Anzeige

Anzeige

VERANSTALTUNGEN

Blockchain Summit
26.03.19 - 26.03.19
In Frankfurt, Kap Europa

ELO Solution Day München
27.03.19 - 27.03.19
In Messe München

Hannover Messe 2019
01.04.19 - 05.04.19
In Hannover

SMX München
02.04.19 - 03.04.19
In ICM – Internationales Congress Center München

ACMP Competence Days München
10.04.19 - 10.04.19
In Jochen Schweizer Arena GmbH, Taufkirchen bei München

Anzeige

Anzeige

Sematell, spezialisierter Anbieter von Response-Management-Lösungen auf Basis von künstlicher Intelligenz, hat mit voiXen eine Technologiepartnerschaft geschlossen. Das Berliner Unternehmen voiXen bietet eine moderne Methode zur Analyse von Audiodateien. Dabei werden Telefonate, Sprachnachrichten oder Audiospuren von Videos automatisch zu Text transkribiert und ausgewertet.

„Mit der voiXen-Technologie können wir zum Beispiel die Kundenkontakthistorie in ReplyOne mit Informationen aus Servicetelefonaten anreichern. Hat der Kundenbetreuer ein vollständiges Bild der Historie, werden Mehrfachkontakte über verschiedene Kanäle vermieden. Das reduziert die Bearbeitungskosten und erhöht gleichzeitig die Beantwortungsqualität“, erläutert Thomas Dreikauss, Geschäftsführer von Sematell. „Die Partnerschaft unterstreicht einmal mehr unseren Anspruch, Contact-Centern eine technologisch führende, zentrale Omni-Channel-Service-Plattform zur Verfügung zu stellen, die nach Bedarf durch komplementäre, innovative Lösungen wie voiXen ergänzt werden kann.“

ReplyOne ist die innovative Softwarelösung für den Einsatz in Contact-Centern. Mit herausragender künstlicher Intelligenz und hoher Integrationsfähigkeit zu Enterprise-Applikationen ermöglicht ReplyOne die effiziente und präzise Bearbeitung von Serviceanfragen auf sämtlichen schriftlichen Kommunikationskanälen mit dem jeweils gewünschten Automationsgrad. 

„Genau wie Sematell verfolgen wir das Ziel, die Qualität und Effizienz im Kundenservice zu optimieren. Unsere Lösung ermöglicht das durch die automatische Verschriftung, Kategorisierung und Analyse von Gesprächsinhalten. Damit können zentrale Servicethemen schnell identifiziert und die Gesprächsführung optimiert werden. Zudem kann so eine objektive und faire Leistungsbewertung der Servicemitarbeiter unabhängig von der jeweiligen Tagesform erfolgen“, erklärt Dennis Schottler, Geschäftsführer der voiXen GmbH. „Damit ist unsere Lösung ein ideales Qualitätsmanagementtool.“ 

Im Zuge der Umsetzung der EU-Richtlinie MIFID II in nationales Recht sieht der aktuelle Gesetzesentwurf des 2. Finanzmarktnovellierungsgesetzes nach § 83, Abs. 3 vor, das sämtliche telefonischen Beratungsgespräche zu Wertpapieren und Finanzinstrumenten aufgezeichnet werden müssen. „Mit einer integrierten voiXen-Sematell-Lösung können Banken aber nicht nur ihre gesetzlichen Pflichten erfüllen, sondern vor allem ihren Kunden eine viel individuellere Betreuung bieten, wenn diese Beratungsgespräche in der Kundenhistorie für den jeweiligen Kundenbetreuer sichtbar sind“, erläutert Thomas Dreikauss. 

ReplyOne identifiziert im Reporting für die schriftliche Kundenkommunikation Trends hinsichtlich Volumen oder Themen – mit voiXen können nun auch Sprachaufzeichnungen gezielt nach Stichwörtern durchsucht und der Trendanalyse hinzugefügt werden.

 

GRID LIST
Handschlag

Samsung und Fuze gehen strategische Partnerschaft ein

Fuze geht eine strategische Partnerschaft mit Samsung Electronics America ein. Die…
Oliver Krebs

Neuer Vice President EMEA bei Cherwell Software

Oliver Krebs ist neuer Vice President (VP) EMEA bei Cherwell Software. Seit Anfang Januar…
Tb W190 H80 Crop Int B01e48c2fd08b45f534604484c7a9179

BSI führt IT-Grundschutz-Testat nach Basis-Absicherung ein

Die Basis-Absicherung der eigenen IT-Systeme ist der erste wichtige Schritt zu einer…
Fake News

Apple investiert in Kampf gegen Fake News

Technologieriese Apple unterstützt im Kampf gegen Fake News im Internet drei…
Mann Lupe Code

E-Spionagegruppe OceanLotus greift gezielt Regierungsbehörden an

ESET-Forscher haben die neuesten Methoden der Spionagegruppe OceanLotus (auch bekannt als…
EU-Urheberrechtsrechtsreform

Upload-Filter sind pluralistischer Demokratie unwürdig

Die EU-Urheberrechtsrechtsreform steht kurz vor dem Abschluss. Am 26. März 2019 soll dazu…