IT-Sicherheit in Produktion und Technik
12.09.17 - 13.09.17
In Berlin

Be CIO: IT Management im digitalen Wandel
13.09.17 - 13.09.17
In Köln

IBC 2017
14.09.17 - 18.09.17
In Amsterdam

it-sa 2017
10.10.17 - 12.10.17
In Nürnberg

Transformation World
19.10.17 - 20.10.17
In Heidelberg

 Robert LuggDruckbranchen-Insider Robert Lugg übernimmt die Verantwortung für den UK-Vertriebsbereich des deutschen Softwareentwicklers OneVision Software AG.

Auf Basis seiner langjährigen Erfahrungen in der Druckindustrie strebt Lugg in seiner neuen Position eine Stärkung und Ausweitung der Marktposition von OneVision als Anbieter von Softwarelösungen für die Druck-, Verlags- und Medienindustrie in Großbritannien und Irland an.

Branchenkenner Robert Lugg übernimmt mit sofortiger Wirkung die Geschäftsaktivitäten als General Manager der in Coventry ansässigen OneVision Software UK Ltd. OneVision konnte somit die Dienste eines absoluten Insiders der Druckindustrie für sich gewinnen, denn Lugg bringt über 30 Jahre Erfahrung sowie ein tiefgreifendes technisches Verständnis mit. „Meine Erfahrungen in der Druckindustrie ermöglichen mir weitgreifende, äußerst wichtige Einblicke und helfen, nicht nur die Problempunkte der druckenden Unternehmen, sondern auch die Rolle von Technologien zur Lösung dieser Problempunkte zu verstehen.“, erklärt Lugg, dessen Werdegang ursprünglich in den technischen Bereichen der Druckvorstufe begann.

Starke Workflow-Lösungen für die Transformation der Produktionsumwelt von Druckanbietern

Luggs ausgeprägtes Interesse an Prozessen in der Druckproduktion und allen dazugehörigen Komponenten, führten ihn bereits zu mehreren europaweiten Tätigkeiten bei namhaften Hardware- und Softwareentwicklern wie Purup Prepress (jetzt Esko), Fujifilm, Creo, Ricoh, CGS oder Chili Publish. Jetzt freut sich der Branchenexperte jedoch auf seine neue Herausforderung. Lugg ist überzeugt, dass „der innovative Ansatz von OneVision zur Prozessautomatisierung zusammen mit der über Jahrzehnte hinweg aufgebauten Kompetenz für robuste Workflow-Lösungen für die Druckvorstufe, Anbietern von Druckdienstleistungen genau die Ressourcen bietet, die sie brauchen, um ihre Produktionsumgebung in den Bereichen Durchsatz, Kosteneffizienz und Qualität entscheidend zu verbessern.“

Ein weiterer Grund, warum sich der Brite für das deutsche Unternehmen entschieden hat, sei der Übergang zum digitalen Drucken und Veröffentlichen, den OneVision kontinuierlich mit seinen einzigartigen Lösungen vorantreibt. „Die Implementation von neuen Technologien benötigt einen stabilen und verlässlichen Support. Die Verantwortlichen müssen sich sicher fühlen und wissen, dass sie die bestmögliche Beratung für einen kosteneffizienteren Produktionsworkflow erhalten“, erklärt Lugg. Als Berater hat Lugg bereits weitreichende Erfahrungen in diesem Bereich gesammelt. „Ich habe in und mit Unternehmen der Druckindustrie gearbeitet und dabei in verschiedenen Bereichen von Change Management geholfen, nach effizienteren Lösungen gesucht und technische Implementationen in kritischen Bereichen wie ERP, MIS, Digitaldruck, Druckvorstufe oder Online-Dienstleistungen vorangetrieben“, erklärt der Druckexperte.

Ein wahrer Branchenexperte zur Verstärkung der Marktposition von OneVision Software UK

„Wir sind sehr froh, dass wir Robert Lugg als neuen General Manager für unsere Niederlassung im Vereinten Königreich gewinnen konnten. Ich bin überzeugt, dass Robert mit seiner langjährigen Management-Erfahrung unsere Kunden nicht nur optimal betreut, sondern mit seinem umfassenden Wissen unserem Kundenstamm in Großbritannien und Irland zu einem nachhaltigen Unternehmenswachstum verhelfen wird. Mit seiner Begeisterung für die Druckindustrie und seinem umfangreichen Know-How wird Robert dazu beitragen, den Marktanteil von OneVision in den Bereichen Magazin- und Akzidenzdruck weiter auszubauen“, sagt Hussein Khalil, CEO der OneVision Software AG.

www.onevision.com
 

Frische IT-News gefällig?
IT Newsletter Hier bestellen:

Newsletter IT-Management
Strategien verfeinert mit profunden Beiträgen und frischen Analysen

Newsletter IT-Security
Pikante Fachartikel gewürzt mit Shortnews in Whitepaper-Bouquet