Net.Law.S 2018
20.02.18 - 21.02.18
In Nürnberg, Messezentrum

CESIS 2018
20.02.18 - 21.02.18
In München

SAMS 2018
26.02.18 - 27.02.18
In Berlin, Maritim proArte

Plentymarkets Online-Händler-Kongress
03.03.18 - 03.03.18
In Kassel

Search Marketing Expo 2018
20.03.18 - 21.03.18
In München, ICM – Internationales Congress Center

Der Insolvenzverwalter der Ciber AG sowie der Ciber Managed Services GmbH (CMS), Rechtsanwalt Hans-Gerd Jauch von der renommierten Sozietät GÖRG, verkauft den Geschäftsbetrieb sowie die Geschäftsausstattung der beiden Unternehmen mit sofortiger Wirkung an die Allgeier SE.

 Die Allgeier SE ist ein Anbieter für Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen für große und mittelständische Unternehmen, Ciber ein SAP-Servicedienstleister in der Region Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Nach meiner Bestellung zum vorläufigen Insolvenzverwalter am 30. März 2017 habe ich im Interesse aller Gläubiger zeitnah mit einer knappen Handvoll interessierter Investoren Kaufverhandlungen geführt“, erklärt Insolvenzverwalter Jauch. „Die Allgeier SE war kurzfristig willens und in der Lage, unterschriftsreife Kaufverträge über den Geschäftsbetrieb der Ciber AG und der Ciber Management Services GmbH zu realisieren. Der Gläubigerausschuss hat den Kaufverträgen zugestimmt.“ Mit dem Kauf werden mehr als 170 qualifizierte Arbeitsplätze in den beiden Gesellschaften erhalten.

Die Ciber-Gruppe mit Standorten in Köln, Heidelberg, Freiburg und Sulzbach im Taunus und einem Jahresumsatz von gut 90 Millionen Euro hatte am 30. März 2017 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens bei zuständigen Amtsgericht in Köln gestellt. Dieses ernannte Hans-Gerd Jauch am gleichen Tag zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Der Antrag war geboten, nachdem die US-amerikanische Muttergesellschaft der Ciber AG mit Sitz in Denver/Colorado die Liquiditätsversorgung für die Gesellschaften im deutschsprachigen Raum nicht mehr sicherstellen konnte. Das Insolvenzverfahren wurde auf Vorschlag des vorläufigen Insolvenzverwalters Jauch am 7. April 2017 eröffnet.

„Der zügige und wirtschaftlich sinnvolle Verlauf dieses nur eine Woche andauernden Insolvenzverfahrens war letztendlich mit dem guten Willen aller Beteiligten im Sanierungsverfahren umzusetzen“, so Jauch. „Alle Beteiligten haben damit die Stärken des Insolvenzrechts in Deutschland bereits bei einem Regelinsolvenzverfahren unter Beweis gestellt.“

www.ciber.com/de

 

GRID LIST
Roboter mit Geschenken

Smarte Technik unterm Weihnachtsbaum: Auf IT-Security achten

Weihnachten steht vor der Tür und immer mehr Verbraucher planen die Anschaffung von…
Werner Strub und Baris Ergun

Neuer Chef bei abas: Baris Ergun wird neuer CEO

Generationswechsel bei der abas Software AG: Nach 37 Jahren übergibt CEO Werner Strub…
Tb W190 H80 Crop Int 1daf82edfb440c29a7a02bedf05b78e8

Star Wars Technik Check: Science Fiction vs. Realität

Die Fans können es kaum erwarten, bis “Die letzten Jedi“ sie wieder in das Star…
Tb W190 H80 Crop Int 65577833232640e73817a8009a3db546

Wieder DDoS-Attacke auf Bitfinex

Bitfinex, die weltweit größte Tauschbörse für Kryptowährungen, war gezwungen die…
Ransomware

Ransomware? Nie gehört

Laut einer aktuellen Umfrage des Branchenverbandes Bitkom wissen nur vier von zehn…
Florian Purnhagen

Neuer Teammanager SAP Analytics bei ARITHNEA

Florian Purnhagen, 38, verstärkt ab sofort den Digital-Business-Experten ARITHNEA als…
Smarte News aus der IT-Welt

IT Newsletter


Hier unsere Newsletter bestellen:

 IT-Management

 IT-Security