IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

Esker erweitert seine Lösung für die Debitorenbuchhaltung um eine Online-Bezahlfunktion für SEPA-Lastschriftverfahren und Kreditkartenabrechnung. Dieser Service ist durch die neue Partnerschaft zwischen Esker und SlimPay möglich.

Unternehmen können so eine universelle und unkomplizierte Alternative für die Online-Zahlung anbieten und nutzen. Esker baut damit sein Order-to-Cash-Angebot (O2C) aus, das von der automatisierten Auftragsverarbeitung über elektronische Kundenrechnungen bis hin zur Online-Zahlung und Zahlungsverwaltung reicht.

Kunden können ihre Rechnungen und bevorzugten Zahlungseinstellungen über das sichere Web-Portal von Esker direkt einsehen und dann bequem per Lastschriftverfahren in Euro bezahlen. Bei der ersten Transaktion müssen Kunden ihre IBAN eingeben und ein elektronisches Lastschriftmandat unterzeichnen. Das geschieht mithilfe des Sicherheits-Codes, der auf das Smartphone des Kunden gesendet wird und dann zur Bezahlung des Lieferanten verwendet wird. Das SEPA-Mandat wird archiviert und kann für künftige Bezahlvorgänge wiederverwendet werden. Der Verlauf und die Details jeder einzelnen Transaktion können ebenfalls im Web-Portal eingesehen werden. Als autorisiertes Zahlungsinstitut zentralisiert SlimPay alle Finanztransaktionen und sorgt für die Sicherheit und den Schutz der Bankdaten aller Beteiligten.

www.esker.de

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet