Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

DIGITAL FUTUREcongress
14.02.19 - 14.02.19
In Frankfurt, Congress Center Messe

SAMS 2019
25.02.19 - 26.02.19
In Berlin

INTERNET WORLD EXPO
12.03.19 - 13.03.19
In Messe München

secIT 2019 by Heise
13.03.19 - 14.03.19
In Hannover

IAM CONNECT 2019
18.03.19 - 20.03.19
In Berlin, Hotel Marriott am Potsdamer Platz

Anzeige

Anzeige

Die Top 3 chinesischen Hersteller bauen ihren gemeinsamen Marktanteil weiter aus. Oppo verzeichnete die beste Performance aller Top 5 Smartphone-Anbieter.

Die weltweiten Smartphone-Verkäufe an Endverbraucher beliefen sich laut dem IT-Research- und Beratungsunternehmen Gartner im ersten Quartal 2017 auf rund 380 Millionen Einheiten, dies entspricht einem Anstieg von rund 9,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Mobiltelefon-Käufer geben wieder mehr für ein besseres Mobiltelefon aus, was die durchschnittlichen Verkaufspreise von Mobiltelefonen anhob.

AnbieterQ1 / 2017Q1 / 2017Q1 / 2016Q1 / 2016
 EinheitenMarktanteil (%)EinheitenMarktanteil (%)
Samsung78,671.420,781,186.923,3
Apple51,992.513,751,629.514,8
Huawei34,181.29,028,861.08,3
Oppo30,922.38,115,891.54,6
Vivo25,842.26,814,001.04,0
Andere158,367.741,7156,654.245,0
Gesamt379,977.3100,0348,224.2100,0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tabelle 1: Anbieter und weltweite Smartphone-Verkäufe an Endbenutzer in Q1 2017 im Vergleich zu Q1 2016 (Tausende von Einheiten, Quelle: Gartner, Mai 2017).

Die Änderung der Nachfrage wirkt sich positiv auf chinesische Hersteller wie Huawei, Oppo und Vivo aus, welche die Strategie verfolgen, attraktive Produkte zu einem bezahlbaren Preis anzubieten. Im ersten Quartal betrug der gemeinsame Marktanteil rund 24 Prozent – dies entspricht 7 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor.

„Die Top 3 chinesischen Smartphone-Hersteller steigern ihre Umsätze mit hochwertigen Smartphones zu attraktiven Preisen, welche mit innovativen Features ausgestattet sind,“ so Anshul Gupta, Research Director bei Gartner. „Ferner haben aggressives Marketing und Werbung dazu beigetragen, die Anteile anderer Anbieter in Märkten wie Indien, Indonesien und Thailand zu übernehmen.“

BetriebssystemQ1 / 2017Q1 / 2017Q1 / 2016Q1 / 2016
 EinheitenMarktanteil (%)EinheitenMarktanteil (%)
Android327,163.686,1292,746.984,1
iOS51,992.513,751,629.514,8
Andere OS821,20,23,847.81,1
Gesamt379,977.3100,0348,224.2100,0

Tabelle 2: Anbieter und weltweite Smartphone-Verkäufe an Endbenutzer nach Betriebssystemen in Q1 2017 im Vergleich zu Q1 2016 (Tausende von Einheiten, Quelle: Gartner, Mai 2017).

GRID LIST
Uwe Scharf

Neuer Geschäftsführer Business Units und Marketing bei Rittal

Veränderung in der Geschäftsführung bei Rittal: Uwe Scharf (55) wurde zum 1. Januar 2019…
Wilder Westen

Gegen das "Wild Wild Web", für eine Zivilisierung des Internets

Was haben der Wilde Westen von damals und das Internet von heute gemeinsam? In seinem…
Brexit

BITMi bedauert Ablehnung des Brexit Deals

Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) bedauert die Ablehnung des Brexit-Deals…
WhatsApp

Diese WhatsApp-Funktionen sollten Sie kennen

WhatsApp ist entgegen wiederkehrender Fragen nach der Datensicherheit nach wie vor die…
offenes Schloss

Eine Mrd. Zugangsdaten im Netz aufgetaucht

Im Internet ist eine der größten Sammlungen gestohlener Passwörter und E-Mail-Adressen…
Hacker wird verhaftet

Deutsche bezüglich Cyberverteidigung skeptisch

Kein Profi, sondern, wie es Markus Beckedahl von netzpolitik.org ausdrückt, "ein junger,…
Smarte News aus der IT-Welt