Hannover Messer 2018
23.04.18 - 27.04.18
In Hannover

Rethink! IT Security D/A/CH
25.04.18 - 27.04.18
In Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

Die Austria Cyber Security Challenge 2017 scharrt bereits in den Startlöchern, wie die Initiatoren heute, im Rahmen einer Podiumsdiskussion in Wien berichtet haben. Der Hacker-Wettbewerb findet dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt.

"In erster Linie geht es darum, junge IT-Talente zu erkennen und entsprechend zu fördern", so Staatssekretärin Muna Duzdar im Gespräch mit pressetext. Die diesjährige Qualifikation startet am 8. Mai und dauert bis 27. August. Unter den Bewerbern gibt es zwei Kategorien: die 14- bis 20-jährigen Security-Talente und die 21- bis 25-jährigen Teilnehmer.

Nachwuchstalente fördern

"Digitale Bereiche bieten immer mehr Möglichkeiten. Auf der anderen Seite stehen jedoch auch Schattenseiten wie die zunehmende Cyber-Kriminalität", erläutert Duzdar. Aus diesem Grund sei der Hacker-Wettbewerb, der dieses Jahr bereits zum sechsten Mal stattfindet, wichtig, um Nachwuchstalente zu erkennen sowie weiterzuentwickeln. Die Challenge findet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport (BMLVS) statt. Computer-Begeisterte können sich ab jetzt online registrieren.

An der Teilnahme berechtigt sind Schüler, Studenten oder Lehrlinge, die in Österreich wohnen. Im Hacking-LAB, der Plattform, über die der Wettbewerb abgewickelt wird, haben die Teilnehmer bis zu zwölf verschiedene Aufgaben zu lösen, die im Laufe der Qualifikation freigeschaltet werden. Die zehn Besten - sowohl Junioren als auch Senioren - werden in je zwei Teams eingeteilt. Diese nehmen vom 24. bis 28. September am Finale in Villach teil. Das jeweilige Siegerteam wird Österreich bei der European Cyber Security Challenge vom 30. Oktober bis 3. November in Spanien vertreten.

Offensive und defensive Maßnahmen

"Cyber-Verteidigung ist nicht nur für den Betrieb des Bundesheers, sondern auch für gesamte Republik Österreich von Bedeutung", schildert Rudolf Striedinger, Leiter des Abwehramts des BMLVS, gegenüber pressetext. Dabei spielen dem Brigadier zufolge sowohl offensive als auch defensive Maßnahmen eine wichtige Rolle. Christian Schoendorfer, Präsident der AINAC, sieht auch Herausforderungen im administrativen Bereich: "Um junge Talente halten zu können, sind ein Umdenken und das Herausarbeiten spezieller Rahmenbedingungen erforderlich", erklärt Schoendorfer.

Weitere Informationen:

Vorschau Cyber Security Austria 2017 in Villach, Kärnten:

www.pressetext.com
 

GRID LIST
KI

IBM entwickelt Werkzeuge gegen Hackerangriffe durch "böse" KI

Wer sagt, daß KI immer nur im Guten verwendet wird? Forscher haben herausgefunden: Auch…
Tb W190 H80 Crop Int A10c6f83af569707974802691571c7a9

Windows 10: Firmen hinken beim Umstieg hinterher

Auch fast drei Jahre nach der Veröffentlichung des aktuellen Betriebssystems Windows 10…
Tb W190 H80 Crop Int 6f8d1a5cfa310935dd7539e3433c511d

Facebooks Datenschutz Drama geht weiter

50 von 280 untersuchten VPNs (virtuelle private Netzwerke) übermitteln über das für die…
Tb W190 H80 Crop Int F869cc9669e0b1a1a79df14ad0ed7710

IBM CEO Ginni Rometty hält Keynote auf der Welcome Night

Sie leitet seit sechs Jahren eines der bedeutendsten Technologieunternehmen weltweit und…
Tb W190 H80 Crop Int 9d9271412dd754b5e067230511aab8a7

c.a.p.e.IT macht Mittelstand fit für Industrie 4.0

Entsprechend dem diesjährigen Leitthema der Hannover Messe „Integrated Industry – Connect…
Tb W190 H80 Crop Int D9d84f4e945a01f0a00c0ad2a24d08e4

Neue Vertriebsleitung bei United Planet GmbH

Lars Matzerath übernimmt ab dem 1. Mai 2018 die Vertriebsleitung von United Planet. Er…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security