Hannover Messer 2018
23.04.18 - 27.04.18
In Hannover

Rethink! IT Security D/A/CH
25.04.18 - 27.04.18
In Hotel Atlantic Kempinski Hamburg

CEBIT 2018
11.06.18 - 15.06.18
In Hannover

ERP Tage Aachen
19.06.18 - 21.06.18
In Aachen

next IT Con
25.06.18 - 25.06.18
In Nürnberg

Für das Internet der Dinge ist die unverwechselbare Identität und Integrität der vernetzten Einzelgeräte unverzichtbar. Die Taskforce "Sichere Geräteidentität und -integrität im Internet der Dinge" koordiniert durch VDE und Fraunhofer SIT lotet in ihrem ersten Positionspapier aus, wie diese Basisvoraussetzung erfüllt werden kann.

Bis 2020 werden bereits 50 Milliarden cyber-physische Geräte im Internet der Dinge vernetzt sein. Das Anwendungsspektrum reicht dabei von Smart Grids und Smart Home über Verkehrsleittechnik und E-Mobility bis zu Industrie 4.0. Mit der Vernetzung von immer mehr "Dingen" steigen allerdings auch die Anforderungen an die IT-Sicherheit eingebetteter Systeme. Ein effektiver Schutz vor Missbrauch und vor Cyberattacken kann nur gewährleistet werden, wenn die Einzelgeräteechtheit der vernetzten Objekte gesichert ist - das heißt genauer: die Identität und Integrität eines Geräts als Komposition von Hardware, Software und Betriebsparametern. Nur so kann zum Beispiel mit dem Smartphone die Heizungssteuerung in der Smart Home-Umgebung sicher betrieben oder zwischen Ladesäule und Elektroauto korrekt abgerechnet werden.

Wie die Identität und Integrität vernetzter Geräte gewährleistet werden kann, hat die Taskforce "Sichere Geräteidentität und -integrität im Internet der Dinge" koordiniert durch VDE und Fraunhofer SIT nun in einem Positionspapier dargestellt. Die Roadmap gibt einen Überblick über die Ziele, und Herausforderungen sowie Potenziale von sicheren Identitäten im Internet der Dinge. Dabei werden Anwendungsszenarien aufgezeigt, Anforderungen und Voraussetzungen beschrieben, Konzepte und Ansätze präsentiert und Herausforderungen dargelegt.

Das Thema "Identität und Integrität von Geräten und Systemen" zählt neben den Themen Security by Design, Machine-to-Machine Communication sowie Hardware-Vertrauensanker wie beispielsweise dem Trusted Platform Module (TPM) zu den Fokusthemen der VDE/Fraunhofer SIT-Taskforce. Deren Ziel ist es, Anforderungen der Industrie zu sammeln, gemeinsame Lösungen zu identifizieren, sichere Schnittstellen zu entwickeln und Standards zu erarbeiten, um eine anwendungsunabhängige und -übergreifende technologische Basis für sichere Einzelgeräteechtheit zu schaffen. Die Integration in die einzelnen Anwendungsdomänen, deren Prozesse und Lebenszyklen stellt dabei eine zentrale Herausforderung dar.

www.vde.com

 

GRID LIST
Tb W190 H80 Crop Int 6f8d1a5cfa310935dd7539e3433c511d

Facebooks Datenschutz Drama geht weiter

50 von 280 untersuchten VPNs (virtuelle private Netzwerke) übermitteln über das für die…
Tb W190 H80 Crop Int F869cc9669e0b1a1a79df14ad0ed7710

IBM CEO Ginni Rometty hält Keynote auf der Welcome Night

Sie leitet seit sechs Jahren eines der bedeutendsten Technologieunternehmen weltweit und…
Tb W190 H80 Crop Int 9d9271412dd754b5e067230511aab8a7

c.a.p.e.IT macht Mittelstand fit für Industrie 4.0

Entsprechend dem diesjährigen Leitthema der Hannover Messe „Integrated Industry – Connect…
Tb W190 H80 Crop Int D9d84f4e945a01f0a00c0ad2a24d08e4

Neue Vertriebsleitung bei United Planet GmbH

Lars Matzerath übernimmt ab dem 1. Mai 2018 die Vertriebsleitung von United Planet. Er…
Facekook

Hacker stehlen Nutzerdaten und Zahlungsinformationen von Facebook Usern

Am 12. April haben Forscher von Radware bösartige Aktivitäten durch eine Gruppe entdeckt,…
Tb W190 H80 Crop Int E51d392f5afacd832e71705c83c441ac

Anca Dragan: Die Roboter-Lehrerin

Was ein Roboter tut oder nicht wird von einem Algorithmus bestimmt. In der Regel führt er…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security