Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Accenture übernimmt den US-amerikanischen Technologiedienstleister Search Technologies mit Sitz in Herndon, Virginia. Das Unternehmen ist auf Design, Implementierung und Steuerung von Lösungen für Big Data und Search Analytics spezialisiert. 

Search Technologies ist insbesondere Experte für Content Analytics und ermöglicht Kunden durch die Kombination transaktions- und kontextbezogener Daten ein besseres Verständnis des eigenen Geschäfts, der Kundenbedürfnisse sowie des Marktumfelds. Ergänzend setzt Accenture für die Analyse dieser Art von Kundendaten auch bereits in der Beratung vorhandene, auf Künstlicher Intelligenz basierende Technologien ein, wie etwa maschinelles Lernen. Damit lassen sich neue und tiefere Einblicke gewinnen und somit bessere Ergebnisse für Unternehmen erzielen. Weitere Einzelheiten der Übernahme wurden nicht veröffentlicht.

Search Technologies verstärkt das bereits existierende Team von Data Scientists und anderen Big-Data-Experten bei Accenture Analytics. Der Schwerpunkt von Search Technologies liegt auf der Entwicklung und Industrialisierung von Lösungen für das einfachere Durchsuchen unstrukturierter Inhalte. Dazu gehören etwa Daten aus sozialen Medien, Videoaufnahmen und Sprach- sowie Tonaufzeichnungen. Die Lösungen unterstützen Kunden bei Data Discovery, Analytics und der Erstellung umfassender Reportings. Search Technologies beschäftigt fast 200 Big Data- und Search-Experten an Standorten in den USA, Costa Rica, Europa und den Philippinen.

„Dank der Expertise von Search Technologies sind wir nun noch besser aufgestellt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, eigene Daten – gleich welchen Formats – präziser zu analysieren und die gewonnenen Erkenntnisse vorteilhaft umzusetzen“, sagte Narendra Mulani, Chief Analytics Officer bei Accenture Analytics. „Wer den Kontext und die Tonalität von Kundeninteraktionen versteht, kann Kundenerlebnisse und damit die Geschäftsergebnisse verbessern. Search Technologies hat Kompetenzen im Bereich des Data Engineering; Accenture Analytics ist bekannt für Data Science, Analytics und Künstliche Intelligenz. Jetzt bündeln wir dieses Know-how, und so verstärkt begleiten wir unsere Kunden weiter auf ihrem Weg zum datengetriebenen ‚Intelligent Enterprise‘, das auf neue Art Innovationen schafft, sich am Markt behauptet und wächst.“

Das von Search Technologies entwickelte und bisher exklusiv genutzte Content Processing Framework sowie die Sammlung von Data Connectors auf API-Ebene, die einen Zugang zu unstrukturierten Unternehmensdaten über heterogene und Legacy-Systeme hinweg ermöglichen, werden in die Accenture Insights Platform integriert. Damit können Kunden Analytics- und KI-Anwendungen in ihr Geschäft einbinden und somit innerhalb kürzester Zeit und auf breiter Ebene neue Erkenntnisse gewinnen.

Kamran Khan, President und CEO von Search Technologies, wird zukünftig das neu aufgebaute Team für Content Analytics innerhalb von Accenture Analytics leiten. Dazu sagte Khan: „Search- und Big Data-Analytics verlangen nach einem tiefen Verständnis der Natur strukturierter und unstrukturierter Inhalte. Genauso essentiell ist die Fähigkeit, Wissen und geschäftlichen Mehrwert aus den Daten abzuleiten. Das haben wir bereits erfolgreich für über 800 Kunden aus Branchen wie E-Commerce, dem Verlagswesen, der Medienindustrie, Finanzdienstleistungen, der Personalvermittlung sowie dem produzierenden Gewerbe umgesetzt. Search Technologies‘ und Accentures Blick auf die Zukunft liegen sehr nah beieinander. Wir integrieren unsere Fähigkeiten in die Accenture Insights Platform und können fortan dank der Größe und Reichweite von Accenture unsere Dienste global anbieten. Diese Übernahme sehen wir als Chance, gemeinsam eine wichtige Rolle bei der Gestaltung der Zukunft von Big Data, Enterprise Search und KI zu spielen.“

Im Rahmen der Übernahme entsteht auch ein neues Delivery Center in Costa Rica mit mehr als 70 Big-Data-Experten von Search Technologies. Diese werden sich vor allem mit Customer- und Content Analytics befassen und dabei eng mit dem für die Erstellung von digitalen Inhalten und für Marketing Services verantwortlichen Team bei Accenture Interactive zusammenarbeiten. All dies geschieht mit dem Ziel, Kunden zusätzliche Services und ganzheitliche Content-Angebote zur Verfügung zu stellen, mit deren Hilfe sie eigenen Content über sämtliche Kanäle hinweg produzieren und verbreiten können. Der neue Standort wird zum Accenture Global Delivery Network gehören.  

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt