Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

Seit dem vergangenen Jahr bieten die deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber an, dass die Nutzer mit ihrem Handy-Anschluss über eine WLAN-basierte Internet-Verbindung telefonieren können – das sogenannte Voice over WiFi oder auch WiFi Calling.

WiFi Calling, nicht zu verwechseln mit WhatsApp oder Skype, ist vor allem dann eine Alternative zum mobilen Telefonieren, wenn sich die Anwender in Gebäuden mit schlechtem Mobilfunkempfang befinden. Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de warnt jedoch: „Im Ausland können die Kunden mit WiFi Calling Roamingkosten sparen. Es können jedoch auch zusätzliche Kosten entstehen. Denn beim WiFi Calling im Ausland gilt immer der Tarif, der auch für Anrufe aus Deutschland ins jeweilige Land greift.“ Dadurch kann ein Gespräch innerhalb des EU-Reiselandes auf diesem Weg teurer werden, als wenn der regulierte EU-Roaming-Tarif genutzt werden würde.

„Durch WiFi Calling fallen z. B. auch dann Kosten an, wenn die Nutzer in Spanien vom Handy aus einen Tisch im Restaurant um die Ecke reservieren. Denn technisch gesehen ist dies eine Verbindung von Deutschland nach Spanien“, so Weidner. Bei Vodafone besteht die Gefahr einer Kostenfalle durch WiFi Calling im EU-Ausland nicht. Denn, anders als bei der Telekom und o2, wird der Dienst nur innerhalb Deutschlands angeboten. Um die Kostenfalle innerhalb der EU zu vermeiden, rät Weidner: „Nutzer können das Problem umgehen, indem sie die WLAN-Anrufe bei Reisen ins EU-Ausland sowie nach Norwegen, Island und Liechtenstein am Smartphone abschalten.“

Wenn sich die Verbraucher in einem Land aufhalten, in dem der regulierte EU-Roaming-Tarif nicht gilt, so ist es sogar von Vorteil, wenn WLAN Call für Gespräche in die Heimat genutzt wird. Denn über WiFi Calling sind eingehende und ausgehende Gespräche aus bzw. nach Deutschland kostenlos, wenn eine Allnet-Flatrate im Vertrag enthalten ist.

Sie wollen weitere Einzelheiten? Dann lesen Sie gerne den kompletten Artikel.
 

GRID LIST
Tokyo, Japan, Crosswalk at Shibuya

Cyber Security mal ganz anders: Japan hackt Bürger und Firmen

Der 20. Februar dürfte in die Geschichte des Internets eingehen: Zum ersten Mal überhaupt…
Audi

Neuer Audi-Assistent garantiert grüne Welle

VW-Tochter Audi hat mit "Green Light Optimization Speed Advisory" ("GLOSA") ein System…
Ransomware

Neue Details zur Ryuk-Ransomware

Forscher von McAfee haben neue Details rund um die Ryuk-Ransomware entdeckt, die für die…
Cyber Security Concept

IT-Sicherheit steht zunehmend im Zeichen der Geopolitik

Die DeepSec Konferenz möchte dieses Jahr das Augenmerk auf die Verbindung zwischen…
Data Breach

2,7 Mio. Telefonate des schwedischen Gesundheitsamtes frei zugänglich

Gestern wurde bekannt, dass 2,7 Millionen aufgezeichnete Telefongespräche des…
IoT

Europa zeigt den USA, wie IoT richtig geht

"Die europäischen Unternehmen haben gegenüber den amerikanischen deutlich mehr Erfahrung…
Smarte News aus der IT-Welt