Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

DSAG-Technologietage 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Stuttgart

Sourcing von Application Management Services
21.02.18 - 21.02.18
In Frankfurt

Next Generation SharePoint
22.02.18 - 22.02.18
In München

Seit dem vergangenen Jahr bieten die deutschen Mobilfunk-Netzbetreiber an, dass die Nutzer mit ihrem Handy-Anschluss über eine WLAN-basierte Internet-Verbindung telefonieren können – das sogenannte Voice over WiFi oder auch WiFi Calling.

WiFi Calling, nicht zu verwechseln mit WhatsApp oder Skype, ist vor allem dann eine Alternative zum mobilen Telefonieren, wenn sich die Anwender in Gebäuden mit schlechtem Mobilfunkempfang befinden. Markus Weidner vom Onlinemagazin teltarif.de warnt jedoch: „Im Ausland können die Kunden mit WiFi Calling Roamingkosten sparen. Es können jedoch auch zusätzliche Kosten entstehen. Denn beim WiFi Calling im Ausland gilt immer der Tarif, der auch für Anrufe aus Deutschland ins jeweilige Land greift.“ Dadurch kann ein Gespräch innerhalb des EU-Reiselandes auf diesem Weg teurer werden, als wenn der regulierte EU-Roaming-Tarif genutzt werden würde.

„Durch WiFi Calling fallen z. B. auch dann Kosten an, wenn die Nutzer in Spanien vom Handy aus einen Tisch im Restaurant um die Ecke reservieren. Denn technisch gesehen ist dies eine Verbindung von Deutschland nach Spanien“, so Weidner. Bei Vodafone besteht die Gefahr einer Kostenfalle durch WiFi Calling im EU-Ausland nicht. Denn, anders als bei der Telekom und o2, wird der Dienst nur innerhalb Deutschlands angeboten. Um die Kostenfalle innerhalb der EU zu vermeiden, rät Weidner: „Nutzer können das Problem umgehen, indem sie die WLAN-Anrufe bei Reisen ins EU-Ausland sowie nach Norwegen, Island und Liechtenstein am Smartphone abschalten.“

Wenn sich die Verbraucher in einem Land aufhalten, in dem der regulierte EU-Roaming-Tarif nicht gilt, so ist es sogar von Vorteil, wenn WLAN Call für Gespräche in die Heimat genutzt wird. Denn über WiFi Calling sind eingehende und ausgehende Gespräche aus bzw. nach Deutschland kostenlos, wenn eine Allnet-Flatrate im Vertrag enthalten ist.

Sie wollen weitere Einzelheiten? Dann lesen Sie gerne den kompletten Artikel.
 

GRID LIST
Akquisition

Pentasys erwirbt IT-Dienstleister eSolve

Der IT-Projektdienstleister Pentasys AG hat 100 Prozent der Anteile der eSolve AG…
Tb W190 H80 Crop Int D81c5dfea0aa969e7a2955a328ccb0c7

Victoria Barber wird Director Product Strategy bei Snow Software

Snow Software, Anbieter von Software-Asset-Management (SAM) und…
Tb W190 H80 Crop Int 5453f805ee1dd144bbabd23559d68867

Telekom weitet ihr IoT-Service-Portal auf Brasilien aus

Nach Europa, den USA und China macht die Telekom nun auch das Managen vom Internet der…
Tb W190 H80 Crop Int 8819e621c09c647c68a8b053b3f5db90

Bitkom warnt Obersten Gerichtshof der USA vor Zugriff auf Daten in Europa

Der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten steht vor einem wegweisenden Urteil, mit…
Tb W190 H80 Crop Int 43a145c64e12f8f10d9638cec0b8af19

Scopevisio und eurodata bündeln ihre Kräfte

Auf dem Cloud Unternehmertag in Bonn haben die Scopevisio AG, Bonn, und die eurodata AG,…
Tb W190 H80 Crop Int D1e530273d13a7b939633f545b817271

Hyland erweitert sein internationales Führungsteam

Bob Dunn übernimmt die Position des Associate Vice President EMEA & APAC bei Hyland. Der…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security