IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

Orbit IT-Forum: Auf dem Weg zum Arbeitsplatz der Zukunft
27.09.17 - 27.09.17
In Leverkusen

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Der IT-Projektdienstleister PENTASYS hat mit Wirkung zum 1. Juli 2017 seinen Vorstand mit Margit Cabolet (52), Dr. Lothar Ludwig (49) und Thomas Worofsky (47) erweitert.

Diese Erweiterung dient dazu, die positive Geschäftsentwicklung und das organische Wachstum des Unternehmens für die nächsten Jahre weiter zu stärken. Rüdiger Azone (55), der die PENTASYS AG seit 2014 als Alleinvorstand führt, wurde vom Aufsichtsrat zum Vorsitzenden des Vorstandes ernannt.

„Diese organisatorischen Änderungen drücken vor allem auch das große Vertrauen aus, das unsere Muttergesellschaft AUSY in das bestehende PENTASYS-Management hat. Darüber hinaus unterstützt die Verstärkung des Vorstands die strategische Zielsetzung, unsere Position als IT-Beratung und agiler Enabler für hochwertige, kundenspezifische Software-Lösungen, auszubauen und weiter erfolgreich zu wachsen“, sagt Rüdiger Azone, CEO der PENTASYS AG.

Rüdiger Azone ist neben seiner unternehmerischen Gesamtverantwortung insbesondere für Strategie, Mergers & Acquisitions, Finance sowie Legal & Quality Management zuständig. Das neue Vorstands-ressort von Margit Cabolet umfasst die Business Units Financial Services und Telecommunication & Media. Dr. Lothar Ludwig verantwortet die Business Units Automotive & Technology und Travel, Transport & Logistics sowie Human Resources; Thomas Worofsky leitet die Business Unit Cross Industries sowie den übergreifenden Sales Support. Die Leitung der einzelnen Business Units und die Kundenverantwortlichen bleiben unverändert.

www.pentasys.de
 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet