SAP SECURITY 2017
22.11.17 - 22.11.17
In Walldorf, Leonardo Hotel

Cloud Expo Europe
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

Data Centre World
28.11.17 - 29.11.17
In Frankfurt

IT-Tage 2017
11.12.17 - 14.12.17
In Frankfurt, Messe Kap Europa

Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

Die globalen Umsätze der App-Industrie werden bis 2021 von derzeit 1,3 Bio. auf 6,3 Bio. Dollar steigen. Das zeigt ein neuer Report des US-Analytik-Unternehmens App Annie.

Das Geld wird von verschiedenen Quellen kommen - vom App-Verkauf und Werbeeinnahmen. Reise-Apps und Spiele werden am beliebtesten bleiben.

Vertrauen der Nutzer steigt

In Südkorea, Mexiko, Brasilien, Japan und Indien verbringen Menschen bereits mindestens vier Stunden täglich mit ihren Apps, Tendenz stark steigend. Ähnliche Tendenzen auch hierzulande: "Die Verbreitung seit der Einführung des Smartphones vor zehn Jahren ist enorm. Knapp acht von zehn Deutschen nutzen mittlerweile Smartphones. Für den Konsumenten haben Smartphone-Apps eine sehr große Bedeutung", sagt Timm Lutter, Bereichsleiter für Consumer Electronics & Digital Media beim BITKOM, gegenüber pressetext.

Größter Wachstumsmotor wird das mobile Einkaufen sein. Der E-Handel macht schon jetzt 90 Prozent des gesamten App-Gebrauchs aus. Amazon oder Alibaba, aber auch Plattformen wie Airbnb und Uber integrieren sich immer mehr in der breiten Masse. Das Vertrauen der User in ihre Smartphones und Apps steigt. "Auch die ältere Generation kann sich mit Einschränkungen gut an diese Veränderungen gewöhnen. Allein in Deutschland nutzt ein Drittel aller über 65-Jährigen ein Smartphone. Für viele ist die Bedienung einfach und sie schätzen den Mehrwert der Kommunikation mit jüngeren Generationen", verdeutlicht Lutter im Gespräch mit pressetext.

Konkurrenz für Kreditkarten

Zahlungsdienste wie PayPal, Square oder Apple Pay werden sich laut App Annie künftig auch über starken Zuwachs an Usern freuen und machen der Kreditkarte zunehmend Konkurrenz. "Mobile Bezahlungsdienste sind eine Konkurrenz für Kreditkarten, da das Smartphone immer zur Hand ist und gerne genutzt wird", erklärt Lutter. Laut App Annie ist mit einer Verdopplung des App-Gebrauchs und der investierten Zeit - und damit auch Geld - für Applikationen zu rechnen.

www.pressetext.com
 

GRID LIST
Datensicherheit

Kleine Firmen versagen beim Datenschutz

Die Firma Shred-it warnt, dass kleine und mittlere Unternehmen in Großbritannien für eine…
Mitarbeiter mit mobilen Geräten

Digitalisierung: Kaum Weiterbildung in Deutschland

Sieben von zehn Deutschen haben im Job keine Zeit für Weiterbildungen in Sachen…
Deutschland Flagge Security

BSI Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland 2017

Vor wenigen Tagen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)…
Digital Banking

Banken der Zukunft sind digital

Schärfere Regulatorik, höhere Ansprüche der Kunden, digitale Tools: Die Banken-Branche…
Trojaner

Banking-Trojaner Terdot kehrt zurück

Der Banking-Trojaner Terdot, der ursprünglich auf Online-Banking und Zahlungsvorgänge…
HackZurich

Studenten der Hochschule Karlsruhe gewinnen „HackZurich“

Der internationale Programmierwettbewerb „HackZurich“ wird seit vier Jahren von…
Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet