Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

Plutex Business-Frühstück
08.03.19 - 08.03.19
In Hermann-Ritter-Str. 108, 28197 Bremen

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

ELO Solution Day Hannover
13.03.19 - 13.03.19
In Schloss Herrenhausen, Hannover

Anzeige

Anzeige

Die Gothaer unterstützt Köln auf dem Weg zur Start-up-Metropole der Versicherungsbranche. Am Montagabend (22. Mai) unterzeichnete der Versicherer im Kölner Rathaus den Gründungsvertrag des Vereins InsurLab Germany.

Weitere Gründungsmitglieder sind unter anderem die Stadt Köln, TH Köln, IHK Köln sowie weitere Kölner Unternehmen und Start-ups.

Das InsurLab Germany soll Knotenpunkt für das Thema InsurTech in Deutschland sein. Der Verein ist eine Initiative des Bundeministeriums für Wirtschaft und Energie. Dort treffen innovative Gründer auf etablierte Großunternehmen, Wissenschaft und Investoren. Start-ups sollen in Köln optimale Anknüpfungspunkte finden, Innovationen fördern und die Digitalisierungsbestrebungen der Versicherungsbranche beleben.

Mit dem InsurLab wollen die Gründungsmitglieder des Vereins jungen Unternehmen einen breiten Zugang zu Kunden von etablierten Versicherungsunternehmen ermöglichen, auf der anderen Seite aber natürlich auch selbst intensiven Kontakt zur attraktiven InsurTech-Szenen haben. Gemeinsam mit regionalen und internationalen Start-ups wollen Versicherungsunternehmen am Standort beispielsweise Lösungen und Entwicklungsmöglichkeiten in Technologiefeldern wie Künstliche Intelligenz, E-Health oder Virtual Reality erarbeiten. Dazu wird das InsurLab regelmäßig Hackathons zu branchenrelevanten Themen, Workshops und gemeinsame Projekte veranstalten.

Die Gothaer erhofft sich von ihrem Engagement eine Belebung in puncto InsurTech und eine Stärkung des Versicherungsstandorts Köln. „Ein unkomplizierter Zugang zur Startup-Szene ist für uns sehr attraktiv. Darüber hinaus erhoffen wir uns natürlich auch konkrete Kooperationen mit den jungen Unternehmen“, sagt Mathias Bühring-Uhle. Der IT-Vorstand der Gothaer ist auch in den Vorstand des Vereins gewählt worden.

Die nächsten Meilensteine: Im zweiten Halbjahr 2017 wird das InsurLab seine Räumlichkeiten beziehen. Die ersten Veranstaltungen, zum Beispiel ein Hackathon zu den Themen Künstliche Intelligenz und Virtual Reality, sind im vierten Quartal geplant.

www.gothaer.de
 

GRID LIST
Tokyo, Japan, Crosswalk at Shibuya

Cyber Security mal ganz anders: Japan hackt Bürger und Firmen

Der 20. Februar dürfte in die Geschichte des Internets eingehen: Zum ersten Mal überhaupt…
Audi

Neuer Audi-Assistent garantiert grüne Welle

VW-Tochter Audi hat mit "Green Light Optimization Speed Advisory" ("GLOSA") ein System…
Ransomware

Neue Details zur Ryuk-Ransomware

Forscher von McAfee haben neue Details rund um die Ryuk-Ransomware entdeckt, die für die…
Cyber Security Concept

IT-Sicherheit steht zunehmend im Zeichen der Geopolitik

Die DeepSec Konferenz möchte dieses Jahr das Augenmerk auf die Verbindung zwischen…
Data Breach

2,7 Mio. Telefonate des schwedischen Gesundheitsamtes frei zugänglich

Gestern wurde bekannt, dass 2,7 Millionen aufgezeichnete Telefongespräche des…
IoT

Europa zeigt den USA, wie IoT richtig geht

"Die europäischen Unternehmen haben gegenüber den amerikanischen deutlich mehr Erfahrung…
Smarte News aus der IT-Welt