Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

AUTOMATE IT 2017
28.09.17 - 28.09.17
In Darmstadt

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

3. Esslinger Forum: Das Internet der Dinge
17.10.17 - 17.10.17
In Esslingen

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Mit der neuen weißen Trockentinte „White Dry Ink“ für die fünfte Generation der Druckpresse Xerox iGen 5-Press ermöglicht Xerox eine Vielzahl neuer Anwendungen. So werden ganz neue Arten von Effekten Realität, wie zum Beispiel eine Schneeflocke mit strukturierten Details auf einer Postkarte oder ein Buchumschlag mit weißem Pferd auf dunklem Papier und lebhaften Farbtönen.

InfoTrends zufolge wird sich das Volumen digitaler Druckveredelungen zwischen 2015 und 2020 jährlich durchschnittlich um 27 Prozent erhöhen und 2020 25 Milliarden Seiten in den USA und Europa erreichen. Mit der weißen Trockentinte können Anbieter, die mit der iGen 5-Plattform arbeiten, punktgenau Spezialeffekte aufbringen und aus gewöhnlichen Drucksachen Objekte mit einem ganz besonderen physischen Erscheinungsbild machen.

Die White Dry Ink zeichnet sich durch folgende Merkmale:

  • Der Möglichkeit, die weiße Tinte sowohl allein als auch als weiße Schichten unter oder über CMYK zu drucken.
  • Außergewöhnliche Helligkeit und Deckkraft in nur einem Weiß-Durchgang.
  • Automatisierter Mehrfach-Durchgang für bis zu zwei Weiß-Schichten. Zusätzliche Weiß-Schichten können für Sonderanwendungen manuell gedruckt werden

www.xerox.de 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet