Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

Die Tele Columbus AG geht mit einem neuen Vorstandsvorsitzenden in das kommende Geschäftsjahr 2018: Ronny Verhelst (54), der das Unternehmen seit April 2011 knapp sieben Jahre lang als CEO und Vorstandsvorsitzender geführt hatte, scheidet zum 1. Februar 2018 aus persönlichen Gründen aus dem Unternehmen aus. 

Seine Nachfolge als CEO übernimmt zu diesem Datum Timm Degenhardt (48), der vom schweizerischen Telekommunikationsanbieter Sunrise kommt. Er tritt bereits zum 14. August 2017 in die Tele Columbus Gruppe ein und wird zum 1. September 2017 für zunächst drei Jahre als weiteres Vorstandsmitglied bestellt. Durch die langfristige Übergangsphase von fünf Monaten ist die fließende Übergabe der Geschäfte sowie die Kontinuität in der Unternehmensführung der Tele Columbus Gruppe sichergestellt. CFO und Finanzvorstand der Tele Columbus AG bleibt Frank Posnanski (50), der der Unternehmensführung wie Ronny Verhelst bereits seit 2011 angehört.

Unter der Führung von Ronny Verhelst hat sich die Tele Columbus Gruppe in den vergangenen Jahren von einem regionalen Infrastrukturbetreiber zu einem digitalen Multimedia-Anbieter und zu einer starken Nummer Drei im deutschen Kabelmarkt entwickelt: Nach der finanziellen Restrukturierung des Unternehmens und einem erfolgreichen Börsengang folgte 2015 mit der Akquisition von primacom und pepcom die Integration des viert- und fünftgrößten Anbieters im Markt - und somit die Konsolidierung der drei großen mittelständischen Kabelnetzbetreiber Deutschlands. 

Der Deutsche Timm Degenhardt kommt vom schweizerischen Telekommunikationsanbieter Sunrise, wo er seit 2013 zunächst als Chief Marketing Officer und Chief Commercial Officer tätig war und zuletzt als Chief Consumer Officer sowie Mitglied des Vorstands für das gesamte Endkundengeschäft verantwortlich zeichnete. Mit seinem Einsatz für Kundenorientierung und Digitalisierung legte er dabei einen wesentlichen Grundstein für den erfolgreichen Börsengang von Sunrise. Zuvor war er seit 2007 als Senior Vice President Marketing & Sales bei der E.ON AG sowie ab 2010 als CEO bei der aizo Gruppe, einem Unternehmen für Smart Home Anwendungen beschäftigt. Erste Stationen nach seinem Studium führten ihn in verschiedene Führungspositionen zu American Express, bevor er ab 2004 als Mitglied des Vorstands und Vice President für Marketing und Produktentwicklung beim schweizerischen Telekommunikationsanbieter Orange tätig war. Timm Degenhardt hält ein Diplom in Marketing vom Chartered Institute of Marketing in London und einen Master of Science der Nottingham Business School in Marketing Management.

GRID LIST
Black Friday und Cyber Monday

Was Kunden wollen – Shopping am Black Friday und am Cyber Monday

Letztes Jahr haben Kunden am Cyber Monday online eine Rekordsumme von 3,45 Milliarden USD…
Smart City

Cisco kündigt Smart-Cities-Programm an

Die Vorteile von „Smart Cities“ für die Bürger liegen auf der Hand: weniger…
Data Protection

Datenschutzberater noch immer keine Selbstverständlichkeit

Werden in einem Unternehmen personenbezogene Daten verarbeitet und sind damit mehr als…
Helpful Tips

Uber-Datenleck: Tipps für Verbraucher

Über Nacht wurde bekannt, dass der Fahrdienstleister Uber von einem massiven…
Black Friday

Black Friday: Zu lahme Webseiten kosten Kunden

Mehr als die Hälfte der wichtigsten britischen Online-Händler ist schlecht auf den…
Handschlag

OpenText schließt sich Dell EMC Select Partnerprogramm an

OpenText, ein weltweiter Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), geht eine…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet