stack Engineering-Leistungen zum Laden und Testen der Applikation, Mietzeit auf dem Testserver sowie eine umfassende Dokumentation der Ziele und der Ergebnisse. Die PoC-Kosten werden komplett zurückerstattet, sollte sich der Kunde entscheiden, NTT Com eine gemanagte Azure Stack-Lösung zu entziehen.

Azure Stack ist dafür konzipiert, eine Vielzahl der Funktionen der Azure Cloud-Computing-Plattform auf unternehmensinterne Rechenzentren zu übertragen. Hybrid-Cloud-Kunden erhalten so die Flexibilität und Innovationsfähigkeit, die sie benötigen, um die im Zuge der Digitalisierung formulierten Geschäftsziele zu erreichen. Azure Stack kann ab sofort auf dedizierter Server-Hardware von Dell bestellt werden. Kunden wird jedoch empfohlen, vor dem Wechsel auf Azure Stack die Kompatibilität der Applikation zu testen.

„Zusammen mit NTT Com stellen wir eine leistungsstarke Plattform für Azure-Stack-Applikationstests zur Verfügung. Dank dieses Angebots können Kunden bestehende Anwendungen effizient migrieren, während sie ihre Langzeitstrategie für die Hybrid-Cloud entwickeln", so Jay Snyder, Senior Vice President von Global Alliances, Dell EMC.

Die Dell EMC Hardware-Plattform automatisiert den Azure-Betrieb konsistent in einer einzelnen hybriden Cloud-Umgebung für herkömmliche und Cloud-native Anwendungen. Kunden, die einen Managed-Services-Partner für dieses neue Cloud-Produkt suchen, finden mit NTT Com den passenden Anbieter.

„Gemeinsam mit Dell EMC bieten wir unseren Kunden jetzt eine Testplattform für Azure-Applikationen an, welche die Bereitstellung von Azure Stack erleichtert", kommentiert Roger Vilà, SVP Enterprise Services bei NTT Europe. „Azure Stack bildet das Rückgrat der neuen Cloud-Strategie von Microsoft. Mit dieser PoC-Umgebung können Unternehmen sicherstellen, dass sie den kompletten Leistungsumfang der Microsoft-Cloud nutzen und die unterschiedlichen unternehmensweit betriebenen Systeme von Anfang an zusammenführen."

NTT Com gehört seit acht Monaten zu den wichtigsten Mitgliedern der Early-Adopter-Initiative von Microsoft für Azure Stack und bietet über NTT Com Managed Services global gemanagte Hybrid-Cloud-Services aus einer Hand an. NTT Com betreut bereits zahlreiche Großkunden auf der gemanagten Azure-Plattform und ist gut auf den Start von Microsoft Azure Stack vorbereitet. 

https://eu.ntt-azurestack.com/

GRID LIST
Handschlag

SAP schließt Partnerschaft mit Microsoft

SAP und Microsoft verstärken ihre Kooperation, um die Cloud-Migration und -adaption bei…
Huawei

Huawei leidet unter fehlenden Google-Apps

Der chinesische Telekommunikationsgigant Huawei hat Probleme, fehlende Apps von Google…
EDI

Unternehmen setzen nach wie vor auf elektronischen Datenaustausch

EDI, der standardisierte elektronische Datenaustausch, bleibt ein „Evergreen“ beim…
Venmo

PayPal-App Venmo startet eigene Kreditkarte

Venmo, ein Mobile-Payment-Dienst des Bezahlriesen PayPal, erhält im Jahr 2020 in den USA…
Amazon

Sicherheitslücken in Amazon Echo und Kindle

ESET-Forscher haben Sicherheitslücken in Amazon Echo und dem ebook-reader Kindle…
Cloud

A1 Digital und Thales bieten sicheres Cloud-Zugriffsmanagement

Auf der it-sa 2019 in Nürnberg kündigte der Anbieter von praxisorientierten…