Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Arrow und die KeyIdentity GmbH haben ein Vertriebsabkommen für die EMEA-Region vereinbart. KeyIdentity mit Sitz in Weiterstadt ist ein globaler Anbieter von Multi-Faktor-Authentifizierungs-Lösungen (MFA) auf Open-Source-Basis für Unternehmen. Herzstück des Portfolios ist LinOTP, eine OTP-Plattform (One Time Password) für eine leistungsstarke Authentifizierung.

Die Einsatz-Szenarien der Authentifizierungs-Lösungen reichen von individuellen Installationen über kleine und große Unternehmen aller Branchen bis hin zu Cloud-Umgebungen, wobei der Schwerpunkt auf der Anwendung in Konzernen liegt. Dedizierte Experten-Teams, etwa FoxMole für IT Security Consulting, beraten Kunden bei allen Aspekten der Absicherung bestehender Infrastrukturen und der Implementierung der Produkte des Unternehmens. Mit der innovativen Authentifizierung von KeyIdentity fügt Arrow seinem Portfolio an Sicherheits-Lösungen und Value-Added-Services eine weitere wichtige Komponente hinzu.

„KeyIdentity vermarktet die MFA-Lösung LinOTP seit 2016 kommerziell und hat bereits zahlreiche Konzerne aus unterschiedlichsten Branchen als Kunden vorzuweisen“, sagt Patrice Roussel, Vice President Strategic Alliances, Arrow Enterprise Computing Solutions EMEA. „Die Lösungen des Unternehmens sind nicht nur als wichtige Komponente zur Absicherung, sondern zunehmend auch aufgrund der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung für den Channel interessant. Reseller und Channel Solution Provider können ihren Endkunden damit eine Lösung an die Hand geben, um den neuesten Datenschutz-Bestimmungen gerecht zu werden.“

Die Multi-Faktor-Authentifizierung von KeyIdentity stellt eine Sicherheitsmaßnahme dar, die mittels einer vorkonfigurierten Version von LinOTP, genannt Standard Smart Virtual Appliance, flexibel und schnell in bestehende IT-Infrastrukturen als weltweit einheitliche Lösung integriert werden kann. LinOTP verfügt über eine Hersteller-neutrale API-Architektur (Application Programming Interface) und unterstützt etablierte Standards sowie Compliance-Anforderungen. Die Plattform unterbindet zahlreiche Betrugsvarianten wie Phishing und sichert Transaktionen mit hohem Wert ab.

„Durch die Zusammenarbeit mit Arrow ist es uns möglich, unsere MFA-Lösung „Made in Germany“ weit über die DACH-Grenzen hinaus anzubieten“, sagt Arved Graf von Stackelberg, CEO von KeyIdentity. „Arrow avanciert damit zu einem unserer wichtigsten Value-Added-Distributoren für den EMEA-Raum und ermöglicht damit sowohl Großkunden als auch Mittelständlern den Zugriff auf unsere Produkte.“
 

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt