Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Das unabhängige Forschungsinstitut Uptime Institute hat das Fujitsu Rechenzentrum in Neuenstadt mit der „Tier III Certification of Design Documents“ ausgezeichnet.

Es ist das erste Rechenzentrum in Deutschland, das dieses Zertifikat erhält. Damit bestätigt das Uptime Institute die besonders hohe Ausfallsicherheit der Fujitsu IT-Services aus den deutschen Rechenzentren.

Der „Tier“-Standard von Uptime gibt Auskunft über die Verfügbarkeit von Rechenzentren. Das Tier III Zertifkat bestätigt, dass das Rechenzentrum in Neuenstadt die höchsten Ansprüche an die Betriebsbereitschaft erfüllt. Zudem können Wartungstätigkeiten bei der Tier III-Klassifizierung ohne jegliche Leistungseinschränkungen oder Verlust der IT durchgeführt werden. Fujitsu stellt so eine nahezu ununterbrochene Verfügbarkeit des Rechenzentrums und der IT-Infrastruktur auf allen Ebenen für seine Kunden sicher.

Das Uptime Institute ist ein unabhängiges Beratungsunternehmen, das sich auf die Verbesserung der Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit von geschäftskritischen Infrastrukturen konzentriert. Mit seinen Tier-Standards bietet das Institut ein abgestuftes Zertifizierungssystem für die Verfügbarkeit von Rechenzentren.

Fujitsu garantiert seinen Kunden im Rechenzentrum in Neuenstadt eine Hochverfügbarkeit von 99,98 Prozent.

Zitate

Dr. Rolf Werner, Vorsitzender der Geschäftsführung Deutschland und Head of Central Europe bei Fujitsu
„Die Auszeichnung unseres Rechenzentrums in Neuenstadt hat die Messlatte für hohe Ausfallsicherheit und betriebliche Nachhaltigkeit in Deutschland höher gelegt. Die Nachfrage nach zuverlässigen und sicheren IT-Services, die aus deutschen Rechenzentren erbracht werden, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Die Tier III Zertifizierung durch das Uptime Institute bestätigt unser Engagement, unseren Kunden ausfallsichere Services nach den strengen deutschen Datenschutzbestimmungen anzubieten.”

Phil Collerton, Managing Director, Uptime Institute EMEA
“Wir gratulieren Fujitsu dazu, als erstes Unternehmen in Deutschland das Uptime Institute Tier III Design-Zertifikat zu erhalten. Es ist der erste Schritt im Zertifizierungsprozess und damit ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur „Tier Certified Constructed Facility“. Diese Zertifizierung bescheinigt, dass das Rechenzentrum nach den selben rigorosen Standards gebaut wurde, die in den Konstruktionsunterlagen dokumentiert wurden.“

www.fujitsu.com
 

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt